Mittwoch, 15. Februar 2017

Hipstermutter to be or not to be & die Suche nach dem richtigen Schulranzen

*Werbung

Im Sommer ist es soweit und der Mini Pfau wird zum i-Dötzchen. 

Für diejenigen unter euch die bereits Schulkinder zu Hause haben, ist das natürlich nix Neues und Besonderes mehr. Für mich jedoch schon. 

Denn tatsächlich beginnt dann ein komplett neues Kapitel für uns als Familie und da kommen ziemlich viele Emotionen hoch! Wann bitte, ist der Mini Pfau so groß geworden? Wie schnell sind die letzten 6 Jahre vergangen und was genau wird alles auf ihn und uns zukommen?


Gedanken und Fragen wie "Wie wird er den Wechsel von der Kita in die Schule meistern? Wird er schnell Anschluß finden? Wie wird seine Klassenlehrerin sein? Wird er mit ihr zurecht kommen und wird sie ihn mögen? Hoffentlich wird er nicht gemobbt werden!" etc. gehen mir immer mehr durch den Kopf.

Aber auch die Frage, wie wir die Betreuung in den Schulferien stemmen sollen, ohne dass Herr Pfau und ich alle zukünftigen Urlaubstage getrennt nehmen müssen. Und mit Wehmut denke ich schon jetzt daran, dass wir nicht mehr spontan für ein verlängertes Wochenende wegfahren können und sich unsere Urlaubsreisen und Ziele ebenfalls ändern werden, da wir uns diese zu den Hauptreisezeiten nicht leisten können. Statt Abu Dhabi wird es dann "Hallo Schwarzwald!" heißen, denn da isses ja schließlich auch schön, ne?

Über all diese Dinge macht sich der Mini Pfau logischerweise (und glücklicherweise) natürlich gar keine Gedanken! Für ihn war das wichtigste Thema sein zukünftiger Schulranzen! Und tatsächlich war das auch für mich ein sehr wichtiger Punkt.

Seit letzter Woche können wir daran einen Haken machen, denn wir haben den für uns, bzw. für den Mini Pfau, perfekten Schulranzen gefunden: den ergobag pack!


Ich selbst war ein "Scout Kind" und bekam zu Ostern, vor meiner Einschulung, einen blauen Scout Tornister mit oranger Vordertasche und gelbem Griff geschenkt. Vom Osterhasen natürlich. Ohne jegliche Möglichkeit einer Mitbestimmung und auch wenn man mich heute mit den Farben Pink, Lila und Rosa jagen kann, so fand ich diese damals sehr schön! Daher weiß ich auch jetzt noch, 32 Jahre später, wie enttäuscht ich damals von der Farbe war. Ein BLAUER Tornister!
Ich selbst hätte mir vermutlich einen türkisfarbenen Tornister mit pinken Glitzersternen ausgesucht - wenn es so etwas damals schon gegeben hätte. Gab's aber nicht! Denn Anfang der 80er war die Tornisterauswahl ziemlich mau. In meiner Erinnerung gab es nur unifarbene Ranzen und entweder hatte man einen Scout Ranzen, wie ca. 90% in unserer Klasse, oder einen McNeal Ranzen. Zack, Auswahl erledigt!

Ich denke auch nicht, dass meine Eltern sich damals Gedanken um Ergonomie, Tragekomfort, Gewicht etc. gemacht haben. Und das hatte sich das Schulsystem wohl auch nicht gemacht, wenn ich daran denke, wie viele Kilo Schulbücher wir schleppen mussten! Da war der Ranzen gefühlt manchmal schwerer als wir Träger.

Genau deshalb waren für mich diese Punkte bei der Schulranzenauswahl aber extrem wichtig! Ich wollte für den Mini Pfau einen Tornister haben, der möglichst leicht ist, den er sehr gut tragen kann, ohne dass er davon Rückenprobleme bekommt, der sich leicht auf und zu machen lässt und der ihm selbst gefällt! 

Deshalb war es für mich auch klar, dass er bei der Farbauswahl absolutes Mitspracherecht haben würde. 

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Also machten wir uns letzte Woche auf den Weg zu einem Fachhändler. Die einzige Vorgabe meinerseits war, dass es ein ergobag sein sollte, denn das stand für mich tatsächlich schon lange fest. Und nein, das schreibe ich nicht, weil das hier ein Werbepost ist. Das war tatsächlich genau der Fall.

Denn da wir ganz nah an der Grundschule wohnen, wo ich jeden Morgen die Kids auf ihrem Weg zur Schule sehe, fiel mir immer wieder auf, dass fast alle von ihnen einen ergobag tragen. Und auch Mini Pfaus Freunde, die letztes Jahr bereits eingeschult wurde, hatten allesamt einen ergobag zur Einschulung erhalten.

Ich muss dazu sagen, dass ich die Marke bis vor 2-3 Jahren gar nicht kannte. Weshalb auch? Denn da war das Thema Schulranzen noch weit weg. Aber nachdem ich immer wieder auf die ergobags stoß, war mein Interesse natürlich groß!

Beim Fachhändler angekommen wurden wir direkt von einem freundlichen Mitarbeiter unterstützt und tatsächlich bestätigen mich die ersten Sätze unseres Gesprächs direkt in meiner Auswahl.

Ich: "Wir möchten gerne einen Schulranzen anprobieren!" 
Mitarbeiter: "Gerne! Dann gehen wir mal rüber in die Schulranzenabteilung."
Ich: "Für mich kommt allerdings nur ein ergobag in Frage."
Mitarbeiter: "Zum Glück! Da haben Sie ja schon direkt die richtige Auswahl getroffen. Der ergobag ist wirklich super!" 

Nee, das ist nicht erfunden, das ist selbst erlebt ;). Ich schreibe das extra, da es ja immer wieder Nörgler gibt, die - sobald sie das Wort "Werbung" lesen - meinen, dass ich nicht meine eigene Meinung schreibe, sondern einfach nur positiv über das Produkt berichte, welches mir zur Verfügung gestellt wurde, auch wenn ich es kacke finden würde. Dem ist aber nicht so und ich sage und zeige euch jetzt auch weshalb!

Warum habe ich mich für die Marke ergobag entschieden?

Das hatte mehrere Gründe. Wie oben schon beschrieben, stand zu Beginn tatsächlich mein "Lemmingdenken" im Vordergrund sowie die Tatsache, dass ergobag zu einem Kölner Unternehmen gehört, das seinen Sitz sogar hier im Veedel, in Ehrenfeld,  hat. Heimatgefühle sozusagen!
Ausschlagegend war für mich dann aber ganz besonders das ergonomische Konzept, das ist klar! Ich wollte einen Tornister haben, der das Gewicht vernünftig verteilt und den der Mini Pfau gut und ohne Probleme tragen kann.

Das ist beim ergobag pack defnitiv der Fall, denn er ist wie ein Trekkingrucksack aufgebaut und kann auf die jeweilige Größe des Kindes angepasst werden.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Ganz besonders hat mich auch das Thema "Nachhaltigkeit" angesprochen! Denn die ergobags werden zu 100% aus recycelten PET Flaschen hergestellt. Und das finde ich großartig!

Dann war es mir wichtig, dass der Mini Pfau den Tornister auch die kompletten vier Schuljahre tragen wird (was ich natürlich nicht voraussagen, aber hoffentlich doch etwas beeinflussen kann). Daher sollte der Ranzen nicht zu ausgefallen und zu hip sein, so  dass man diesen in einem Jahr schon nicht mehr sehen kann, aber trotzdem cool genug und individuell.

Und ich finde, dass ergobag dieses Thema verdammt gut hinbekommen hat! Denn der Rucksack selbst ist grundsätzlich eher schlicht gehalten (es gibt natürlich auch flippige Varianten), verfügt aber über sogenannte Kletties, die je nach Lust und Laune ausgetauscht werden können.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich persönlich ein etwas farbenfreudigeres Modell ausgesucht hätte (mein Favorit war der ergobag pack "EiszauBär"), aber der Mini Pfau wollte unbedingt das schwarze Modell "Drunter und DrüBär" mit den Rennauto Kletties haben: "Weil der so cool ist, Mama!"

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart, ergobag Kletties selbst gestalten

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Und im Nachhinein bin ich über seine Auswahl auch echt froh, da ich mir schon sehr gut vorstellen kann, dass der Rucksack für ihn auch in der 4. Klasse "noch cool genug" sein wird - und die Rennauto-Kletties können wir bis dahin ja noch zig Mal tauschen, denn die eignen sich zwischendurch auch mal gut als Geschenk zum Geburtstag, Nikolaus etc. Daher durfte sich der Mini Pfau auch direkt noch ein Zusatzset aussuchen.

Und falls auch dieses nicht mehr cool genug ist, dann kann man sich auf der ergobag Homepage ganz einfach seine eigenen Kletties gestalten

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart, ergobag Kletties
 
Wieso habe ich mich für den ergobag pack und nicht für den ergobag cubo entschieden? Und was ist der Unterschied?

Genau das war der Grund, weshalb wir einen Fachhändler aufgesucht hatten - weil ich nicht wusste, für welches der beiden ergobag Modelle wir uns entscheiden sollten. Ich kannte den ergobag pack und den ergobag cubo bisher nur von der Homepage und war froh, als ich mir beide Ranzen in Natura anschauen konnte.

Simpel gesagt, ist der ergobag pack ein Rucksack und der ergobag cubo geht eher in Richtung klassischer Tornister.

Der cubo ist quadratischer, steif und verfügt über eine feste "Lasche" zum Verschließen, durch diese sich im Inneren nichts verbiegen kann. Dadurch lässt sich der cubo auch ganz leicht schließen.

Der pack ist alleine durch seinen Tunnelzug viel lockerer und eben "rucksackartiger". Dadurch ist er nicht so wuchtig wie der cubo und insgesamt etwas "sportlicher". Weiterhin ist beim pack der Kompressionseffekt größer, wodurch er ein bisschen ergonomischer sein kann als der cubo, da das Gewicht des Rucksacks eher an den Rücken des Kindes herangebracht wird. Allerdings kommt dieser Effekt nur dann zustande, wenn das Kind den Tunnelzug auch richtig nutzt und verschließt.

Für Kinder, die feinmotorisch noch nicht so stark entwickelt sind, oder für "vergessliche" Kinder, die den Tunnelzug beim pack nicht zuziehen, würde ich daher ganz klar den cubo empfehlen! Für alle anderen ist auch der pack sehr gut geeignet.

Beim pack muss man, wie beschrieben, eben nur darauf achten, dass man den Kindern beibringt, dass sie den Tunnelzug richtig verschließen, damit nichts aus dem Rucksack fallen und der bestmögliche Tragekomfort erzielt werden kann.

Das klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich habe es dem Mitarbeiter im Fachhandel so erklärt, als er mich fragte, welches Modell mir besser gefällt: aus Sicht der vernünftigen Mutter sollte ich mich für den cubo entscheiden, da dieser etwas "ordentlicher" wirkt und aus Sicht der Hipstermutter für den pack, da dieser wirklich viel cooler und nicht so spießig wirkt. 

Mir ist schon bewusst, dass bei der Ranzenauswahl andere Dinge als der Coolnessfaktor ausschlaggebend und wichtiger sind, aber ich kann mich selbst noch so gut daran erinnern, wie "wichtig" bestimmte coole Dinge für mich in der Schulzeit waren - und wie uncool manche Sachen waren, die meine Mutter für mich aussuchte, nur weil sie praktisch waren.

Für den Mini Pfau stand nach dem Anprobieren bereits fest, dass er gerne den pack haben wollte (ja, auch hier spielte das Wort "cool" eine große Rolle) und ich überlegte noch, welche Mutter ich denn jetzt sein wollte. Glücklicherweise wurde mir die Entscheidung abgenommen, da der geübte Mitarbeiter direkt feststellte, dass der pack beim Mini Pfau besser saß als der cubo. Also durfte ich 'ne Hipstermutter werden.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Über welche Funktionen verfügt der ergobag und was ist im Set enthalten?

Fangen wir zunächst mit Letzterem an. Der ergobag wird mit einem kleinen Sportrucksack (Turnbeutel), einem Federmäppchen, einem kleinen Schlampermäppchen und einer Heftbox für Schulhefte, die für Stabilität im Rucksack sorgt, geliefert.

Der kleine Sportrucksack ist übrigens ein Vorteil des pack! Denn der cubo beinhaltet "nur" einen Sportbeutel.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Der Turnbeutel (kleine Rucksack) verfügt über eine "Nässefach", in das Schwimm- oder Turnsachen gepackt werden können, ohne dass der komplette Inhalt nass wird. Das Beste ist allerdings, dass sich der Turnbeutel ganz einfach außen an dem Schulranzen befestigen lässt, so dass die Kindern die Hände frei haben.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Nun zu den Funktionen/Besonderheiten: hier finde ich es wirklich erstaunlich zu sehen, was sich in den letzten 30 Jahren an der Tornisterfront getan hat! Denn der ergobag ist echt komplett durchdacht!

Wie schon oben geschrieben, kann der Rucksack auf die Größe des jeweiligen Kindes angepasst werden, wodurch der Tragekomfort optimal eingestellt werden kann. Zudem verfügt er über einen Bauch- und Brustgurt, so dass das Tragegewicht optimal verteilt wird. 

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Die Verschlüsse sind so konzipiert, dass sie sich ganz einfach von einem Kind öffnen lassen. Nicht aber von einem Erwachsenem...öhm.

Nee, im Ernst - ich habe es beim ersten Mal tatsächlich nicht geschafft, den ergobag pack zu öffnen, als wir damit zu Hause waren. Nachdem ich mehrere Minuten auf und an der Seite der Schnalle gedrückt hatte und schon sicher war, dass wir ein Montagsexemplar erwischt hatten, kam ich auf die Idee nach dem "Problem" zu googeln. Anscheinend war ich nicht die einzige Mutter, die das Problem schon mal hatte, denn ich gelangte sofort zur ergobag Homepage auf der ich einen Hinweis fand, wie sich die Fidlock-Schnalle des ergobag pack öffnen lässt...nämlich indem man sie SEITLICH auseinander zieht. Denn es handelt sich dabei um ein Magnetverschluss! Der Mini Pfau hatte das natürlich ratzfatz raus.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Mein persönliches Problem wird das Verpacken der Brotbox sein, denn unsere aktuelle Lunchbox passt leider nicht in die Vordertasche. Was aber daran liegt, dass diese Box auch sehr groß ist. Aber wie ihr seht, passen eine normale Brotdose und eine Trinkflasche ganz easy in die Vordertasche.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Das Thema Sicherheit wird bei ergobag natürlich ebenfalls groß geschrieben und so verfügt der Rucksack über diverse Reflektoren.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Selbst diese Anzahl lässt sich noch vergrößern und zwar mit dem ergobag Sicherheitsset, dass ganz einfach zusätzlich (durch Reißverschlüsse) an die beiden Seiten- und die Vordertasche angebracht werden kann.

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

An Zubehör war mir das Regencape mit Reflektor sehr wichtig, dass sich ratzfatz über den Rucksack ziehen und anschließend auch darin verstauen lässt.
 
Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Der Mini Pfau und ich sind beide mit unserer Auswahl absolut zufrieden - wenn auch aus völlig unterschiedlichen Gründen. Aber wie heißt es so schön? Happy son, happy mom!

Richtige Auswahl des Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksack, Schultornister, Tornister, Unterschied ergobag pack und ergobag cubo, die Suche nach dem richtigen Schulranzen, Schulranzenempfehlung, Erfahrung ergobag pack und cubo, der richtige Schulranzen für die Grundschule, i-Dötzchen, Schulstart

Somit steht dem ersten Schultag nix mehr im Weg und die Hipstermutter in mir freut sich echt sehr über unseren ergobag pack Ranzen! Der Mini Pfau würde auch am liebsten schon direkt zur Schule laufen, aber ich bin froh, dass es bis dahin noch ein paar Monate sind.

Wie war es denn für euch, als eure Kinder in die Schule kamen? Und habt ihr vielleicht auch einen Schulranzenfavoriten?

*Herzlichen Dank an ergobag für die Zurverfügungstellung des ergobag pack.

3 Kommentare

  1. Glückwunsch zum "großen" Kind und der offensichtlich für euch richtigen Wahl des Schulranzens.
    Ich bin nun, nach 3,5 Jahren Nutzung kein Freund des Ergobag mehr. Der Kleine hat darum zur Einschulung auch einen "normalen" Ranzen einer anderen Marke bekommen.
    Kaufentscheidend für den Ergobag war damals:
    *der hat gepasst (fast als einziger, unser Kind ist sehr schmalschultrig)
    *der sieht toll aus und das auch in der 4. Klasse
    *der ist durchdacht (die Art den Ranzen zu packen, damit alles schön nah am Rücken ist)
    *die Nachhaltigkeit
    *der Sportrucksack kann festgeschnallt werden

    Nachteile, die sich während der Nutzung ergeben haben:
    *das Essensfach ist viel zu klein, bei einem langen Schultag müssen Brotdosen ins Hauptfach ausweichen - ein nogo für mich!
    *der ganze Ranzen ist zu klein. Bereits in der 3. Klasse wurde das zum Problem.
    *der Sportrucksack ist im Winter fast zu klein, wird nie festgeschnallt, da das nur unnütz lang dauert
    *die Regenhaube ist sehr knapp bemessen, das Kind bekommt sie allein nicht an den Ranzen

    Ich bin ganz froh, das der Kleine einen anderen Ranzen hat. Der Große muss seinen aber noch eine Weile nutzen, auch in der weiterführenden Schule. Ich hoffe einfach, dass dort das Konzept ein wenig anders ist und er nicht jeden Tag alle Bücher und Hefte(r) mitschleppen muss. Denn: der Ergobag ist uns zu teuer, um ihn nach 4 Jahren zu entsorgen (bzw. in den A&V zu geben).
    Der Ranzen vom Kleinen ist übrigens auch an unserer recht großen Grundschule einzigartig, da er aus einer älteren Reihe stammt. Der Ergobag hingegen ist seit 4 Jahren in allen Ausführungen vertreten. Bei den Größeren auch schon als Satch.
    Wenn ihr es schafft, die Zufriedenheit über die gesamte Grundschulzeit zu bewahren, wäre der satch vielleicht dann etwas für die weiterführende Schule ?!

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vanessa,

    das wird bestimmt ein aufregender Sommer für Euch sein! Kann ich gut nachvollziehen, mein Sohn wurde im letzten August eingeschult und für mich war es fast aufregender als für ihn... Ich habe im Auto auf dem Weg zur Einschulung aus heiterem Himmel angefangen zu heulen - ja, das gebe ich zu - wegen der zu schnell vergangenen Zeit und so. Sie wachsen wirklich zu schnell! Und ich kann schwer loslassen... Bin nun aber sehr zufrieden mit der Klasse und mit der Lehrerin und dass sich mein Kleiner leicht tut mit der Schule. Ich hoffe, es geht weiter so gut.

    Nun wegen des Ranzens. In der Grundschule hatte meine Tochter einen Scout Nano - ergobag gab es damals nicht - weil sie so schmale Schulter hatte und so zierlich ist, immer noch.

    Ich war damit sehr zufrieden und so bekam mein Sohn nach einem Besuch im Fachladen auch einen Scout Nano, er fand das Design toll (kräftig blau mit Hubschrauber) und, genau wie Dir, war es mir auch wichtig, dass er mitentscheiden darf. Zudem passte ihm der Nano gut auf den Schultern, er ist auch nicht kräftig. Mal sehen aber, ob ihm das Muster bis in der 4. Klasse immer noch gefällt. Meine Tochter behielt ihren Ranzen auch bis Ende der Grundschule und ich denke, ich werde das bei meinem Sohn auch so handhaben.

    Für meine Tochter haben wir nun fürs Gymnasium aber ein ergobag Satch gekauft. Wir sind beim großen Outdoor-Laden in Köln gewesen und dort durfte sie mehrere Rucksäcke - sogar mit ordentlichem Ballast in Form von Katalogen - ausprobieren. Der Mitarbeiter erzählte uns, dass sowohl der Deuter, als auch der ergobag nach dem Bergsportprinzip gebaut werden und dass sie die Schulter der Kinder entlasten sollen. Am Ende entschieden wir uns für den ergobag, weil er nach der Größe des Kindes einstellbar ist und er besser auf ihren weiterhin sehr schmalen Schultern passte. Wir sind immer noch sehr zufrieden mit ihm und ich bin auch froh, dass er an sich leicht ist, weil sie mittlerweile enorm viele Bücher schleppen muss...

    Auch wurde uns bei ergobag sehr schnell und sehr nett und unbürokratisch geholfen, als ein Trägerband etwas lose war - der Outdoor-Laden in Köln hatte sich da ziemlich umständlich angestellt und wollte für die Reparatur 6-8 Wochen !!! haben. Bei ergobag wurde für mich herausgefunden, wo sich gerade unser Rucksack befand und warum er so ewig unterwegs war. Im Nachhinein habe ich herausgefunden, dass der Outdoor-Laden zuerst eine Weile Reklamationen sammelt und erst dann alles zu deren Zentrale nach Hamburg schicken. Von da aus werden die Sachen zu den einzelnen Herstellern zur Reparatur geschickt. Der Weg vom Laden in Köln zum - in diesem Fall - ergobag, auch in Köln, wäre deutlich kürzer und schneller gewesen... Aber gut, wir hatten Sommerferien und konnten auf den Ranzen warten. Sollte ich das brauchen, spreche ich nächstes Mal aber direkt ergobag an, sie helfen sehr schnell.

    Alles in allem bin ich mit unseren aktuellen Ranzen zufrieden und wünsche Euch das auch! Und natürlich dem Mini-Pfau auch viel Spaß in der Schule!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen
  3. PS. In dem ergobag Satch passt die Yumbox ;-). Die hatte ich für meine Kinder und für den Mann gekauft, nachdem ich sie bei Dir gesehen habe. Und wir sind sehr zufrieden damit.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...