Dienstag, 22. Dezember 2015

Frau Hölles "last minute" Geschenk für euch {Verlosung}


Euch fehlt noch das letzte Weihnachtsgeschenk?? Dann habe ich heute was für euch! Denn meine Blogklüngelschwester & Sketchnotequeen Frau Hölle hat sich mal wieder selbst übertroffen und "mal so eben" - und vor allem gerade noch rechtzeitig zum Fest - ihren "Brush Lettering Guide" zum Herunterladen herausgebracht!

Copyright: Frau Hölle

Und alle Lettering Nerds & Fans wie ich so "YEAH"!

Ok, "mal eben" hat Frau Hölle den Guide nicht rausgebracht, das waren diverse Stunden Arbeit und lange Nächte. Dafür ist das tolle Teil jetzt online, lässt sich easypeasy downloaden (das habe ich nämlich direkt getestet) und ist das perfekte "last minute" Geschenk für eure Schwester, Tante, Freundin, Mutter, Opa, Patenonkel, Nachbarn etc.!

Einfach den Guide downloaden, ausdrucken & hübsch verpacken - vielleicht mit den passenden Stiften? Zack, fertig ist das fehlende Weihnachtsgeschenk!

Der Guide ist wirklich super strukturiert aufgebaut und beinhaltet verschiedene Infos zu den benötigten Materialien, Tipps & Tricks, diverse Schreibübungen und eine leeres Liniensystem (zur beliebigen Vervielfältigung)! Alle weiteren Infos dazu findet ihr hier.
 
Und das Beste ist: Frau Hölle hat mir 1 Brush Lettering Guide für euch zur Verfügung gestellt, den ihr ab sofort gewinnen könnt! Whoop Whoop!

#letterattack, Brush Lettering Guide Frau Hölle, Verlosung, last minute Weihnachtsgeschenk zum Ausdrucken, Download, Sketnote, Sketchattack, Verlosung

Teilnahmebedingungen: hinterlasst bis heute (22.12.2015) um 19 Uhr einen Kommentar unter dieses Post und verratet mir, was euer schönstes Weihnachtsritual ist! Bei Abgabe einen anonymen Kommentares bitte unbedingt euren Namen und eine E-Mail Adresse hinterlassen, damit der Kommentar zugeordnet werden kann!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. Der Gewinner/in wird per Zufall ermittelt und hier bekannt gegeben. Sobald mir die Kontaktdaten des Gewinners/der Gewinnerin vorliegen, versende ich den kostenlosen Downloadlink per E-Mail.

Viel Glück!

EDIT: leider erhalte ich immer mal wieder die Rückmeldung, dass manche von euch nicht kommentieren können. Bitte probiert es in diesem Falle einfach mehrmals (auch wenn es sehr nervig für euch ist). Ich weiß leider nicht woran es liegt, dass manche Kommentare nicht direkt übernommen werden. Das scheint ein Bug zu sein.

22.12.2015 20:36 Uhr:

Herzlichen Dank für eure zahlreiche Teilnahme! Die Kommentare, die nach 19 Uhr erfolgten konnten leider nicht mehr teilnehmen (siehe Teilnahmebedingungen). Die Auslosung ist per random.org erfolgt und gewonnen hat Kommentar Nr. 65. 


Liebe Jenni, herzlichen Glückwunsch! 

Bitte sende mir eine E-Mail an frl.pfau@gmail.com, damit ich Dir den Code zusenden kann. Vielen Dank!

125 Kommentare

  1. Mein liebstes weihnachtsritual ist mit meiner Familie Kartoffelsalat und Würstchen essen 😊 wünsche dir und deiner Familie ein frohes Fest

    AntwortenLöschen
  2. Mein schönstes Weihnachtsritual ist mit meiner Mum und einem Gläschen Sekt am Heiligen Abend in unserem jahrzehnte langem Urlaubsdomizil in der Stube den Baum zuschmücken. Ich hoffe das können wir noch ein paar Jahre machen.
    Dir wünsche ich schöne, ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertag im Kreise deiner Lieben.
    L. G. Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vanessa,
    unser liebstes Ritual ist ebenfalls Kartoffelsalat mit Würstchen an Heiligabend. Dieses Jahr feiern wir das erste Mal bei uns. Da bin ich sehr dankbar, dass es so etwas "einfaches" gibt.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihbachtsfest.
    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Weihnachtsbaum schmücken, Krippe aufbauen und danach "drei Nüsse für Aschenbrödel" gucken!!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine schöne Idee, als Geschenk für andere oder sich selber.
    Mein schönstes Weihnachtsritual ist wohl der Spaziergang in der Dämmerung. Den liebt die ganze Familie.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wow was für eine tolle Idee! Mein libestes Weihnachtsritual ist, zusammen mit meiner Schwester Kevin allein Zu Hause und in NY zu schauen, auch wenn wir dafür eigentlich schon viel zu alt sind xD

    AntwortenLöschen
  7. Am Abend vor Heiligabend wird gemeinsam der Baum geschmückt und dabei Glühwein/ Punsch getrunken und Plätzchen und Bratäpfel gegessen :)

    AntwortenLöschen
  8. Unsere Weihnachtsrituale sind dieses Jahr fast alle auf den Kopf gestellt, da wir für ein paar Monate in den USA wohnen. Dh ich stehe morgen mittag nicht im Laden und trinke Sektchen mit meinen Mitarbeitern- mein Mann und mein Bruder zaubern dieses Jahr nicht zusammen das Weihnachtsmenu, während ich mit meiner Mama und den Mädels in die Messe gehe- am 1. Tag kommen nicht alle Patentanten und verwöhnen meine Kids... Aber dafür machen wir es uns hier schön! Besonders!
    Das Lettering-Set finde ich super, das wäre toll für meine Große und mich zusammen.
    Habt gaaaaaanz schöne Weihnachten! Liebe Grüße, Yvette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vanessa,

    DAS ist ja etwas, was ich schon länger mal lernen mag... :)
    Mein liebstes Weihnachtsritual?
    Die ellenlange Bescherung - nicht, weil so viel geschenkt wird, sondern weil alle Geschenke langsam, mit Muße und vor allem nacheinander ausgepackt werden, bestaunt und "bespielt" werden. Dazu gibt es leckere Heißgetränke, Kekse und die allerallerliebste Weihnachts"Platte"... :)

    Ich wünsche dir und deiner Familie wundervolle Weihnachten!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  10. oh das ist ja mal ein perfektes last minute geschenk ♥ tolle verlosung, ich versuche mein glück!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Halli Hallo,
    Mir fehlt noch das Geschenk für mich ☺️
    Unser schönstes Weihnachtsritual findet schon am Abend des 23.12. statt. Jedes Jahr gehen wir zusammen mit Familie und Freunden auf das Konzert der Bananafishbones ins Kurhaus in Bad Tölz, das machen wir jetzt seit ca. 15 Jahren.
    Die Besonderheit Karten gibt's nur an einem Tag im Juli, dann ist dieser Abend ausverkauft 😄
    Ich freu mich schon sehr auf morgen ☺️
    Ich wünsche Euch allen wunderbare und entspannte Feiertage und "An guaden Rutsch in 2016"!
    Lg aus Oberbayern Euer Fräulein Co

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vanessa,
    was für ein toller Preis...da könnte mir endlich jemand richtig erkären wie es geht mit schön schreiben ;-)
    Unseres schönstes Weihnachtsritual ist noch ganz jung...seit letztem Jahr machen unsere ungs am ersten Feiertag Frühstück für die Eltern...ich brauche nicht zu erwähnen wie die Küche aussieht...aber die glücklichen und stolzen Gesichter der Köche...unbezahlbar! Ich freue mich so sehr darauf!
    Liebste Grüße und schöne Feiertage,
    Lee

    AntwortenLöschen
  13. Ein feines Weihnachtsgeschenk
    Unser schönstes Ritual ist unser Weihnachtsbrunch mit den Besten. So starten wir in die Weihnachtsfeiertage und jeder packt nach und nach sein Päckchen aus. Danach geht es zur Familie.
    Ich wünsche Dir ein zauberschönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße
    Dani
    (radieschen04 ät gmx punkt de)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Vanessa,

    das ist ja ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk, das man da bei dir gewinnen kann!
    Also bei uns geht es erstmal los mit den Vorbereitungen für das Essen, dabei stehen wir alle zusammen in der Küche und machen uns an das Schnippeln der Zutaten und alles was schon vorbereitet werden kann (inklusive ein zwei Gläschen Wein zwischendurch). Danach schauen wir immer Loriots "Weihnachten bei Hoppenstedts" und jedes Jahr kann ich mich nicht halten, obwohl man mittlerweile alles mitsprechen kann :D Später gibt es dann Geschenke und wir lassen den Abend ruhig ausklingen :)

    Liebe Grüße und schöne Feiertage!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schön !
    Unser liebstes Weihnachtsritual ist es, vor der Bescherung immer erst einen ausgiebigen gemeinsamen Spaziergang zu machen. Ausserdem noch ein ausgiebig Frühstück am ersten Weihnachtstag....herrlich.....dann ist auch der ganze (Job)Weihnachtstress wieder vergessen.
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  16. Mein liebstes Ritual ist die Suche nach dem Christkind im Wald und das anschließende untalentierte Blockflöten gedudel aller erwachsenen Kinder ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ui, da wäre ich auch gerne im Topf und würde gerne last-minute etwas gewinnen! Wie schön, denn dann hätte ich endlich mal etwas mehr Sinn und Verstand hinter dem Testen der Buchstaben. Danke. DAs schönste Weihnachtsritual: Nachmittags in die Kirche und damit in die Kälte (naja) hinaus und dann vom Dunklen, Kalten ins Warme und Lichte zurückkommen. Dieser Moment ist magisch.
    LG und frohes Fest!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  18. oh das wäre ja ein tolles Weihnachtsgeschenk.
    Mein schönstes Weihnachtsritual ist das Klingeln des Glöckchen,dass die Bescherung ist. Wir haben immer ganz gespannt auf dieses Klingeln gewartet. Nun hat meine Mama meinem Neffe das Glöckchen gegeben...freu mich schon auf das gespannte Gesicht und die strahlenden Augen von den süßen Fratz. So werde Rituale weitergegeben.
    und natürlich wird die Zeit des Wartens mit Zeichnen verkürzt. Toll wäre natürlich auch die Lettering-Übungen von Frau Hölle.
    ich wünsch euch eine besinnlich, entspannende und kreative Weihnachtzeit.

    AntwortenLöschen
  19. ...das Vorlesen der Weihnachtsgeschichte von meinem jüngsten Sohn! <3

    AntwortenLöschen
  20. Heimfahren zu Mutti und dort mit allen zusammen Heilig Abend verbringen:-)
    VG Charlie von haekelstern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Mein liebstes Weihnachtsritual ist das gemeinsame Weihnachtsbaumschmücken mit meiner Mama...sehr besinnlich und schön!
    Frohe Weihnachten euch allen!
    Glg

    AntwortenLöschen
  22. Mein schönstes Ritual ist das Essen vom Kartoffelsalat mit Würstchen und danach mit der Familie Monopoly zu spielen :) Jedes Jahr ein Riesen Spaß ;)

    AntwortenLöschen
  23. Zusammen vor dem Christbaum musizieren und stille nacht singen :) schönes besinnliche Weihnachten dir ♡ theresa

    AntwortenLöschen
  24. Hallo ;) vielen Dank für die Verlosung. Ich liebe die Sternwerfer am Christbaum, wenn alles staad wird herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, LG Juliane

    AntwortenLöschen
  25. Oh das ist ein tolles Gewinnspiel, vor allem weil ich gestern bei boesner war :D Mein liebstes Weihnachtsritual, ist mich wenn die Geschenke verteilt sind und alle sich laut unterhalten mich einfach allein vor den Weihnachtsbaum zusetzen und für die tollen Momente und Erfolge des letzten Jahres dankbar zu sein. Das mache ich seit ich klein bin. Meine Mutti sagt immer: Du und dein Weihnachtsbaum <3 hihi. ich freu mich so auf Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie toll! Danke für die Verlosung! Meine Schwester und ich machen uns immer gegenseitig einen Adventskalender. An Weihnachten macht das Liedersingen am meisten Spass. Frohe Festtage!
    Liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Oh wie schön.
    Ich freue mich auf unser gemeinsames Weihnachtsessen mit der Familie.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  28. Ich bin nicht so der Weihnachtsmensch, deswegen ist mein liebstes Ritual die ein, zwei Stunden die mein Freund und ich uns nach oben in seine Wohnung vor Kindern und zu viel Essen flüchten um ein bisschen Ruhe genießen. Nicht besonders weihnachtlich aber da mir der viele Tumult schnell auf's Gemüht drückt ist es tatsächlich mein liebstes Weihnachtsritual. Ruhe genießen hat doch auch ein bisschen was weihnachtliches, oder? :)

    Vielen Dank für die Verlosung, auch an Frau Ho(e)lle ;)
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  29. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine schöne Idee! Da mache ich doch direkt mit...
    Mein schönstes Weihnachtsritual ist ein Abend auf dem Sofa: bei Tee, Plätzchen und Adventskerzenschein "Tatsächlich Liebe" gucken - ein Film, den sogar mein Freund nicht leid wird zu sehen! Gestern war es endlich soweit, es kann also losgehen mit den Feiertagen!
    Viele Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!
    Kathi

    AntwortenLöschen
  31. Unser schönstes Weihnachtsritual:
    Am Nachmittag des 24.12. kommen wir zu meinen Eltern. Es ist alles dunkel. Nur ein paar Kerzen leuchten im Flur. Die Tür zum Wohnzimmer ist geschlossen. Wir trinken einen Sekt und "plötzlich" läutet ein Glöckchen. Das Christkind war da. Meine Mom öffnet die Türe und aus dem Wohnzimmer kommt leise Weihnachtsmusik von Bing Crosby. Alles steht voller Kerzen und der Weihnachtsbaum leuchtet. Dann überreichen wir uns die Geschenke. Es ist jeded Mal aufs neue schön ��

    AntwortenLöschen
  32. Am 23.12. schmücken wir mit meinen Eltern und meinen 5 Geschwistern den Weihnachsbaum - spätestens dann kommt weihnachtliche Stimmung auf. Danach schauen wir Mädels mit Papa "Tatsächlich Liebe", denn zu Weihnachten darf es gerne romantisch sein. Euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  33. Uh was für ein schöner Guide...
    Mein allerliebstes Weihnachtsritual ist mit der Familie vor dem geschmückten ,mit Geschenken unterlegten (sagt man dass so?)Weihnachtsbaum Weihnachtslieder zu singen .
    Schöne Feiertage ,Sophia

    AntwortenLöschen
  34. Du möchtest wissen, was mein bzw. unser zauberhaftestes Weihnachtsritual ist, ich verrate es dir sehr gerne:

    Eigentlich ist das ganze Fest an sich schon das wundervollste Ritual überhaupt für mich persönlich. Es ist so ein tolles Geschenk, all seine Liebsten um sich zu haben. Beginnend vom gemeinsamen Kirchenbesuch, über das Essen bis hin zum Lieder trällern unterm Christbaum (zugegebenermaßen eher sehr schief und krumm ;-)!)
    Und eben genau diesem Liedersingen kommt das schönste Ritual überhaupt:
    Wir gedenken all unseren Lieben, die nicht mehr bei uns sind. In den letzten Jahren sind leider 4 meiner wichtigsten Bezugspersonen gestorben. Für einen jeden wird eine Kerze angezündet und etwas schönes/lustiges/liebevolles über diese Person erzählt!

    Das ist mein ganz persönliches Weihnachtswunder!

    Liebe Grüße und ein tolles Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten!

    Res! :-)

    AntwortenLöschen
  35. Vor Jahren erzählte mir ein Freund, dass sein Vater früher vom Dachbodenfenster aus Wunderkerzen in den Garten fallen lies (was natürlich damals in den Kinderaugen Sternschnuppen waren) und somit das Christkind ankündigte. Dieser Brauch wurde von uns übernommen und ist mittlerweile das Highlight am heilig Abend.

    AntwortenLöschen
  36. Also am 24.12. sind wir erst zum Brunchen auf einen Geburtstag eingeladen, danach geht es dann zu meiner Mama. Dort ist jedes Jahr Baumschmücken angesagt und Gans zubereiten <3 während die Gans im Ofen ist spielen wir dann oder gehen wandern, sobald es dann Abend ist gibt es erst Essen und dann Bescherung :-)
    So ab 22:30 geht's dann noch zu Meinem Freund und seiner Family, da wird dann noch gespielt (Siedler, Kniffel, oä) und getrunken ... Danach geht's dann auch irgendwann ins bett

    AntwortenLöschen
  37. Meine liebste Weihnachtstradition ist es, am 24. einen Nachmittagsspaziergang zu machen. Wir gehen in den Wald oder laufen durch den Ort, genießen die Stille und werden erst dabei richtig besinnlich... Und wenn wir zurückkommen, fangen wir mit den Vorbereitungen zum Abendbrot an (Kartoffelsalat und Würstchen) :>

    AntwortenLöschen
  38. Am 24.12 gehen wir meistens mit dem Hubd eine Runde durch den Wald. Wenn man dann nach 1h nach Hause kommt, leuchten schon überall an den Häusern die Lichtgirlanden und man freut sich, je nach Kälte, auf die heimelige Wohnung in der der beleuchtete Weihnachtsbaum mit den Geschenken wartet. Um 18.00 Uhr ist Bescherung und vorher wird manchmal noch in der Weihnachtsgeschichte gelesen. Und dann gibt es manchmal Kartoffelsalat mit Würstchen oder Raclette. Je nachdem wer zu Besuch ist. Nachts geht es in die Christmette (da mein Mann katholisch ist).

    AntwortenLöschen
  39. Uh den hätte ich wirklich gern! Ich hab gleich zwei Rituale, die für mich jedes Jahr etwas besonderes sind. Am 24. schmücke ich nach einem gemeinsamen Frühstück zusammen mit meinem Papa den Weihnachtsbaum, anschließend mit meinem Opa den Baum meiner Großeltern. Und zum Kaffee spiele ich Klavier während meine zwei kleinen Geschwister dazu Weihnachtslieder singen, und dann klopft meistens der Weihnschtmann an der Hintertür. :)

    AntwortenLöschen
  40. Tolle Verlosung!
    Mein liebstes Weihnachtsritual ist das Raclette-Essen mit meiner Familie. Ein perfekter Abschluss für den Weihnachtstag! :)

    AntwortenLöschen
  41. ich liebe es in der weihnachtszeit viele Plätzchen zu backen!
    aber an Heiligabend Geschenke zu verteilen und andere damit glücklich machen... das ist das schönste für mich.

    AntwortenLöschen
  42. Unser Weihnachtsritual ist der abendliche Spaziergang mit den Kindern während das Christkind die Geschenke unterm Baum verteilt.

    AntwortenLöschen
  43. So ein tolles Geschenk, da mache ich gerne mit!
    Mein schönstes Ritual ist, wenn wir vor der Bescherung zusammen gemütlich Tee trinken und heißen Apfelstrudel mit Vanilleeis essen. Dann lesen wir die Weihnachtsgeschichte und singen Lieder, bevor die Kinder auspacken dürfen.
    Das ist so gemütlich und der ganze Streß ist verflogen.
    LG Doro
    kinder-reich (ät) gmx Punkt de

    AntwortenLöschen
  44. Oh, das ist ja ein toller Gewinn! Mein liebstes Weihnachtsritual ist das BEZZERWIZZER-Spielen nach der Bescherung mit allen Verwandten! Lieben Gruß Lisa

    AntwortenLöschen
  45. Oh, so ein tolles Gewinnspiel, vielen Dank :)! Mein liebstes Weihnachtsritual ist das "Oh du fröhliche" an Heilig Abend in der Kirche! So wunderbar festlich!

    AntwortenLöschen
  46. Ohhhhhhhh ....ein tolles Gewinnspiel��������
    Seit 32 Jahren feiere ich mit meinen Eltern und Geschwistern zusammen Weihnachten, trotz getrebntlebender Eltern. Tradition bleibt Tradition ❤ Liebe Grüße Jenni

    AntwortenLöschen
  47. Whoa! Grandios!
    Mein liebstes Weihnachtsritual ist das Mittagessen am ersten Weihnachtsfeiertag mit meinen Großeltern und der Familie ♥

    AntwortenLöschen
  48. Am meisten freue ich mich schon auf das gemeinsame Kochen mit meinem Freund. Seit geschätzten acht Jahren gibt es bei uns "Jools liebstes Ragout" von Jamie Oliver traditionell an einem der Weihnachtsfeiertage. Die Vorbereitung zusammen macht Spaß und es ist immer wieder unglaublich lecker! "zahntropf" ;)

    AntwortenLöschen
  49. Uiihhh,wie toll:-)

    Mein schönstes Weihnachtsritual:Während mein Mann die Geschenke unter den Baum legt und alles vorbereitet, lese ich unseren beiden Töchtern oben die letzte Schnüpperle-Geschichte vor...Diese Spannung und wenn dann das Glöckchen klingelt und die Kinder nach unten dürfen...Diese Aufregung und Freude in den Gesichtern...Einfach das Schönste!!!

    AntwortenLöschen
  50. Bei uns wird während der Bescherung gewürfelt. Wer eine 6 hat darf ein Geschenk unter dem Baum hervor holen und jemandem überreichen. Erst nachdem es ausgepackt wurde, wird weiter gewürfelt. So werden alle Geschenke gewürdigt.

    AntwortenLöschen
  51. Oh wie toll!! Das würde perfekt zu meinem Wichtelwunsch passen :-) ich habe nämlich beschlossen das ich wohl noch ein Hobby brauche und das üben will.... hoffe ich bekomme das passende Buch dazu :-)
    Gerne würde ich schnell noch mit ins Töpfchen huschen.
    Vielen Dank für den tollen Gewinn!!
    Dir und deinen Lieben wünsche ich schön Weihnachtstage. Auf dass du sie genießen kannst.
    Alles Liebe
    Steffi

    AntwortenLöschen
  52. Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung, es macht richtig Spaß, die Kommentare zu lesen!
    Mein liebster Moment ist der, in dem ich meiner Omi eine Kleinigkeit schenke, sie scheinbar entrüstet sagt 'Aber Söffchen, ich brauche doch wirklich nichts!', dann grinst, mich in den Arm nimmt und 'DANKE' sagt - das ist schon ein richtiges Ritual. Sie ist so eine tolle Frau!
    Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  53. das gemeinsame abendessen und die bescherung anschließend, die bei uns durch würfeln ein bisschen in die länge gezogen wird, find ich sehr schön. da gibts dann kein "jeder reißt schnell die geschenke auf", das ist alles langsam und gemütlich und man bekommt auch richtig gut mit, wie die anderen auf die Geschenke reagieren, die man mitgebracht hat (:

    AntwortenLöschen
  54. Wooow! Habe diese Woche mit dem Brushlettering angefangen und das wäre genau das richtige für mich :)
    Das wichtigste und schönste Ritual an Weihnachten ist der gemütliche Abend zusammen mit der Familie bei Punsch und einem guten Spiel :)

    AntwortenLöschen
  55. Unser Weihnachtsritual ist selbstgemachte Weihnachtspizza. Es existiert zwar erst seit letztem Jahr, aber wir wollen es für immer und ewig beibehalten, da der Grund der Weihnachtspizza die Geburt unseres Sohnes war.
    Liebste Grüße und frohe Weihnachten,
    Mika

    AntwortenLöschen
  56. Oh wie wunderschön ist diese Verlosung, ich würde mich so sehr freuen, den guide zu gewinnen, da ich dem brushlettering sowas von verfallen bin ;)
    Zu Weihnachten haben wir ziemlich viele Rituale, da ich aus dem Erzgebirge komme. Am Tag vor Weihnachten wird der Weihnachtsbaum geschmückt, wir stellen jedes Jahr Tonnen von Schwibbögen und sonstiger Beleuchtung auf Pyramiden dürfen natürlich auch nicht fehlen. Aber das Ritual, welches für mich das schönste ist, ist der gemeinsame Gang zur Christmette in die Kirche mit anschließendem Bratwurst und Sauerkraut- Essen... DAS ist für mich Weihnachten. und nur, wenn meine ganze Familie an Bord ist. ;)

    AntwortenLöschen
  57. Das schönste Ritual zu weihnachten ist für mich das gemeinsame Baum schmücken am Tag vorher :-) in den letzten Jahren hat sich das immer mehr kristallisiert. Und der o-Ton meiner Oma, wenn sie am Nachmittag kommt “es kann sich nur noch um Stunden handeln“ - in jedem Alter ein toller Spruch :D
    Schöne Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  58. Mein liebstes Ritual ist wohl, wenn nach dem gemeinsamen leckeren Essen die ganze Familie im Wohnzimmer zusammen kommt und noch traditionelle Weihnachtslieder gesungen und -geschichten vorgelesen werden. Anschließend überreicht nacheinander jeder die Geschenke und man freut sich mit den Beschenkten.

    Die Verlosung finde ich wirklich super. Da kann den Anfänger-Letterkünsten ja fast nichts mehr im Wege stehen ;)

    Noch eine schöne Weihnachtszeit!
    Nadine (Kontakt-Website ist oben bei meinem Namen verlinkt)

    AntwortenLöschen
  59. Mein schönstes Weihnachtsritual ist das gemeinsame Essen von Kartoffelsalat und Würstchen :D Und danach noch um den Baum sitzen und Spiele spielen :)
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  60. Hallo, meine liebstes Weihnachtsritual beginnt am Heiligabend mit dem Spaziergang zum Hirtenfeuer, einem Outdoor Gottesdienst, bei dem die Geschichte um Jesus Geburt jedes Kahr aufs neue erzählt wird. Dabei liebe ich es bei den Weihnachtsliedern gemeinsam mit meinem Vater ganz schräg mit zu singen (wir beide können nämlich nicht singen und so manch einer war auch schon etwas genervt) danach geht es wieder zurück und wir essen jedes Jahr ganz gemütlich unser Raclette und danach machen wir Bescherung! ich liebe insgesamt die ganze Stimmung an diesem Tag .:)


    Ich wünsche allen ein frohes Fest!

    AntwortenLöschen
  61. Pizza essen mit meinem Freund, mit den Katzen spielen und Geschenke auspacken. Der gemütliche, familiäre Abend zu hause in dicken Flauschesocken. Und danach noch einen Disney Film - dieses Jahr"Die Monster Uni"

    AntwortenLöschen
  62. Seit ich denken kann, ist das Lichterfest in meiner Heimatstadt fester Bestandteil des Heiligabends. Gefühlt die ganze Kleinstadt trifft sich mit Lampions auf dem wunderschön beleuchteten Marktplatz. Man trifft so viele Freunde und Bekannte, schwatzt bei Glühwein und singt gemeinsam mit dem Chor Weihnachtslieder. Zum Ende nimmt sich dann jeder das Friedenslicht mit nach Hause. Die Stimmung ist echt immer wieder ganz besonders, deshalb möchte ich das Lichterfest zu Heiligabend nicht missen!

    Die Verlosung finde ich super, ich probiere einfach mal mein Glück und drücke mir die Daumen. ;)
    Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  63. Ich probiere auch mal mein Glück.
    Mein schönstses Ritual ist, dass wir gemeinsam das Essen zubereiten und anschließend die Bescherung stattfindet. Wir spielen SchnickSchnackSchnuck wer als 1. seine Geschenke bekommt.
    Besinnliche Weihnachten :)

    AntwortenLöschen
  64. Mein Lieblingsritual an Weihnachten ist, dass die ganze Familie sich zusammen in der Küche um das Essen kümmert. Meine Schwester und ich machen abwechselnd Vorspeise und Dessert, Mutti macht den Hauptgang und Papa kümmert sich um Getränke und seit neuestem auch noch ein Häppchen als "Zwischengang".
    Hach, wenn ich dran denke, krieg ich direkt Hunger :-)

    AntwortenLöschen
  65. Ok, zweiter Versuch;)

    Unsere schönste Tradition ist, dass wir alle gemeinsam Weihnachten feiern, obwohl meine Eltern schon seit über 10 Jahren getrennt leben. Aber an Weihnachten sitzen wir alle in meinem Elternhaus, Eltern, Geschwister und ich :) Frohe Weihnachten
    LG Jenni

    AntwortenLöschen
  66. Mein schönstes weohanchtsritual ist es, sich am 25. Dezember sich mit allen Onkeln, Tanten Cousinen usw zu treffen und bis spät in die Nacht beisammen zu sitzen. Dafür Reise ich dieses Jahr extra aus dem Ausland an :-) für meine Rückfahrt, mit laaaangen Wartezeiten, wäre der Guide der perfekte Zeitvertreib

    AntwortenLöschen
  67. Das ist ja eine tolle Verlosung! Mein liebstes Weihnachtsritual ist das Geschenke auspacken mit der Familie. Es wird gewürfelt und wer eine sechs hat darf ein Geschenk auspacken. Auch das gemeinsame Essen und die Zeit mit der Familie finde ich wunderschön.

    AntwortenLöschen
  68. Mein schönstes Weihnachtsritual ist für mich bei meiner Familie zu sein und es gibt leckere Ente aus dem Ofen. ( die hat meine Omi immer gemacht) wir erzählen viel und spielen Gesellschaftsspiele. Für meine Tochter ist es das 2. Weihnachtsfest. Ich freue mich schon sehr darauf.
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe und besinnliche Weihnachten. Ho ho ho

    AntwortenLöschen
  69. Mein schönstes Weihnahtsritual ist am Nachmittag mit meinem Vater das Friedenslicht zu holen mit dem am Abend alle Kerzen inkl. jener am Baum angezündet werden und die ganze Familie einen ganzen Abend zusammen verbringt ohne Stress und ohne Zeitdruck.

    AntwortenLöschen
  70. Mein liebstes Ritual ist es Heiligabend nachdem Krippenspiek in der Dorfkirche eine Runde spazieren zu gehen&dann gemütlich gemeinsam Kaffee zu trinken und sich gegenseitig zu beschenken :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  71. Mein liebstes Weihnachtsritual mag etwas komisch klingen auf den ersten Blick, aber es gehört für mich einfach dazu ;)

    Jedes Jahr an Heiligabend gehen wir Mittags bei McDonalds essen mit ziemlich vielen lieben Menschen :)

    Das hat seine Wurzel darin, dass wir Kinder früher immer mit unseren Vätern den Tag zum Rodeln in der Eifel verbracht haben, damit unsere Mütter und Omas zuhause in Ruhe alles vorbereiten konnten.
    Zu diesem Auflug gehörte auch immer ein Mittagessen bei McDonalds.

    Nun fahren wir zwar lange schon nicht mehr zum Rodeln, aber die McDonalds Tradition ist uns geblieben und alle versuche dieses Essen abzuschaffen sind kläglich gescheitert ;)

    AntwortenLöschen
  72. Bei uns wird immer zum ersten Schnee das erste Räucherkerzchen angebrannt. Am Heiligabend gibts dann Neunerlei - ein erzgebirgischer Brauch bei dem 9 Nahrungsmittel aufgetischt werden, die jeweils für Wünsche im neuen Jahr stehen. Beispielsweise gibt es Linsen, damit einem nie das Kleingeld ausgeht.
    Und obwohl ich schon lange Erwachsen bin, verkleidet sich mein Stiefvater immernoch als Weihnachtsmann, das gehört bei uns mittlerweile dazu :)

    LG,
    Anouki Morgenstern
    (anouki.jm@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  73. Nachmittags drei Haselnüsse für Aschenbrödel, dann gemeinsam in die Kirche und danach die "Forelle blau" und zum Schluss die Bescherung

    AntwortenLöschen
  74. Mein liebstes Weihnachtsritual ist, den Baum das erste Mal voll geschmückt und mit erleuchteten Kerzen zu sehen. Frohes Fest! Sabine

    AntwortenLöschen
  75. Auch wenn meine Schwester und ich heute schon groß sind, sind wir der Tradition treu geblieben, dass wir den Christbaum erst geschmückt und beleuchtet bzw. nachdem das Christkind da war mit den Geschenken drunter zu sehen bekommen. Ich finde, dass das so viel schöner ist, als wenn man ihn vorher schon sieht. Auch der traditionelle Kirchbesuch gehört irgendwie zu Weihnachten einfach dazu.

    Schöne Weihnachten :)
    Caroline K.

    AntwortenLöschen
  76. Oh, den Guide hätte ich sehr gerne!
    Ich bin begeistert vom Brush Lettering und würde mich gerne selbst damit versuchen.
    Mein Weihnachtsritual ist es mit meiner Familie in die Kirche zu gehen, anschließend den Opa zu besuchen und, wenn wir wieder zu Hause sind, stundenlang Raclette zu essen.
    Später werden dann die Geschenke erwürfelt, wobei in diesem Jahr vielleicht und hoffentlich dieser tolle Guide dabei sein wird.
    Liebe Grüße, Jelena (jelena.jost@freenet.de)

    AntwortenLöschen
  77. Mein liebstes Weihnachts-Ritual ist es abends mit meiner Familien aus der Kirche zu kommen und gespannt darauf zu warten, dass das Christkind (Papa) endlich mit dem Glöckchen klingelt, dann alle ins Wohnzimmer gehen und den schönen Weihnachtsbaum zu bestaunen. Wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachten :)

    AntwortenLöschen
  78. Lieblingsweihnachtsritual das ist schwer. Plätzchen backen in der Adventszeit definitiv. An Heiligabend dann das morgendliche Kaffeedate mit einer guten Freundin am ersten Feiertag das leckere Mittagessen mit der Familie meiner Mutter (auch wenn es viel Stress für uns ist) und am zweiten dann für die Familie meines Freundes kochen. Ich denke ich bin besten versorgt mit Ritualen. Über den Brush Lettering Guide würde ich mich mega freuen.

    AntwortenLöschen
  79. Der Gottesdienst vorher. Auch wenn ich in keinster Weise religiös angehaucht bin, so ist der Gang in die Kirche vor der Bescherung und dem gemeinsamen Abendessen einfach jahrelange Tradition. Der Muddi zuliebe und weil einfach danach erst Weihnachten ist.

    AntwortenLöschen
  80. Wir gehen am 24. ganz gemütlich auswärts frühstücken und amüsieren uns über die last-minute-Shopper, dabei haben wir schon die verrücktesten Studien gemacht und darum ist es für uns ein "muss".
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  81. Ich hatte noch nie ein richtiges Weihnachtsritual, habe aber dieses Jahr durch Zufall (oder es sollte so sein) etwas über die Rauhnächte erfahren. Die Raunächte beginnen ab dem 25.12 und enden am 6.01. In diesen Nächten darf man jede Nacht einen Zettel mit einem Wunsch darauf verbrennen und es dem Universum übergeben. Ich finde diese Idee wirklich schön und werde es dieses Jahr auch zelebrieren! Ich freu mich schon drauf <3
    Liebste Grüße und herzlichen Dank für dieses wahnsinnige Give-away!
    Sanne K. (sue-she@arcor.de

    AntwortenLöschen
  82. Das schönste Ritual? Mit meinem Freund am Telefon gemeinsam ein Geschenk auspacken. & dann am nächsten Tag den Rest gemeinsam.

    AntwortenLöschen
  83. Wir treffen uns am 2. Weihnachtsfeiertag mit allen Freunden und mittlerweile auch zahlreichen Kinder :) zum Reste vertilgen und Wichtelgeschenke ziehen
    das finde ich ein sehr schönes ritual,da ja auch Freunde ein Stück Familie sind.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Fest!

    AntwortenLöschen
  84. YEAH!
    Sehr geil
    und ich glaube meine schwägerin in spe würde sich mega drüber freuen!
    Whoop whoop!

    Mein schönstes Weihnachtsritual... ich feier bei meinen Eltern.. immernoch.. er feiert bei seinen... mal sehen,wie lange das noch so ist.
    und am nachmittag laufen wr raus ins tal. dort steht eine kleine Kirche.. und es ist Mette...
    das ist sooo schön.. erst der längere Spaziergang hin.. dann zurück.. schade, dass es dieses Jahr nicht schneit... der krönende abschluss: es ist schon dunkel draußen und als letztes Lied singen wir alle stille nacht *seufz* wie toll!

    ich wünsch dir ein frohes Fest!
    Alles Liebe

    Franzy

    AntwortenLöschen
  85. Hallöchen :D
    Also mein liebstes Weihnachtsritual ist definitiv das Racletten. Das machen wir jedes Jahr zu Weihnachten. Schönes Zusammensitzen, quatschen, essen und eventuell sogar Spiele zwischendurch. Das ist genau mein Ding.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  86. Hallihallo.

    Unser liebstes weihnachtsritual ist es, die Aufregung meines Bruders vor der Bescherung in die Höhe zu treiben. Mittlerweile hat er zwar die 30 geknackt, alle kommen von weit her zurück in die Heimat und doch ist es an diesem Tag, als wären wir alle wieder klein und nichts hätte sich geändert.


    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  87. Das schönste Weihnachtsritual ist es, dass die Ganze Familie zusammen kommt. Inzwischen wohnen wir alle in verschiedenen Städten 100te Kilometer auseinander und da ist es nicht immer möglich sich zu sehen. Deswegen ist es in der Weihnachtszeit um so schöner wenn wir alle gemeinsam zusammen sitzen und die Zeit genießen. Da werden die Geschenke fast zur Nebensache... Fast ;-)

    Martha (cyllmartha@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  88. Mein liebstes Ritual ist einfach das Ente Essen am ersten Weihnachtstag. Und das nicht nur, weil das so lecker ist, sondern auch gemütlich und lustig wenn die ganze Familie versammelt an einem Tisch sitzt. Das ist viel besinnlicher als das ganze Geschenke aufreissen und nach dem nächsten gieren. Einfach nur schön.

    LG Nici

    AntwortenLöschen
  89. Unser schönstes Weihnachtsritual (das die Familie zusammenkommt) gibt es dieses Jahr nicht. Wir werden bei uns nur mit meiner Schwester plus Familie feiern, da die anderen alle 500km weit wegwohnen und wir in 2 Wochen Nachwuchs erwarten. Da war uns die Fahrerei zu viel und die anderen können auch nicht alle zu uns kommen.
    Jetzt im Mutterschutz habe ich eventuell noch zeit endlich mal mit dem Brushlettering zu starten. Meinen Pentel Brush Pen habe ich schon seit April, aber mich nie so richtig dran getraut.
    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  90. Weihnachtspratorium in der Christmette. Dann wird bei mir richtig Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  91. Liebstes Ritual: der Schlafanzugtag. Das ist der erste Weihnachtstag, vor allem vormittags. Da bleiben wir ewig alle im Nachtpolter, mein Mann und ich schauen den Jungs beim Bespielen der neuen Sachen zu. Und wenn ich auch was zum "Machen" geschenkt bekomme, dann probiere ich es dann auch aus. Dieses Jahr vielleicht handelseinig? Das wäre toll!

    AntwortenLöschen
  92. Das liebste Ritual ist das gemeinsame Essen mit der ganze Familie. In jedem Jahr gibt es an den jeweiligen Tagen das gleiche und ich freue mich jetzt schon wie verrückt, mit der lieben Familie, die ich nicht so oft sehe, zu schlemmen. Ein großer Spaß ist es auch, wenn unser Hund schnallt, dass Bescherung ist - für ihn gibt es auch immer was Leckeres und das weiß er ganz genau ;-) Wäre ja schade, wenn der Lieblingshund ritual-los bliebe ;-)
    kathriensche ät Gmail Punkt com

    AntwortenLöschen
  93. Halloo :-)
    Es gibt mehrere Weihnachtsrituale, aber mein liebstes ist das gemeinsame Fondue-Essen am Heilig Abend mit meiner Familie! Würde mich super über den Brushlettering Guide freuen, denn der wäre sicher auch ein tolles Geschenk für meine Mama. Alles Liebe und frohe Weihnachten! Anne-Marie (an-maB@web.de)

    AntwortenLöschen
  94. Das klingt total doof aber mein Ritual ist - dass ich mich morgens noch ins Bett lege und überlege für was ich alles dankbar bin. 😌 und ich packe immer (!) noch irgendwas ein oder verziere Geschenke mit Stickern etc.

    Schöne besinnliche Feiertage ❄⛄ und einen fleißigen Weihnachtsmann. ☺️⭐

    AntwortenLöschen
  95. Ich bin Frau Hölle ao richtig verfallen! Toll!
    Mein weihnachtsritual ist das gemeinsame Essen bei Kerzenschein. Immer wieder. Familie, leckeres polnisches Essen & nur Kerzen, die Licht schenken!

    Frohe Festtage! :)

    (ich bin Julia & die mailadresse ist Julia.makowski@web.de)

    AntwortenLöschen
  96. Bei der schönsten Zeit im Jahr kommt endlich die freie Zeit auf, die ich zu gerne für das Brush Lettering verwenden möchte!:)

    Unser Familienritual ist es, jedes Jahr aufs Neue zu bestaunen, wo mein Vater in letzter Sekunde doch noch den Baum (der auch noch jedes Mal gut dasteht!) herbekommt. Anschließend wird geschmückt - dass dabei mindestens eine Kugel kaputt geht, ist auch ein Ritual :P
    Abends kommt der Rest der Familie und wir genießen die selbst gekochten Werke meiner Mutter! Beim gemeinsamen Zusammensein werden die Geschenke ausgepackt und die Besinnlichkeit genossen!
    Ich wünsche allen frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  97. Hallo :)
    Also unser Weihnachtsritual ist eigentlich echt bescheuert, aber wir beschenken uns immer mir DVDs, irgendwer bekommt immer eine.. Und wenn das Essen und die Bescherung vorbei sind, dann suchen wir uns eine DVD raus, umd schauen dann fern. (letztes Jahr war es die alien Reihe, davor die neue Staffel von Supernatural, also nicht mal was weihnachtliches :D)

    Liebe grüße von der Selina (forrer.selina@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  98. Oh wie toll!! Da versuche ich nein Glück gleich mal. Also das schönste Ritual ist für mich dass wir nachmittags in den Gottesdienst gehen. Ich liebe es dann dort viele Lieder zu singen und einfach die Stimmung auf mich wirken zu lassen! Gruß Dani Blog.frl.weiss(at)gmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  99. Ich liebe Frau Hölle und alles was sie produziert und uns beibringt. Eines meiner Weihanchtsgeschenke wird heuer ein Set der Tombow Stifte sein <3 und im Urlaub werde ich fleissig üben :)

    Mein Weihnachtsritual ist es, immer erst am 23.12 in der Nacht den Christbaum aufzustellen und zu schmücken. Haben meine Eltern früher immer so gemacht (Früher war es noch das Christkind wärend wir Kinder geschlafen haben) ;)

    Am 24.12 wird dann immer mit der ganzen Familie gefeiert und ich freue mich immer schon ab dem Öffnen des ersten Türchens am Adventkalender auf diesen Tag! <3

    Ganz liebe Grüße aus Oberösterreich!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  100. Oh wie schön die Verlosung! Ich würde mich riesig freuen!

    Mein liebstes Weihnachtsritual ist das Baumschmücken am 24. und anschließend bereits die Geschenke darunter legen, die dann bis nach dem Abendessen die Vorfreude steigern und bestaunt werden dürfen.

    Liebe Grüße,
    Jana (jana.cipa@web.de)

    AntwortenLöschen
  101. Hach, gemeinsam Strudel backen und dann einen Spaziergang machen. (renate @ domainsiehe pflichtfeld)

    AntwortenLöschen
  102. Oh, das wäre passend. Will morgen zu Boesner und mir Tombows holen und über Weihnachten üben
    Mein liebstes Weihnachtsritual ist am 1. Weihnachtstag morgens mich auf meine Couch zu kuscheln und den Rest Käsesalat vom Heiligabendessen zu verputzen ;) hihi

    AntwortenLöschen
  103. Eine tolle Idee mit der Verlosung. Da ich es gerne mal versuchen möchte das Brushlettering zu erlernen versuche ich mein Glück.
    Mein schönstes Weihnachtsritual? Am frühen Heilig Abend in die Christmette zu gehen. Danach hat mein Mann die Weihnachtslichter in der Wohnung an. Eltern und Schwiegermutter und Schwägerin kommen zum essen. Wenn die Küche aufgeräumt ist dann geht es mit Tochter 16, an die Geschenke. So haben wir mehr Zeit und Ruhe. Jedes Geschenk wird einzeln langsam ausgepackt. Das ist unser Heilig Abend.
    Liebe Grüße und vielen Dank für das Gewinnspiel.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  104. Seid 4Jahren jetzt, kommen meine zwei liebsten Freundinnen immer am weihnachts-Mittag. Wir trinken Sekt und quatschten.im Alltag sehen wir uns so selten, aber dieser Termin steht.

    AntwortenLöschen
  105. Bei mir gibt es drei feste Rituale: vormittags an Heilig Abend den Baum schmücken und dabei jedes Mal ne Krise mit der Lichterkette bekommen. Aber wenn er hinterher schön strahlt, bin ich zufrieden.
    Dann gucke ich jedes Jahr "Kevin allein zu Haus", ein Muss für mich. Und Abends gibt es - wie bei meiner Oma früher - schlesische Weißwürste mit Sauerkraut und Kartoffelsalat. Auf dieses Essen mit meiner Familie freue ich mich das ganze Jahr - mmmh.
    Und am 25. findet dann noch ein Bonus-Ritual statt: mein Geburtstag ;-)

    AntwortenLöschen
  106. Cool,das wäre perfekt, um einzusteigen ins Lettering!Mein liebstes Ritual: gemeinsam mit meiner Mama das Essen vorbereiten - da wird viel gequatscht gelacht ubdund abgeschmeckt :)
    Lara Schmitt
    Lschmanderl@web.de

    AntwortenLöschen
  107. Erst mal mein zweitliebstes Ritual: beim Baumschmücken die auf Kassette aufgenommene Weihnachtsradiosendung von 1985 hören und alle Gedichte mitsprechen - Wort für Wort. Am liebsten ist mir der 25. Dezember, da können alle mit ihren Geschenken spielen und das unglaublich leckere Essen meiner Mama genießen. Der beste Tag des Jahres!

    AntwortenLöschen
  108. Dann versuche ich es zum dritten Mal :D

    Mein Liebstes Weihnachtsritual ist das Schmücken des Weihnachtsbaumes am 23.12. Während dessen wird Weihnachtsmusik gehört, Punsch getrunken (oder auch mal Sekt). Anschließend schauen wir gemeinsam einen tollen Film und freuen uns auf Heiligabend.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten!
    frauhimbeereis (l.himbeereis@web.de)

    AntwortenLöschen
  109. Hallo, meine Mutti hat an ihrem Weihnachtsbaum zwei wunderschöne rote, alte Glocken, die sie schon von ihren Eltern und die wiederum von ihren Eltern bekommen hat und unser schönstes Ritual findet dann Heiligabend um 19 Uhr statt, da läuten wir mit diesen Glocken die Weihnachtszeit ein, dieses Jahr darf nun eine weitere Person, nämlich mein Sohn, der im Januar geboren ist diese schöne Tradition zum erstenmal mit erleben. Ich freue mich ganz besonders darauf dieses Jahr dabei in sein staunendes Gesicht sehen zu dürfen.LG Ivonne ivonne.schwallmann@gmx.de

    AntwortenLöschen
  110. Oh was für eine tolle Verlosung! Seit ein paar Tagen schaue ich fleißig Frau Hölle`s Videos und bin heute extra 1,5 Stunden quer durch die Stadt gefahren um noch ein paar schöne Tombow Stifte zu ergattern, damit ich während den Feiertagen ordentlich üben kann.

    Bei uns gibt es ein richtiges Weihnachtsritual: meine Mama und ich schauen uns am Nachmittag des 24.12. "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" an. Dazu wird mit einem Sektchen angestoßen. Einfach herrlich und richtig gemütlich.

    Ich wünsche dir, liebe Vanessa, frohe Weihnachten!

    Und ich würde mich riesig über den Gewinn freuen!

    Viele Grüße

    Anna (Anna-Stein(at)gmx(dot)de)

    AntwortenLöschen
  111. Mein Weihnachtsritual ist, den Film "Eine schöne Bescherung" zu gucken.

    Tolle Verlosung!!!


    Sandra-klamt@t-online.de

    AntwortenLöschen
  112. Das beständigste Ritual ist sicherlich die Holzkrippe von Ostheimer aufzubauen :).

    Über den Guide würde ich mich rieesig freuen, habe erst heute meine ersten Tombows gekauft ;)!

    Viele Grüße
    Lena

    mail(ät)coconutandvanilla(dot)com

    AntwortenLöschen
  113. Mein Weihnachtsritual ist, nachmittags spazieren zu gehen und abzuwarten bis es dunkel ist. Danach werden überall Kerzen angezunden und alle Lichter werden abgedreht! Im Kerzenschein feiern, singen und essen wir :-)

    Würde mich wahnsinnig über diesen Guide freuen, da ich Lettering so gerne beherrschen möchte, aber es klappt einfach nicht..

    Schöne Weihnachten, Viktoria

    viki_mairhofer@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  114. Unser Weihnachtsritual ist, dass wir uns alle Mittags bei meinen Eltern treffen und dann wird zusammen geschnippelt und vorbereitet für's Chinoise am Abend. So hat keiner alleine Weihnachtsvorbereitungsstress. Danach geht's zu meinen Grosseltern (die nicht mehr so fit sind) zum Abendessen und gemeinsam Essen, Singen und die Familie geniessen.

    Den Guide finde ich super, ich frage mich schon lange, ob ich das nicht auch lernen könnte...

    Frohe Festtage,

    Sabrina

    sabrina.a@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  115. Hallo, welch schöne Verlosung! Mein liebstes Weihnachtsritual ist tatsächlich das Geschenke verpacken. Noch mal Zeit nehmen, die mit Liebe ausgesuchten Geschenke in ein festliches Gewand zu hüllen und dabei zur Ruhe kommen, das hab ich richtig gern :)
    Liebe Grüße, Désirée
    desibambi[at]web[dot]de

    AntwortenLöschen
  116. Unser schönstes Ritual findet nicht am 24. abends sondern am zweiten Weihnachtstag statt. Dann wird so richtig ausführlich gebruncht bei unseren Eltern und der Tisch wird auch mittags noch nicht verlassen. Mit meinem ganz persönlichen Highlight lassen wir die Feiertage ausklingen und genießen noch mal die letzten Stunden beisammen bevor jeder wieder Richtung Heimat und Alltag unterwegs ist.

    AntwortenLöschen
  117. Die schönste Tradition? Natürlich 3 Haselnüsse für Aschenbrödel. Seit meinem Auslandsaufenthalt hab ich sogar die DVD. So kann ich den Film immer sehen egal wo :-)

    AntwortenLöschen
  118. Mamas selbstgemachter Punsch (kein Kinderpunsch :))
    Rotwein mit Früchtetee, Glühweingewürzmischung, Orangenscheiben, Nelken und Glühfrucht. Wer mag, verfeinert das ganze noch mit Orangensaft. Macht rote Bäckchen ;)

    AntwortenLöschen
  119. Na da hüpfe ich doch auch noch schnell in den Topf. Unser weihnachts- Must-have ist Fondue machen und das NACH der Bescherung! Dann kann man den Abend so entspannt beim bruzeln des Fleisch ausklingen lassen.
    Frohe Weihnachten schon mal

    AntwortenLöschen
  120. Die schönste Tradition ist bei uns gemeinsam zu Singen, natürlich Weihnachtslieder!
    Und die Verlosung ist der Knüller!
    Herzliche Grüße,
    Kirsten
    knightlyart{ät}aol.com

    AntwortenLöschen
  121. Unser Weihnachtsritual ist die Muppets Weihnachtsgeschichte und ich würde mich sehr über dieses tolle lettering guide von frau Hölle freuen.
    Grüße Lisa.T.W.

    AntwortenLöschen
  122. So cool! Ich hatte mir den Guide heute auch schon selber gekauft :-)

    Viele Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  123. unser schönstes Weihnachtsritual ist das Weihnachtliedersingen... immer etwas schräg, nie ganz alle im gleichen Ton, dafür von ganzem Herzen dabei :-)). Liebe Vanessa, das ist ja so toll, was Frau Hölle auf die Beine gestellt hat, sie ist einfach ein Engel und ich würde mich SEHR über das Geschenk für mich freuen. Frohes Fest und "stiiillle Naaaacht"... Irene

    AntwortenLöschen
  124. Ich glaube das schönste Ritual ist der Weihnachtsabend an sich. Zusammen sitzen in Familie, wenn es dunkel wird alle Kerzen, Lichterketten und eine Räucherkerze anzünden. Geschenke auspacken und anschließend der Austausch und die Freude über diese bei traditionell Kartoffelsalat und Würstchen. Ich liiiiebe diesen Kartoffelsalat. Und später noch ein Eierlikör aus dem Schokobecher mit Oma <3 Einer der schönsten Tage im Jahr!

    Schöne Weihnachten Euch allen! Antje

    AntwortenLöschen
  125. Rituale gibt es bei uns zu Weihnachten reichlich. Manche seit vielen Jahren, einige erst, seitdem mein Sony ausgezogen ist. Times changes. ;-)
    Aber was wir seit Jahrzehnten machen: Heiligabend gibt es Fondue.

    Ein mir sehr liebes Ritual ist die, über 80 Jahre alte, Weihnachtskrippe meiner Familie aufzubauen,....

    Man, das wãre ja toll ein tolles Giveaway zu gewinnen, aber auch ohne Losglück, nutze ich diesen Kommentar, dir und deinen Lieben wunderbare Weihnachtstage zu wünschen und dir alles Liebe für 2016 zu wünschen.
    Danke für dein tolles Blog!!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...