Montag, 25. Juli 2016

Ich bin im "Smoothie Bowl" Himmel! {Thermomixrezept}

Als ich am Samstagmorgen, noch vor dem Frühstück, meinen Facebook Feed öffnete, fiel mir dort als allererstes Marias Post ins Auge, in dem sie ein Foto und verschiedene Ideen ihres Frühstücks präsentierte: eine Smoothie Bowl! Bei den Temperaturen war das genau das Richtige!

Da eine Smoothie Bowl schon soooo lange auf meiner "To Do Frühstücksliste" stand, und dies quasi ein Wink mit dem Zaunpfahl war, hatte mein derzeit aktuelles Lieblingsmüslifrühstück leider das Nachsehen und stattdessen schaute ich nach, was die Obstschale noch so hergab. Kurze Zeit später war sie fertig - meine erste Smoothie Bowl.

Smoothie Bowl, Acai Bowl, Powerfrühstück, Superfood, Acai Beeren, low carb, eat clean, Smoothie Bowl Acai Bowl Rezept für den Thermomix, gesundes Frühstück, clean eating, clean food, Frühstück ohne Kohlehydrate

Da ich ja vor kurzem unter die Thermomixtussis gegangen bin (ja, ich weiß - an dem Teil scheiden sich die Geister, entweder man liebt ihn oder man hasst ihn...ich liebe ihn jetzt schon!), war dies auch gleichzeitig mein erster "Thermomix Smoothie Bowl"-Versuch. Hat funktioniert!

Smoothie Bowl, Acai Bowl, Powerfrühstück, Superfood, Acai Beeren, low carb, eat clean, Smoothie Bowl Acai Bowl Rezept für den Thermomix, gesundes Frühstück, clean food, Frühstück ohne Kohlehydrate

Und hier das Rezept:

Für den Smoothie:
- 1 Banane
- 1 handvoll (oder eine kleine Tasse) Tiefkühl-Himbeeren
- 1 EL Mandelmus
- 2 EL Mandelmich (alternativ auch Soja- oder Hafermilch)
- etwas Agavendicksaft (je nach gewünschter Süße)
- nach Bedarf 4 EL Haferflocken, falls ihr die Bowl etwas sättigender wünscht (ich habe keine verwendet)

Banane schälen und diese zusammen mit allen weiteren Zutaten im Thermomix für 15 Sekunden auf Stufe 8 verrühren; die Masse am Rand mithilfe des Spatels nach unten schieben und noch einmal für 10 Sekunden auf Stufe 7 verrühren, bis ihr eine gleichmässige - und nicht zu flüssige - Masse habt. Ggfs. müsst ihr die Zeit verlängern, wenn ihr Haferflocken verwendet.

Alternativ alles mit einem Püriertstab zerkleinern und vermixen. 

Für das Topping:
- gehackte Mandeln
- Johannisbeeren
- Kiwi
- Chia Samen
- Kokoschips

Für das Topping könnt ihr natürlich alles mögliche verwenden - von Himbeeren, Blaubeeren, über Bananen, Ananas, Mango, Goji Beeren, Feigen, Nüsse, Mandeln etc., aber auch Haferflocken oder Müsli. Entweder streut ihr die Haferflocken/Müsli als Topping auf den Smoothie oder aber ihr gebt es vorab mit in den Thermomix zum Verkleinern.

Für den Smoothoe selbst eignen sich aber auch noch jede Menge andere Lebensmittel, wie beispielsweise Avocado, Joghurt, Quark, Leinsamen usw.

Smoothie Bowl, Acai Bowl, Powerfrühstück, Superfood, Acai Beeren, low carb, eat clean, Smoothie Bowl Acai Bowl Rezept für den Thermomix, gesundes Frühstück, clean food, Frühstück ohne Kohlehydrate

Smoothie Bowl, Acai Bowl, Powerfrühstück, Superfood, Acai Beeren, low carb, eat clean, Smoothie Bowl Acai Bowl Rezept für den Thermomix, gesundes Frühstück, clean food, Frühstück ohne Kohlehydrate

Smoothie Bowl, Acai Bowl, Powerfrühstück, Superfood, Acai Beeren, low carb, eat clean, Smoothie Bowl Acai Bowl Rezept für den Thermomix, gesundes Frühstück, clean food, Frühstück ohne Kohlehydrate

Unter den ganzen Toppings sieht der leckere, kühle Smoothie übrigens so aus.

Smoothie Bowl, Acai Bowl, Powerfrühstück, Superfood, Acai Beeren, low carb, eat clean, Smoothie Bowl Acai Bowl Rezept für den Thermomix, gesundes Frühstück, clean food, Frühstück ohne Kohlehydrate

Die Smoothie Bowl kam auch beim Mini Pfau super an! Sogar so gut, dass er eine eigene Portion haben wollte. Als Topping habe ich für ihn Erdbeeren und Kiwi verwendet. Aber auch hier könnt ihr natürlich alles nehmen, was eure Kinder gerne essen (ja, rein theoretisch sogar Gummibärchen).

Ehrlich gesagt, ist die Smoothie Bowl für mich nicht nur ein super erfrischendes Frühstück, besonders an heißen Tagen, sondern auch ein super Erfrischungssnack am Nachmittag!

Vielleicht kennt ihr die Smoothie Bowl auch als "Acai Bowl", deren Name von den Acai-Beeren stammt? Sie gilt als Superfood, da sie voller Ballaststoffe und Vitamine steckt! Für eine Acai Bowl verwendet man noch etwas Acai Pulver* (das ich allerdings noch nicht im Hause habe).

Meine "Smoothie Bowl To Do Liste" ist jetzt schon ellenlang und als nächstes probiere ich mal die Avocadovariante aus.

Seid ihr schon "Smoothie Bowl" oder "Acai Bowl" Fans? Und falls ja, was sind denn eure Lieblingsrezepte?

* Affiliate Link

3 Kommentare

  1. Nein, Fan bin ich noch nicht... Habe sogar gerade zum ersten Mal davon gehört! Klingt aber ziemlicher lecker, werd ich am Wochenende mal ausprobieren. Und sogar ganz ohne thermomix ;)
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben die Bowl heute ausprobiert und sind begeistert. Sehr lecker, sogar die Kids wollten Nachschlag ;-) .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie toll!!! Dass freut mich echt sehr! Denn Kinder sind da ja besonders "mäkelig" ;).
      Aber dem Mini Pfau schmeckt sie auch gut und ich finde e super, dass er so noch zu seiner Extraportion Obst kommt.

      LG,

      Vanessa

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...