Montag, 15. Januar 2018

Hallo 2018!

Hallo neues Jahr! Hallo ihr Lieben!

Ja, hier kommt tatsächlich ein kleines Lebenszeichen von mir, nachdem es auf allen Kanälen gerade sehr ruhig ist. Aber irgendwie haben 2018 und ich uns noch nicht so richtig eingegroovt und unser Start war bisher ziemlich holperig.

Hallo 2018 oder mein holperiger Start in das neue (Blog)Jahr

Obwohl der Jahreswechsel super begann! Denn diesen verbrachten wir bei 23 Grad und Sonne in Abu Dhabi. Eine Woche pures Nichtstun, faul am Strand herumliegen, Bücher lesen, Musik hören und die Sonne genießen. Also ich, die Jungs dagegen verbrachten die meiste Zeit mit Sandburgenbauen.

Zurück zu Hause wartete neben den Wäschebergen der Alltag und zack, waren der Mini Pfau und ich auch schon krank. Daher brauchen 2018 und ich gerade noch'n bißchen Zeit um miteinander warm zu werden, aber ich denke, dass werden wir in den kommenden Wochen hinbekommen.

Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt, was dieses neue Jahr für uns alle bereithalten wird und auf einige Dinge freue ich mich schon ganz besonders! So steht im Juni die Hochzeit der Lieblingsfreundin in der Toskana an, im Mai geht's mit Freunden zurück ins Strandhaus nach Holland, an der Pinnwand hängen bereits diverse Konzertkarten sowie das erste Fußballticket und in den kommenden zwei Wochen wird gefeiert! Denn neben Herrn Pfaus fetter Geburtstagsparty stehen die ersten Karnevalsfeiereien mit den Mädels an. Wohoooo! Ich hoffe nur, dass wir krankheitsmässig nun etwas verschont bleiben.

Und wie seid ihr ins neue Jahr gestartet? Seid ihr direkt mit 2018 warm geworden oder benötigt ihr dafür auch ein bißchen Zeit?

2 Kommentare

  1. Oh weh, erst mal gute Besserung. Ich bin ebenfalls in den ersten Tagen etwas angeschlagen gewesen. Gefeiert hatte ich Silvester nicht, da ich arbeiten musste. Somit war es für mich eine Nacht wie jede andere. Denke schon, dass ich soweit warm wird mit 2018.

    Liebe Grüße
    Rea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Rea!

      Ach, Silvester arbeiten zu müssen finde ich gar nicht mal so schlecht (hatte ich auch schon), denn dann kann man dem ganzen Rummel gut entgehen.

      Ich wünsche Dir alles Gute für 2018!

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...