Mittwoch, 17. Januar 2018

Mittwochs mag ich: das Edelgrün {Mmi #218}

Dass essen gehen neben dem Reisen zu unserem größten Hobby gehört, habe ich euch ja bestimmt schon häufiger erzählt. Tatsächlich geben wir für gutes Essen gerne auch gutes Geld aus. 

Das liegt sicherlich daran, dass ich von zu Hause aus damit groß geworden, da meine Eltern immer schon viel mit uns Kindern essen gegangen sind, da dies wiederum auch eines ihrer Hobbies ist.

Tatsächlich verzichten wir lieber auf neue Klamotten als auf leckeres Essen und probieren regelmäßig neue Restaurants aus. Dabei geht es uns gar nicht darum, dass es schickimicki sein muss (im Gegenteil), sondern darum, neue Locations zu sehen und gutes Essen, bestehend aus frischen Zutaten, zu probieren.

Als im letzten Jahr das Restaurant "Edelgrün" auf der Venloer Straße 233 hier in Ehrenfeld eröffnete, war also schnell klar, dass ich das sehr gerne ausprobieren wollte.

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Also verabredete ich mich dort mit meiner Freundin A. zu einem Mädelsabend und wir probierten die "Zucchini Nudel Bowl", bestehend aus Zucchininudeln, Basilikum-Pinienkern-Pesto, getrockneten Tomaten, Parmesan und Mandelsplittern, die wir noch mit Hähnchenfleisch toppten (links unten) sowie die "Green Bowl", die mit Quinoa, Avocado, Edamame, grünes Gemüse der Saison, Mandelsplitter, Parmesan, Hummus, Tahini-Dressing und (alternativ) mit Hähnchenfleisch gefüllt war (unten rechts im Bild, vorderes Gericht).

Ich muss sagen, dass die "Zucchinin Nudel Bowl" mein klarer Favorit war, auch wenn die "Green Bowl" ebenfalls sehr lecker war - aber die Zucchininudeln waren einfach der Knaller!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Da mich das "Clean Eating" Konzept von "Edelgrün" total ansprach, wollte ich mich gerne bei nächster Gelegenheit weiter durch die Karte probieren und so folgten beim nächsten Besuch - noch einmal die "Zucchini Nudel Bowl" (weil sie eben so lecker war) und die "Lachs Bowl". Auch diese fand ich extrem gut!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Mein absolutes Highlight folgte jedoch an meinem Geburtstag im November, denn da waren Herr Pfau und ich im "Edelgrün" frühstücken. Und genau dieses Frühstück schoß den Vogel ab! Wir entschieden uns für das "Avocadobrot" mit pochiertem Ei, dem "Superfood-Breakfast" bestehend aus jeweils einer kleinen Portion Kokosnussjoghurt, Acai Smoothie Bowl und Raw Cacao Bowl. Und weil Herr Pfau so'n Hunger hatte, gab's für ihn noch eine Portion Kokosnussjoghurt mit hausgemachtem Granola dazu.

Ok, danach konnte man mich zwar auch aus dem Laden rollen, aber ich war sowas von im "Frühstückshimmel"!
Unseren Frühstücksmix seht ihr übrigens links unten im Bild und rechts daneben seht ihr mein bisheriges Edelgrün-Lieblingsgericht: die "Süßkartoffel-Nudel Bowl"! Diese ist mit Süßkartoffeln, Brokkoli, Paprika, Erdnuss-Tamari-Soße, gerösteten Erdnüssen - und auf Wunsch noch mit Hähnchenfleich - gefüllt. Waaaaaaaaahnsinnig lecker!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld


Wie ihr anhand der Zutaten schon erahnen könnt, steht das Konzept "Clean Eating" bei "Edelgrün" im Vordergrund. So werden nur frische, hochwertige und möglichst naturbelassene Zutaten beim Kochen verwendet und auf Dinge wie Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, raffinierter Zucker und andere Zusatzstoffe wird komplett verzichtet - und das merkt man geschmacklich auch! Zudem werden primär heimische Lebensmittel benutzt und die Gerichte werden saisonal angepasst.

"Edelgrün" zeigt mit seinem Konzept, dass gesundes Essen nicht per se "nicht schmecken" muss - was ja leider doch immer noch in den Köpfen einiger Menschen herumgeistert - und dass es genauso schnell, lecker und günstig zubereitet werden kann wie anderes, "normales" Essen.

Ich bin auf jeden Fall echt sehr angetan von der Speisenkarte im "Edelgrün" und habe bisher noch nicht ein Gericht gegessen, das mir nicht geschmeckt hat. Zudem finde ich den Service dort richtig super und bin bei jedem Besuch extrem nett und freundlich bedient worden. Das finde ich - neben einer guten und leckeren Küche - ja genauso wichtig.

Das Einzige was mir persönlich nicht so gut gefällt, aber das ist ausschließlich persönliches Empfinden, ist die Einrichtung der Location. Die Pflanzenwand ist zwar eine coole Idee, aber an sich empfinde ich das "Edelgrün" als relativ ungemütlich, oder sagen wir zu kühl, zum Sitzen. 
Morgens und mittags finde ich es völlig ok, aber tatsächlich haben diese "Kühle" sowie die viel zu hellen Glühbirnen bei uns im Freundeskreis dafür gesorgt, dass wir uns abends lieber woanders treffen - einfach, weil das "Edelgrün" für uns keine "gemütliche Dinnerlocation" ist, in der man gemütlich sitzen und in Ruhe quatschen möchte - falls ihr versteht was ich meine. Aber wie gesagt, das ist natürlich totale Geschmackssache und ändert nichts daran, dass das Essen dort einfach unglaublich lecker ist!

Edelgrün Köln Ehrenfeld, clean eating Restaurant in Köln, gesunde Küche, gesunde Ernährung, Erfahrungen Edelgrün, Restaurant Venloer Straße Köln Ehrenfeld

Also, nix wie hin da, falls ihr das "Edelgrün" noch nicht kennen solltet und in Köln oder Umgebung wohnt! 

Edelgrün
Venloer Straße 233
50823 Köln
Tel.: 0221 3466 3804

Aber Achtung, ab sofort gibt's neue Öffnungszeiten! Diese sind: Mo-Do 12:00-22:00 Uhr und Fr-So 10:00-22:00 Uhr.


Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier eigentlich etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt. Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

10 Kommentare

  1. Die Gerichte sehen wahnsinnig lecker aus und hören sich auch so an. Schade, dass das Restaurant nicht auch gemütlich ist.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Jennifer,
      es ist auch total lecker dort! Und das Edelgrün hat mir gestern geschrieben, dass sie seit kurzem dimmbares Licht und Kerzen auf den Tischen haben, so dass es abends gemütlicher ist. :)

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  2. Ein mehr an solchen Restaurants wäre wünschenswert - vielleicht nehmen sie ja Deine Anregungen auf und dimmen wengistens die Lampen - ganz so hell ist wirklich ein wenig störend.
    LG
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kisi,

      genau diese gibt es seit einiger Zeit, wie das Edelgrün mit gestern geschrieben hat. Daher werde ich demnächst abends doch nochmal dahin gehen und es wird bestimmt gemütlicher sein. Lecker ist es ja sowieso.

      LG,

      Vanessa

      Löschen
  3. Nein, das kenne ich noch nicht.
    Hört sich aber super lecker an und ich denke, das werde ich in der nächsten Zeit mal ausprobieren.
    Zum Frühstück aber weniger, eher nach einem schönen Stadtbummel.
    Danke für den Tipp und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Nicole, mach das unbedingt mal!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  4. Das hört sich alles total lecker an und sieht auch so aus. Da könnte ich mit meinem Mann doch mal einen kleinen Ausflug nach Köln machen. Ist ja Gott sei Dank nicht so weit...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für einen Ausflug ist Köln doch immer gut! Vor allem dann, wenn es nicht weit weg ist.

      Ich bin gespannt, wie es euch im Edelgrün gefallen wird!

      Lieben Gruß,
      Vanessa

      Löschen
  5. Schade, dass es so weit von mir weg ist. Da wäre ich gerne mal hingegangen. Viel Spaß und guten Appetit beim nächsten Besuch! LG Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...