Mittwoch, 5. August 2015

Mittwochs mag ich {Mmi #117}

Mein Wolkenkissen war ja gestern quasi Programm, denn hier in Köln hat's ab Mittag nur geregnet. Trotzdem habe ich die frische Luft und Abkühlung, die mit dem Regen kam, auch genossen! Aber dennoch freue ich mich, dass die Temperaturen nun wieder steigen und der Sommer zurück ist, denn ich hätte gerne nochmal so ein schönes sonniges Wochenenende wie das letzte! 

Und deshalb heißt es heute auch


 ...neue Orte kennenlernen!

Denn genau das haben wir letztes Wochenende getan! 

Da der Mini Pfau am Samstag zu der Geburtstagsfeier seines Freundes eingeladen war, und diese zum ersten Mal ohne Eltern stattfand, hatten Herr Pfau und ich 3 Stunden "Pärchenzeit" - yeah!

Also fuhren wir Richtung Rheinauhafen, wo das 50er-70er Jahre Fest stattfand. Dort schlenderten wir ein bißchen durch die Gegend, schauten uns alte Isettas & Co. an und tranken einen Cocktail vor künstlicher Palme mit Blick auf den Rhein. Kölsches Urlaubsfeeling pur!

Mmi, Mittwochs mag ich, Rheinauhafen, Köln, #365koeln, 50er-70er Jahre Fest, Oldtimerfest

Nach dem Coktail ging's weiter über die Deutzer Brücke, vorbei an zigtausend Liebeschlössern und gefühlt ebenso vielen Touristen, zum neuen Rheinboulevard, den wir bisher noch nicht live gesehen hatten.

Mmi, Mittwochs mag ich, Deutz, Rheinboulevard Köln, Schäl Sick, #365koeln, Touristenziel, Ausflugsziel, Sightseeing Cologne

Ich muss offen gestehen, dass ich etwas zwiegespalten bin - als Fußgänger empfinde ich den Rheinboulevard nicht gerade als schöne neue Kölner Attraktion: der Laufweg ist viel zu eng gestaltet, es wirkt alles etwas trist & unterkühlt und am unangenehmsten empfand ich dieses "gesehen und gesehen werden" Gefühl.

ABER...sobald man sich auf die Stufen setzt, sind alle Moppereien (hallo Maren!) vergessen! Denn der Blick der sich einem von der Schäl Sick bietet, ist einfach immer und immer wieder wunderschön!

Mmi, Mittwochs mag ich, Deutz, Rheinboulevard Köln, Schäl Sick, #365koeln, Touristenziel, Ausflugsziel, Sightseeing Cologne, Birckenstock

Nur das kühle Kölsch fehlte uns noch! Das hatten unsere "Sitznachbarn" definitiv besser durchdacht - überall um uns herum wurde gegessen, getrunken, gelacht und gequatscht. 

Merke: beim nächsten Rheinboulevard-Date muss auf jeden Fall ein Picknickkorb mit! (...und ich hoffe sehr, dass die Stadt Köln noch ein paar Mülleimer anbringen wird, denn die suchte man echt vergebens.)

Zack, waren die 3 Stündchen auch schon wieder vorbei und wir holten den Junior von der wildern Party der Vierjährigen ab.

Ab nächsten Tag machten meine Jungs "Männertag" im Stadion und ich fuhr ganz spontan mit Freundinnen zum Heider Bergsee nach Brühl.

Dazu muss man wissen, dass ich - ungelogen - seit ca. 15 Jahren nicht mehr in einem Freibad oder an einem See war. Ist irgendwie nicht so meins! ...eigentlich. Aber ich glaube, das könnte noch was werden mit dem See und mir. Denn der Heider Bergsee war auf jeden Fall schon mal ein guter Start (...auch wenn man das anhand des nachfolgenden Fotos vielleicht nicht wirklich vermuten kann).

Mmi, Mittwochs mag ich, Brühl, Heider Bergsee, See nähe Köln mit Kindern, #365koeln, Touristenziel, Ausflugsziel, Köln, Badesee

Der See ist in meinen Augen übrigens auch ein ideales Ausflugsziel für Familien mit (kleinen) Kindern! Denn das Wasser ist so flach (sagt man das so?!), dass die Kinder sehr weit hineinlaufen und gut darin spielen können, ohne das man als Eltern direkt Angst um sie haben muss.

Da am See direkt ein Campingplatz angeschlossen ist, gibt es außerdem einen Spielplatz, Waschräume, Toiletten und Gastronomie. Trotzdem war es "angenehm" gefüllt - und das an einem heißen Sonntag mitten in den Sommerferien! Es gab genügend Platz für alle und man lag nicht wie die Ölsardinen aneinander gequetscht.

Also, solltet ihr für die kommenden heißen Tage noch ein Ausflugsziel suchen, dann fahrt doch mal dorthin! Und falls ihr ein Schlauchboot haben solltet, dann nehmt es mit. Wir waren nämlich verdammt neidisch auf die ganzen Menschen, die auf dem See paddelten.

Ach so, und der Eintritt kostet auch nur € 2,50 (pro Erwachsener), was ich sehr fair finde.

Oder habt ihr vielleicht noch einen anderen (besseren) "Seetipp" für mich? Und wer von euch war schon drüben am Rheinboulevard und wie ist eure Meinung dazu?

Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt.
Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

10 Kommentare

  1. was für schone Eindrücke von Köln am Rhein ! Leider war ich noch nicht dort. Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. schöner Somemratag :)
    die liebesperlenkette am cocktail ist ja heiß!
    XD

    VIele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  3. Wie gemein, wenn alle um einen rum was zu trinken haben und man selbst nicht!
    Das mit den Seen geht mir ganz ähnlich.
    Ich war neulich in einem schwimmen und fand es tatsächlich angenehmer als ich es in Erinnerung hatte. Das machen wir wieder!
    Liebe Grüße nach Köln
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Witzig, ich wohne direkt neben Deutschlands größtem See und war schon ewig nicht mehr drin schwimmen... Köln kannte ich bislang nur im Winter, vielleicht sollte ich es auch mal im Sommer probieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das neue Boulevard mag ich mir demnächst auch mal anschauen! Es sieht ja schon riesig und vor allem so 'clean' aus :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach einem richtig schönen Wochenende aus! Seen sind in jedem Fall zu empfehlen :) Ich LIEBE Wasser - schwimmen, planschen oder einfach nur sitzen und draufschauen! Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass dein nächstes Wochenende wieder so toll wird!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte heute Post!! Ich hatte heute Post!!
    Vanessa, tausend Dank für diese riesige Überraschung <3
    Ich habe mich total gefreut. Mein "Mittwochs mag ich..." ist heute dir gewidmet :)
    Liebste Grüße,
    Natalie

    PS: Als Badesee kann ich dir den Otto-Maigler-See in Hürth empfehlen. Den mag ich sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich arbeite in Deutz und denke jeden Tag bei der Zugfahrt über die Hohenzollernbrücke, dass der Boulevard schon schick aussieht, aber ich hatte nicht so ganz verstanden was das soll. Aber wenn da viele Leute sitzen, picknicken und die Aussicht und die Zeit genießen macht es auf einmal Sinn. Nur schade, dass die Stadt so Schwierigkeiten mit der Reinigung hat, das war wohl nicht so clever geplant.

    AntwortenLöschen
  9. Das Plätzchen am Rhein hätte mir auch gefallen......
    Genau wie dein super leckerer Cocktail......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Vanessa,

    Ein schöner Beitrag mit tollen Fotos! :-)

    Am Rhein kann man einfach schön sitzen. Als Mädel von der Schäl Sick nutzen wir schon seit immer die Mauern (unter anderem da, wo jetzt der Rheinboulevard ist) und den Strand im Rheinpark, oder die Poller Wiesen. Aber auch linksrheinisch unter den Kranhäusern gefällt es mir sehr gut. Da sind oft schöne Feste und auch nette Cafes und Sitzgelegenheiten.
    Zum Schwimmen fahren wir übrigens meistens an den Fühlinger See, aber nicht ins Schwimmbad dort, sondern einfach auf den Parkplatz am Regatta-Turm/ Regattabahn. Dort ist auch genug Wiese und ein Steg zum schwimmen und Tag verplämmpern. Toiletten und ne Frittenbude gibts auch, kostet nix, alles wunderbar.

    Liebe Grüße
    Nika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...