Freitag, 15. September 2017

Ein Lebenszeichen & Dortmund, die Zweite!

Ein Lebenszeichen! Ja, meinen Blog und mich gibt es noch und vielleicht versuche ich auch so langsam mal ihn wiederzubeleben. Denn während unseres vierwöchigen Kanadaurlaubs, der Einschulung des Mini Pfaus  und der ersten (aufregenden) Schultage blieb einfach keine Zeit mehr für ihn. Aber vielleicht wird das ja in den kommenden Wochen besser und heute mache ich mal den Anfang nach einer langen Pause. 

Los geht's: letztes Wochenende verbrachte Herr Pfau erneut ein Männerwochenende, diese Mal in seiner Heimat, und nahm den Mini Pfau gleich mit, so dass dieser das Wochenende bei Oma & Oma verbringen konnte.

Also packte ich ebenfalls meinen Koffer und fuhr - mal wieder - in meine Pott-Lieblingsstadt. Man könnte ja fast meinen, dass ich mir in Dortmund mittlerweile eine Zweitwohnung angemietet habe, so häufig wie ich dort bin. Stattdessen habe ich jedoch erneut eine Bude über Airbnb gemietet, wenn auch leider nicht die Traumbude im Saarlandstraßenviertel vom letzten Mal, denn diese war bereits vergeben. Stattdessen wechselte ich das Veedel und suchte mir eine Unterkunft in der Nähe des Kreuzviertels. 

Nachdem ich Freitagabend die Wohnung bezogen hatte, lief ich zum ersten Punkt meiner "to visit-Liste". Denn ich hatte mir im Vorfeld diverse Cafés, Restaurants und Shops notiert, die ich gerne besuchen wollte - auch wenn vorher bereits klar war, dass ich es zeitlich gar nicht schaffen würde, die komplette Liste abzuhaken.

So landete ich kurz später im "CHUZO", ein spanisches Restaurant an der Möllerbrücke.

Auch wenn die Spezialität des "CHUZOs" die "Chuzos" (Spieße vom Lavasteingrill sind), so entschied ich mich für ein paar Tapas. Die waren durchweg lecker, wenn auch nichts Neues. Aber ich kann euch auf jeden Fall den "gebackenen Schafskäse" empfehlen - der war der Knaller! Ebenso wie der Service, denn der war wirklich richtig gut und freundlich. 

Chuzo Dortmund, spanisches Tapas Restaurant Dortmund Möllerbrücke, ein Wochenende in Dortmund, Kreuzviertel, Saarlandstraßenviertel, Restauranttip Dortmund

CHUZO
Spieße & Tapas
Kleine Beurhausstraße 26
44137 Dortmund
Telefon: 0231 33028666  
Am nächsten Morgen ging es weiter mit - Überraschung! - essen gehen. Denn für's Frühstück hatte ich mir das schöne Café  "Kieztörtchen" mitten im Kreuzviertel ausgesucht, wo ich auch promt Laura traf.
Laura und ich kennen uns zwar schon eine ganze Weile, allerdings bisher nur von Instagram. Denn wir saßen in der Vergangenheit mal gemeinsam bei Sushi Ninja ohne es zu merken - und es fiel uns erst später auf, als wir jeweils das Bild der anderen in unserem IG Feed sahen.
Dieses Mal sah ich sie und ihre Familie also zum ersten Mal in Natura, was sich allerdings überhaupt nicht so anfühlte, da ich sie virtuell schon so lange begleite.

Ich mag es ja ehrlich gesagt nicht immer, wenn das digitale auf das analoge Leben trifft, aber in diesem Fall habe ich mich echt sehr gefreut!

Kieztörtchen Dortmund, Café Kreuzviertel, Cafétipp Dortmund, brunchen und frühstücken Wochenende Dortmund, Sonntagsbrunch Wochenendfrühstück Dortmunder Kreuzviertel, schönes Café Dortmund Kreuzviertel, ein Wochenende in Dortmund

Im "Kieztörtchen" gibt's am Wochenende ein kleines, aber feines Frühstücksbuffet zu € 14,50 pro Person und uuuuuunverschämt gut aussehende Kuchen. Zu dem kann ich nur leider nix sagen, da ich nach dem Frühstück schon pappsatt war. Aber den werde ich beim nächsten Kieztörtchenbesuch probieren (ja, auch wenn der nicht zucker- und glutenfrei ist).

Kieztörtchen
Essenerstraße 12
44139 Dortmund
Telefon: 0231 33037202

Glücklicherweise meinte der Wettergott es um einiges besser als der Wetterbericht ihn für das komplette Wochenende angekündigt hatte und so konnte ich meinen "Kreuzvierteltrip" ohne Regenschirm fortsetzen.

Nachdem ich es bei meinem letzten Dortmundtrip zeitlich nämlich nicht mehr geschafft hatte einen Abstecher zu "Unterhaltung Lieblingsstücke" zu machen, stand der Laden dieses Mal ganz oben auf meiner Liste.

Geschäfte Kreuzviertel Dortmund, Unterhaltung Lieblingsstücke, skandinavisches Design und Einrichtung Shop Dortmuner Kreuzviertel, Shoppingtip Dortmund, individuell einkaufen

Zurecht, wie sich herausstellte. Wie auch schon im "Hej Store" und bei "Schischi Wohnaccessoires" hätte ich den halben Laden leerkaufen können. Egal ob Kleidung, Pflanzen für mehr "urban jungle" Gefühl, Stylomaten Spielzeug, "oooooh, ist der schön!"-Schmuck oder dieser ganze schöne Dekokram - mir gefiel echt alles!
Allerdings endete mein Besuch mit "nur gucken, nicht anfassen" - denn bei so viel toller Auswahl bin ich einfach überfordert und so ging ich mit leeren Händen, aber schönen Eindrücken aus dem Laden (wobei ich ja zugeben muss, dass es mir ein Ring ganz besonders angetan hat und ich sicherlich das nächste Mal schauen werde, ob der Ring noch das ist...so rein zufällig natürlich).

Geschäfte Kreuzviertel Dortmund, Unterhaltung Lieblingsstücke, skandinavisches Design und Einrichtung Shop Dortmunder Kreuzviertel, Shoppingtip Dortmund, individuell einkaufen

Unterhaltung Lieblingsstücke
Schillingstraße 27A
44139 Dortmund
Telefon: 0231 9565943

Der Nachmittag stand - wie sollte es auch anders sein?! - natürlich ganz im Zeichen des BVB's und das obligatorische "Stadionbier" durfte an der Theke des "El Mundo" logischerweise auch nicht fehlen.

Trotz mentaler Unterstützung durch die Fußballfreunde und "Stadionbiere" schafften es die Jungs leider nicht die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, was meine Laune etwas dämpfte.

El Mundo Fußballkneipe Dortmunder Kreuzviertel, Kneipe Kreuzviertel, Fußball schauen in Dortmund, Liveübertragung BVB Spiele Dortmund Kreuzviertel

El Mundo
Neuer Graben 48
44139 Dortmund
Telefon: 0231 7213474

Allerdings nur kurzzeitig. Denn die beste Nachricht des Tages kam per Facetime, als mich meine Freundin H. anrief um mir hiervon zu erzählen:


Meine Gänsehaut und mein Dauergrinsen bekam ich gar nicht mehr weg, so sehr freute ich mich für sie und M., und beides ist auch prompt wieder da, wenn ich das Foto anschaue.

Hipp, Hipp, Hurra & alles Liebe für euch!

Mit Glücksgefühlen und Bier im Bauch ging es anschließend weiter ins "Fatto in Casa", eine einfache, kleine aber doch sehr nette italienische Pizzeria im Kreuzviertel.

Zugegebenermaßen war ich etwas irritiert, als ich die "Speisekartentischsets" auf den Tischen sah, da dass auf mich etwas "imbissmäßig" wirkte, aber der Eindruck täuschte. Nach ewigen Monaten aß ich mal wieder eine stinknormale Pizza (jep, mit Weizenmehl und allem drum und dran) und die war verdammt lecker!

Fatto in Casa Dortmund, italienisches Restaurant Pizzeria Dortmunder Kreuzviertel, ein Wochenende in Dortmund, Pizza essen Kreuzviertel, Restauranttip Dortmund

Fatto in Casa
Liebigstraße 47
44139 Dortmund
Telefon: 0231 33016770

Da wir das "El Mundo" ja schon so lange nicht mehr gesehen hatten...ähm...liefen wir erneut dorthin zurück, schlossen später den Laden später und setzen uns ein paar Meter weiter an die Bar im "Uncle Tom's", bis auch dort das Licht ausgemacht wurde und wir alle den Heimweg antraten.

Sorry Mama, dieses Mal konnte ich Deinen Rat leider nicht beherzigen, von wegen "Anständige Mädchen kommen im Hellen nach Hause!".

Froilein Meier Dortmund, Café Kreuzviertel, Cafétipp Dortmund, brunchen und frühstücken Wochenende Dortmund, Sonntagsbrunch Wochenendfrühstück Dortmunder Kreuzviertel, schönes Café Dortmund Kreuzviertel, ein Wochenende in Dortmund

Ausgeschlafen und mit Justus, Bob und Peter im Ohr machte ich mich am nächsten Vormittag auf den Weg zu "Froilein Meier", um dort zu frühstücken.

Auch hier gibt's am Wochenende ein echt leckeres Frühstücksbuffet und so genoß ich genau dieses, diverse Tees und hörte den Jungs mehrere Folgen lang zu, was so in Rocky Beach los war.

Froilein Meier Dortmund, Café Kreuzviertel, Cafétipp Dortmund, brunchen und frühstücken Wochenende Dortmund, Sonntagsbrunch Wochenendfrühstück Dortmunder Kreuzviertel, schönes Café Dortmund Kreuzviertel, ein Wochenende in Dortmund

Ach, schön war diese "nur für mich Zeit"!

Ich mag das ja, zwischendurch mal so ganz alleine in den Tag hineinzuleben, ein bißchen "rumzugammeln" und einfach nur das zu machen, auf das ich gerade Lust haben - wie eben stundenlang "Die drei ???" zu hören und dabei ganz in Ruhe zu frühstücken. Auch wenn ich glaube, dass manche der anderen Gäste es etwas seltsam fanden, dass ich alleine dort herum saß. Oder vielleicht hatten sie auch einfach nur Mitleid mit mir, weil sie dachten, dass ich versetzt worden sei und schauten mich deshalb so komisch an?! ;) 

Große Heimstraße 45
44137 Dortmund
Telefon: 0231 53487776

Am Nachmittag hieß es dann wieder "Tschö Dortmund, Du schönes Ding!". Aber nur bis kommenden Sonntag, denn dann sehen wir uns schon wieder. Dieses Mal aber im schwarzgelben Wohnzimmer.

Städtetrip Dortmund, Dortmunder U, Städtetrip Ruhrgebiet, ein Wochenende in Dortmund

...und die Airbnb Bude habe ich auch direkt schon wieder für ein weiteres Wochenende reserviert, denn die "to visit" Liste will ja schließlich noch abgearbeitet werden, ne?

Wie ist das mit euch? Seid ihr schon Dortmundfans (und dieses Mal meine ich nicht die Fußballfans unter euch) oder habt ihr eine andere Herzensstadt?

In diesem Sinne: habt ein schönes Wochenende, egal ob in Köln oder Dortmund, und lasst es euch gut gehen!

P.S. Den Bericht über mein erstes Dortmundwochenende könnt ihr hier nachlesen.

2 Kommentare

  1. mir geht es seit 1 1/2 jahren so mit zandvoort. erst entsetzt über die hochhausskyline, buche ich nun schon zum dritten mal in folge die airbnb bude von laurens. das ist schon fast wie nach hause kommen ;). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich liebe Dortmund, die Dortmunder, den Geruch, die Strassen, die Parks... einfach alles. Ich freue mich auch immer wie ein kleines Kind, wenn ich dort endlich wieder vorbei schauen kann,... Gut, das Stadion ist genial, aber all die anderen tollen Sachen,... Museen, Wasserspielplätze, Theater, Cabarett, .... einfach toll.
    Ganz liebe Grüße und dein Sonntag hätte nicht besser sein können, oder ;-)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...