Mittwoch, 25. Juni 2014

Mittwochs mag ich {Mmi #62}

Zucchini-Thunfisch-Röllchen mit Feldsalat


Ein leckeres & leichtes Sommergericht, das ab sofort öfter auf unserem Tisch landen wird.

Rezept, Low Carb, Mittwochs mag ich, Mmi, Frollein Pfau, Lecker, Zucchini, Thunfisch, Salat, Feldsalat, Kalorienarm, Grillen



Für die Röllchen:

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 große Zucchini
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • etwas frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Paprikapulver
  • 1 Spritzer frischer Zitronensaft
  • Olivenöl


Salat & Dressing:

  • 1 Packung Feldsalat
  • 1-2 EL Olivenöl (kommt auf die Salatmenge an)1
  • 1 TL Balsamico oder Weißweinessig
  • etwas scharfen Senf
  • 1 Prise Zucker oder 1 Spritzer Süßsstoff
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer


Zubereitung



Den Feldsalat waschen, putzen und in der Mitte eines großen Tellers anrichten. Aus den o.g. Zutaten das Salatdressing herstellen und über den Salat geben.

Die Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, salzen, vermengen und etwas ziehen lassen.

Den Thunfisch abtropfen lassen und etwas „auseinanderpflücken“. Die Petersilie klein hacken, das Weiße der Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden (das Grüne wird nicht benötigt) und alles zu dem Thunfisch geben. Die Masse nun mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Zitronensaft würzen.

Eine (oder am besten zwei) beschichtete Pfannen mit etwas Olivenöl einreiben. Die Zucchinischeiben auf Küchenpapier legen und so das Wasser aufnehmen (welches sie durch das Salzen verlieren) und anschließend in der Pfanne(n) anbraten, so dass die Scheiben von beiden Seiten leicht braun sind. 

Wem das zu lange dauert, der kann die Zucchinischeiben bei ca. 180 Grad Umluft für ca. 10-15 Minuten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in den Ofen gebt. Dann werden die Scheiben jedoch etwas trockener.

Die Zucchinischeiben anschließend auslegen, mit der Thunfischmasse belegen, zusammenrollen und um den Feldsalat herum anrichten.


Guten Appetit!


Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt.

Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag, KEINE bezahlten Werbeposts und achtet auf einen Backlink zu Frollein Pfau mit der Endung .com. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

12 Kommentare

  1. Oh, das sieht super lecker aus. Ist direkt mal vorgemerkt!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Lecker sieht das aus. Für leichte Sommergerichte bin ich immer zu haben.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht das toll aus!
    Sach ma, Du warst doch auch letztens erst im Skuplturenpark, ne?
    Mein Mmi heute - nieder mit den Nies!
    Grüßkes :) Minza

    AntwortenLöschen
  4. Mmh, das Rezept klingt einfach super. Das wird gleich am WE getestet.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, noch andere Zucchiniröllchen...hört sich auch super lecker an!
    Ich hab letztens welche mit Schafskäse gemacht...
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja lecker aus! (Und schmeckt bestimmt auch genauso gut!)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht nicht nur köstlich aus, sondern ist es auch! Ich mag das auch voll gern (zum leidwesen meines Liebsten *GG*)
    glg Manuela

    AntwortenLöschen
  8. liebe vanessa,
    das sieht ja unglaublich lecker aus und ist genau das richtige für die sommerzeit.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, das ist genau mein Ding. Ich liebe Thunfisch. Ich hab's ja nicht so mit dem Kochen, aber das dürfte ich auch noch hinbekommen :) Sieht auf jeden Fall super lecker aus. Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  10. Toll, das sieht nicht nur auf den Fotos gut aus, das schmeckt bestimmt total leker und ist auch genau mein Ding !
    Auch bei mir ist kochen nicht gerade die bevorzugte Tätigkeit, aber das krieg´ ich auch hin ;-) und werde mir das gleich mal aufschreiben !
    Liebe grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ohhh, lecker mit "ck" und nicht nur mit "k" ;-)

      Löschen
  11. Was sieht das lecker aus. Das wäre auch was, was hier gut ankommt. Ich schlag es mal vor. Vielen lieben Dank für das Rezept und für die verführerischen Fotos. Warum bekomme ich jetzt nur hunger?

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...