Mittwoch, 5. März 2014

Mittwochs mag ich {Mmi #46}

Ihr Lieben, ich melde mich zurück aus der Versenkung. Denn wie schon letzten Mittwoch erzählt, bin ich bekennender 

KARNEVALSFAN!


Daher ging es hier die letzte Woche auch sehr ruhig zu, denn die letzten Tage befassten sich überwiegend mit Karnevalsschminke, Hochsteckfrisur, Tanzflächen, Kölsch, Mettbrötchen, Kamelle und kölschen Liedern.

Den Auftakt machte die Karnevalsfeier in der Kita und am Nachmittag ging es weiter in die Südstadt, zwar ohne den Mini Pfau (den ich zwischenzeitlich in den Kurzurlaub zu den Großeltern gebracht hatte), dafür aber mit meiner lieben und langjährigen Karnevalsfreundin. 
Mein Karnevalskostüm hatte ich glücklicherweise noch rechtzeitig fertig nähen können. Call me Mrs. Anna Nas! (Fragt micht bitte nicht, weshalb ich so bescheuert gucke. Diese "Selfie" Sache ist nix für ich.)

Mmi, Mittwochs mag ich, Karneval, Köln, Ananas Kostüm, Alaaf
 
Am Freitag Abend trudelte der schwäbische Besuch ein und am Samstag ging es erneut Richtung Südstadt, wobei der Abend anschliessend in großer Runde im belgischen Viertel ausgeklungen wurde.

Der Sonntag wurde für ein ausgiebiges Frühstück, Couchgammeln und ein deftiges Abendessen im Brauhaus genutzt, bevor der schwäbische Besuch leider schon wieder abreisen musste.

Mmi, Mittwochs mag ich, Karneval, Köln, Brauhaus, Alaaf

Am (Rosen)Montag wollten Herr Pfau und ich eigentlich die traute Zweisamkeit für einen Ausflug nach Maastricht nutzten. Kaffeetrinken und Bummeln inklusive.
In Maastricht waren wir auch...ebenso wie Hunderte holländischer Jecken und jeder Menge geschlossenern Geschäfte. Denn was wir nicht wussten ist, dass dort auch ein Karnevalsumzug stattfand!

Somit ging es also direkt wieder zurück nach Köln, wo meine liebe Karnevalsfreundin schon auf mich wartete. Statt trauter Zweisamkeit und Kaffee gab's also doch nochmal Klüngel und Kölsch!

Heute Vormittag kam dann der Mini Pfau samt seiner Großmutter zurück und wir drei gingen gemeinsam mit Freunden zum Ehrenfelder Karnevalsumzug, wo der kleine Pirat und die zwei kleinen Löwen jede Menge Kamelle gefangen in die Tüten gestopft bekommen haben. Wie passend, dass morgen die Fastenzeit beginnt...

Mmi, Mittwochs mag ich, Karneval, Köln, Ehrenfeld, Alaaf

Ach, schön war's! Ich freu mich auf's nächste Jahr!

Und wie sieht euer Mittwochshighlight aus?

Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt.



11 Kommentare

  1. Moin Vanessa,
    eure Erlebnisse von der Karnevals-Front sind für mich Nordlicht ja spannend zu lesen. Immerhin - wir haben erstmalig auch einen Straßenkarneval erlebt, in Hamburg, den Maskenzauber. Auf meinem Blog sind davon massig Fotos zu sehen - aber heute ist ja schon Aschermittwoch und Zeit für ein Fastenessen, fleischlos für Veggies.
    LG aus dem Nebelnorden

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vanessa, die Bilder vom Karneval lösen bei mir immer eine Art ungläubiges Staunen aus ;-). Hier im Norden ist es tatsächllich schwer vorstellbar, dass eine ganze Stadt so aus dem Häuschen gerät und einfach nur Party macht. Vielleicht sollte ich mir das irgendwann mal in echt anschauen.
    Es sieht auf jeden Fall nach einer Menge Spaß aus!

    Sei herzlich gegrüßt von Kirstin (frisch aus der Frühjahrsmüdigkeit erwacht :-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, in den Wahnsinn :) muss man wirklich hineingeboren werden :))
    Ich bin es nicht :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  4. Tolle bilder, wir waren auch schon lange nicht mehr beim Fasching, dabei mag ich sehr:)
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin traurig.

    Es ist vorbei.
    Jetzt dauert das wieder so lange...
    Schöne Bilder, schöne Zeit!!!

    Hach + Bützje, Minza

    AntwortenLöschen
  6. unser Dienstag sah ja sehr ähnlich aus. Wir standen bloß wo anders...
    um ehrlich zu sein musste ich bei der Maastrichtaktion sehr lachen. Ich kenne inzwischen einige die in diese Falle tappten... macht man auch nur einmal ;) Ein kleiner Tipp für nächstes Jahr: den Süden (also Limburg) meiden, im Westen und Norden gibts so gut wie keinen Karneval. Ich denke Enschede wäre dann das nächste Ausflugsziel von Köln aus!
    gruß, r

    AntwortenLöschen
  7. und wieder staune ich, wie spurlos er alljährlich an mir vorübergeht, der fasching.

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Kostüm und schöne Fotos der "tollen Tage".
    Alaaf & liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich nach richtig schönen Tagen an! Da ich ja berufsbedingt permanenten Karneval habe ;-), habe ich die letzten Tage einfach mal relativ ruhig genossen, vor allem das zunehmende Licht. Jaaa, es wird Frühling!
    Als Ananas siehst Du übrigens großartig aus!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Hach grooooßartig! und ich bin auch so traurig, dass schon aschermittwoch ist... aber nächstes jahr dann wieder 5 tage karnevalo am stück und ein paar mehr sitzungen als in diesem jahr ;-)

    ein letztes alaaf und bützje
    jules

    AntwortenLöschen
  11. Och ja, Fasching habe ich auch gefeiert...
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...