Samstag, 1. November 2014

Hallo November!

Vielen Dank für eure Fakten vom gestrigen Tag - ich freue mich, dass mir ein paar von euch einige Dinge verraten haben! Ich finde so etwas ja immer total interessant!


Und nun: hallo November! Ich bin sehr gespannt, was Du uns bringen wirst!


 November, Herbst, neuer Monat, Blätter


Habt ihr schon bestimmte Pläne für den neuen Monat oder gibt es Dinge, auf die ihr euch im November ganz besonders freut?

Bei uns steht bald der vierte Geburtstag vom Mini Pfau an und dies wird gleichzeitig auch der erste Kindergeburtstag ohne Eltern sein. Ich bin gespannt und werde berichten (wenn ich danach nicht mit einem Nervenzusammenbruch eingeliefert worden sein sollte).

Ich wünsche euch einen tollen Start in einen großartigen Monat!
Habt einen schönen November & ein schönes Wochenende!

6 Kommentare

  1. Nur die Kiddies? Wie viele kommen denn? Wünsch dir auf jeden Fall starke Nerven ;-)

    Ich fahr in zwei Wochen auf die BLOGST, das wird auf jeden Fall mein November-Highlight. Ansonsten steht leider sehr viel doofe Arbeit an, aber da muss ich einfach durch.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Nach einem gemütlichen Start in den Monat, der gleich mit einem leckeren Herbstessen, Kürbissüppchen, Zwiebelkuchen und (eher weniger herbstlich, aber auf Wunsch vom Sony) türkischem Nachtisch weitergeht, und heute Abend gemütlich mit Strickzeug auf dem Sofa enden wird :-), wird es glaube ich ein recht netter Monat.
    Das erste Highlight ist nächste Woche, da bin ich mit vier Freundinnen zur Museumsnacht in deiner Heimat, und wir machen gleich einen Fr-So-Tripp daraus.:-)
    Und am Ende ist unser alljährliches Plätzchenbacken mit Freunden, immer am Samstag vorm ersten Advent.
    Und einen Tag später haben wir vor eine Freundin mit einem Besuch einer Veranstaltung in D zu überraschen. (Psst!)
    Ja und sonst, sonst lass ich mich überraschen, werde arbeiten und bloggen und hoffentlich nicht die erste Erkältung kriegen.:-)
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Uh, das klingt spannend! Ich wünsche euch einen schönen Kindergeburtstag ohne Nervenzusammenbruch!:)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche euch auch einen tollen Kindergeburtstag! ;) Ich habe mir für den November vorgenommen RECHTZEITIG die Adventskalender fertig zu basteln/nähen...ich bin da ja sonst eher so ein 'Ich mach das auf den letzten Drücker-Typ'. ;)

    Zwiebelkuchen möchte ich machen und schon mal die ersten Plätzchen mit der kleinen Rabaukin backen!

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vanessa!
    erstmal: der November wird bringen, dass ich meine Kommentare mal besser lese und dann auch mal reagiere!! Also nachträglich: Vielen vielen Dank für die lieben Wünsche.
    und dann noch: Auch unser November bringt einen Kindergeburtstag schon den 6! Bei uns war der 4. auch der erste ohne Eltern und ich muss rückblickend sagen leider! Denn die 5 Jungs haben unsere Wohnung auf den Kopf gestellt und uns fast um der Verstand gebracht ;) (der 5. Geburtstag war übrigens auch ohne Eltern, aber ein Traum! ) Wir haben daraus gelernt: Die Gästeauswahl ist sehhr wichtig. wenn es geht gerne auch Mädels. Außerdem: Viel Programm und Spielchen! Aber so wie ich dich kenne ist das alles schon geregelt!
    Herzliche Grüße,
    R.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vanessa,

    den Geburtstag wirst Du schon schaffen! Ich habe den hinter mir, mein Kleiner ist früher dieses Jahr 4 geworden. In dem Alter muss man sie schon ein bisschen beschäftigen, wir haben ein Bobbycar- und Laufradparcours gehabt, die Kids konnten "Führerscheine" erwerben. Ansonsten habe ich in den Jahren mehrmals die Erfahrung gemacht, dass sie doch gerne auch nur ganz normal spielen wollen, und das ist auch ok (und nervenschonender als Spiele organisieren und moderieren - mir liegt das zumindest nicht). Gemischte Gruppen sind besser als nur Jungs oder nur Mädels (mit einer Ausnahme: als meine Tochter eine Feen- und Elfenparty feiern wollte, war den zwei eingeladenen Jungs so peinlich, dass sie sich als Elfen verkleiden sollten... Einer ist frühzeitig nach Hause gegangen. Besser wären dann nur Mädchen gewesen. Ich hatte sie aber gewarnt.).

    Am Ende jeder Feier war ich froh, dass kein Kind sich beim vielen Getobe verletzt hat und dass nichts kaputt gegangen ist. Und dann sind die vielen plattgedrückten Krümel Schokokuchen auf den Stühlen und auf dem Boden auch egal :-)

    In diesem Sinne: habt eine schöne Feier!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...