Montag, 6. Juli 2015

Up'n away

...genau das dachte ich mir am Donnerstagabend, mit dem Blick auf den Wetterbericht, die Hitzewelle und die bevorstehenden Temperaturen hier in Köln. Also schnappte ich mir am nächsten Morgen den Mini Pfau und fuhr mit ihm zum Kölner Hauptbahnhof.

Dort gab es für uns beide erst einmal ein Eis zum Frühstück! Ganz ausgewogen mit Kiwis und Erdbeeren für mich und quasi genauso ausgewogen mit Marshmallows und Gummibärchen für den Junior. Denn wir legen ja Wert auf gesunde Ernährung, ne?


Die teils schockierten, teils belustigten Blicke der anderen Reisen habe ich anschließend gewissenpflichtig übersehen. Denn Eis geht immer! Ja, auch morgens um 8.50 Uhr. Hauptsache ein Minimensch war glücklich!


Genau dieser hat mich während der Zugfahrt dann auch ordentlich beim Memory spielen abgezockt!


Unser Ziel war das Hochsauerland, denn dort wohnen meine Eltern und dort ist es immer ein bißchen kühler als in Köln. Mehr Wald, weniger Häuser - genau der Grund, weshalb ich mir heute nicht mehr vorstellen könnte dort dauerhaft zu leben, aber genau der Grund, weshalb ich dort immer mal wieder gerne ein Wochenende verbringe!

Dort angekommen haben wir dann auch endlich das neue Familienmitglied kennengelernt, das wir bisher nur von Fotos kannten.

Gestatten, Anton! Der Meister des Hundeblicks.


Dem Mini Pfau war und ist er noch nicht ganz geheuer, was aber nur daran liegt, dass Anton ihn ihm einen Spielkameraden sieht und ihn daher ständig "belagert" hat. Anton war froh, endlich mal jemandem auf Augenhöhe zu begegnen.

Das mit der "im Sauerland ist es immer etwas kühler" Theorie war so eine Sache! Sicherlich war es kühler als in Köln, aber trotzdem einfach nur wahnsinnig heiß! Und daher sah unser Wochenendzeitvertreib so aus:


Denn dadurch, dass es im Sauerland weniger Häuser gibt, gibt's auch größere Gärten. Und in die passen dann auch größere Planschbecken. Logisch, oder?

Unterbrochen wurde die Abkühlung im kühlen Nass nur hiervon:


 ...und ehrlich, ich habe mich noch nie über einen Einkauf bei Lidl so sehr gefreut, wie an diesem Tag! Der Klimaanlage sei Dank.

Gestern ging es dann wieder zurück nach Köln, in die völlig überhitzen vier Wände. Und seitdem frage ich mich, wie wir den Sauerländer Pool in unseren Ehrenfelder Garten bekommen könnten (hahaha)!

Ach, manchmal schlägt mein Herz dann doch noch für das Sauerland.

Ich hoffe, ihr habt die heißen Tage auch gut überstanden! Wie habt ihr euch abgekühlt?

25 Kommentare

  1. Hihi...
    Super geschrieben, Vanessa!
    Immerhin habt ihr nen Garten...
    Wir haben "nun" nen Balkon...
    Da ist es mit einem Pool noch viel, viel schwieriger ;)))
    Ich habe mal im Siegerland studiert...
    ... und bin "geflohen"!
    Mochte dort irgendwie nicht leben.
    Die Großstadt (Do) hat gefehlt... :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich als Landei groß geworden bin, hat's mich immer in die Stadt verschlagen.
      Im Übrigen liebe ich Dortmund, denn das war damals die Stadt, in die wir samstags zum Shoppen und zum Tanzen (Soundgarden) fuhren.

      Wir hatten vorher auch "nur" einen Balkon und in der Wohnung davor noch nicht einmal den, von daher weiß ich unseren Mini Garten jetzt echt zu schätzen - besonders mit Kind. Aber ich empfand unser Mini Planschbecken auf dem Mini Balkon schon als gute Abkühlungsmöglichkeit :).

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  2. ....am vergangenen Wochenende war es einfach überall etwas zu heiß und wir haben uns in die "Fluten" des Badesees gestürzt :-)
    Ich liebe den Sommer und meinetwegen könnte es ganzjährig Sommer sein, aber bitte nur bis max. 35 C :-)
    Das Poolfoto ist herrlich, schon auf fb bestaunt, mit diesem Panorama kann man es im Wasser sehr gut aushalten und muss nicht mal raus, wenn man schon "schrumpelig" ist :-)

    Liebe Grüße
    aus dem nicht mehr ganz so heißen Südhessen
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nane,

      mir geht's genauso - ich wäre auch für Sommer das ganze Jahr (bis 35 Grad)!

      Hier hat es sich aber leider schon immens abgekühlt und der Himmel ist einfach nur grau :(. Da wünsche ich mir dann doch das gute Wetter zurück.

      ...und Badesee klingt toll!!

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen
  3. Hallo Liebes!
    Deine Form der gesunden Ernährung finde ich grandios, wäre auch gerne Dein Kind...
    Hier hat es sich inzwischen deutlich abgekühlt. Die schreckliche Hitze ist auch nicht meins. Anton ist ja sooo süß! Hoffentlich ist es bei Dir auch nicht mehr so heiß. Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.
    LG Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Danny! Der Start war etwas hektisch, aber sonst gut :).

      Hahaha, ja, manchmal wäre ich auch gerne mein Kind ;). Aber da ich selbst so gerne Eis & Süßkram esse, kann ich ihm das ja schlecht verbieten. Und an dem Tag war es einfach viel zu heiß für alles andere.

      Hab eine schöne Restwoche!

      Löschen
  4. Ich finde ein gutes Eis, egal zu welcher Uhrzeit, ist bei diesem Wetter Pflicht. Lecker.
    Das Mummins Memory ist ja mal der Knaller.
    Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart
    Liebe Grüße
    die Eurydike (eurydikeswelt.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      Eis = Pflicht - das gefällt mir! Ich bin nämlich der totale Eisjunkie.

      Dir auch noch eine schöne Woche!

      Löschen
  5. Hi Vanessa,
    also Eis geht immer, finde ich persönlich auch!
    Wie wir uns abkühlen....wir haben uns einfach in den Flieger gesetzt....
    Abkühlung finden wir derzeit im Meer...auch schön! ;-)))

    Liebe Grüße aus der Ferne,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,

      wie schön!!!! Dann genießt euren Urlaub & genieße ein Eis (oder 2, 3, 4...) für mich mit!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  6. Also ich bin mir sicher mit dem Eis-Frühstück warst du für den Mini Pfau die Heldin ;-) Und dann ist es doch ganz egal was die anderen gedacht haben.
    Übrigens habe ich auch schon überlegt aus unserem 10qm Balkon ein Mini-Freibad zu machen, ein passendes Planschbecken habe ich auch schon entdeckt... Liebe Grüße, Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du vollkommen recht! Wen interessieren die anderen ;)?!

      EIn Balkon wird doch sowieso überbewertet - ein Freibadbalkon dagegen nicht! Du hast mein vollstes Verständnis! Wobei das Wetter heute schon wieder so mies ist, dass ich tatsächlich nach langer Zeit mal wieder eine Jacke tragen musste. Und das gefällt mir dann auch nicht.

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen
  7. Für den Pool würde ich das Sauerland auch lieben ;)! Und der Hundeblick ist herzzerreißend....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Eis geht immer. Habe ich am Samstag gefrühstückt, zu Mittag gegessen und Abends gab es auch welches ;)!

      Löschen
    2. Hahaha Fee, dann war es wie bei uns. Genau SO ging der Tag nämlich weiter!

      Löschen
  8. Eis geht immer!!! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen :-D Liebe Grüße aus dem knalleheißen sonnigen Süden (von Deutschland)

    AntwortenLöschen
  9. HAca, so ein Pool..das wäre ja jetzt genau richtig. *seufz*

    viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Franzy, den vermisse ich hier in Köln auch!

      LG zurück.

      Löschen
  10. Eis zum Frühstück - das find ich gut! :D

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    also ich liebe unser schönes Sauerland. Falls ich mal Großstadtluft brauche, ist Köln doch in einer knappen Stunde zu erreichen, aber das kommt ehrlich gesagt nicht oft vor.
    Liebe Grüße aus dem Sauerland
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,

      ich sage ja auch nicht, dass ich es nicht liebe. Ich bin sogar sehr gerne da, denn die Natur ud Weite fehlen mir hier schön häufiger. Wie gerne würde ich manchmal einfach gerne in den Wald gehen.

      Trotzdem kann ich mir einfach nicht mehr vorstellen, dort dauerhaft zu wohnen.

      Aber wie Du schon sagst, es ist ja schön, dass man Beides haben kann - Du die Stadt, wenn Du Lust darauf hast, und ich das Land :). So ist doch jeder dort glücklich, wo er sich am wohlsten fühlt.

      Liebe Grüße, Vanessa

      Löschen
  12. Das sieht ja nach einem traumhaften Wochenende aus!
    Wir waren am Wochenende auch unterwegs, fuhren jedoch in noch mehr Hitze, denn Richtung Rheinland-Pfalz ist es ca. 5 Grad wärmer als in Dresden. Abkühlung bescherte uns das viel zu volle Freibad und die Wasserpistolen der Neffen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, die Neffen hatten dann aber bestimmt ihren Spaß! Und ihr, trotz der erhöhten Temperaturen, hoffentlich ein schönes Wochenende!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...