Dienstag, 10. Dezember 2013

Mal wieder anders als gedacht {Creadienstag}

Eigentlich wollte ich euch hier heute DIY Weihnachtskarten zeigen. Aber die liegen halb fertig - und natürlich ungeknipst - in der Ecke.

Dafür liegt der Mini Pfau mal wieder krank im Bett, wie leider häufiger in den letzten Wochen. Daher geht es hier auch schon seit Wochen etwas ruhiger zu. Denn - und das hatte ich bei Facebook ja schon mal geschrieben - ich poste wirklich nur dann, wenn es zeitlich passt und mein Alltag es zulässt. 
Das finde ich für mich übrigens auch sehr wichtig, da der Blog immer noch mein Hobby ist, Spaß machen und mich nicht unter Druck setzen soll.

Zu meinen "Anfangszeiten" war das wirklich anders. Da habe ich super viel Zeit in den Blog investiert und mich selbst ganz schön gestresst - nur, damit am nächsten Tag ein Post online ging. Total dämlich, wie ich heute finde. 

Und seitdem ich damals beschlossen hatte, mir keinen Stress mehr zu geben - auch wenn so vielleicht mal ein paar Tage/Wochen Pause herrscht - geht mir das Bloggen sehr viel einfach von der Hand. Zumal es so auch viel mehr Spaß macht.

So kommt es dann auch, dass ich euch Mini Pfaus Adventskalender erst heute zeige. Der war zwar schon vor ca. 6 Wochen fertig, wurde aber erst in der Nacht zum 01.12. aufgehangen. Zum Fotos knipsen brauchte ich dann nochmal ein paar Tage und diese fanden dann auch erst gestern den Weg von der Kamera auf den PC.

Somit gibt's heute statt Weihnachtskarten einen verspäteten easy peasy Adventskalender:


last minute Adventskalender, Weihnachten, schneller und einfach nachzumachen, leichter Adventskalender für Kinder, Adventskalenderideen, selbstgemacht, basteln mit Butterbrottüten, Stempel, DIY, Advent, Hausflur, Treppe, Weihnachten


last minute Adventskalender, Weihnachten, schneller und einfach nachzumachen, leichter Adventskalender für Kinder, Adventskalenderideen, selbstgemacht, basteln mit Butterbrottüten, Stempel, DIY, Advent, Hausflur, Treppe, Weihnachten

last minute Adventskalender, Weihnachten, schneller und einfach nachzumachen, leichter Adventskalender für Kinder, Adventskalenderideen, selbstgemacht, basteln mit Butterbrottüten, Stempel, DIY, Advent, Hausflur, Treppe, Weihnachten


Vielleicht eine Idee für's nächste Jahr. Alles was ihr dazu benötigt sind:

- Butterbrottüten
- Zahlenstempel
- Sternstempel
- Stempelkissen
- Masking Tape
- Locher
- Garn
- Adventskalenderfüllung

Der Adventskalender ist ratzfatz gemacht: Tüten bestempeln, füllen, mit Masking Tape zukleben, lochen (1 Loch), Garn durchziehen und aufhängen. Fertig!

Mein Exemplar wandert daher mit 10 Tagen Verspätung rüber zu Ankes Creadienstagssammlung.

P.S. Und falls ihr noch auf der Suche nach einem kleinen und ganz leicht nachzumachendem Geschenk seid, dann wäre DAS HIER vielleicht was für euch!

10 Kommentare

  1. Ohhh, dein Adventskalender ist wunderschön! Ich liebe es ja auch mit Butterbrottüten zu basteln und die Adventstütchen an das Treppengeländer zu hängen. Das sieht so nett aus! Sooooo... schön!!! Liebe Grüße... MiME

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Vanessa, erst mal die allerherzlichsten Genesungswünsche an den Mini-Pfau. Der arme Kerl (und armes Frollein Pfau, denn krankes Kind + berufstätige Mutter = blöd, einfach nur blöd, zumindest hierzulande...). Darum fühl Dich erst mal gedrückt.
    Und Du machst das ganz richtig so mit der Bloggerei. Ich freue mich jedenfalls immer sehr von Dir zu lesen, ob einmal die Woche, jeden Tag oder alle zwei Wochen. Mach, wie es Dir gut tut.
    Der Kalender gefällt mir so sehr und am Treppengeländer... *schmacht*. So ähnlich habe ich mir das auch vorgestellt aber unser kleines Mädchen hat das Prinzip "jeden Tag eins" noch nicht so ganz verstanden. Jetzt hängen die Säckchen unter der Decke und ich klettere jeden Morgen mit der Leiter rauf. Auch ein schönes Ritual...

    Allerliebste Grüsse an Euch ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe das ganz genauso mit dem Bloggen. Es ist ein Hobby und es soll Spaß machen! Daher blogge ich nicht suchmaschinenoptimiert, nach Tagesplan oder mit Werbe-Posts, sondern nach Lust, Laune und vor allem Zeit. Ich finde, da merkt man dann bei anderen Blogs auch, dass die Einträge von Herzen kommen und nicht nur "Lückenfüller" sind! :-)

    Dem Mini-Pfau gute Besserung auch von hier aus, ich bin mir aber sicher, regelmäßige Behandlung mit Schokolade & Co. aus dem wunderhübschen Adventskalender hilft hervorragend! ;-)

    Viele liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  4. Der Adventskalender sieht wunderschön aus und ich hätte gern die Treppe!
    Alles Liebe und gute Besserung!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das Leben 1.0 kommt vor dem Leben 2.0 - immer. Und gerade weihnachtliche Dinge haben ja den Vorteil, dass man sie spätestens im nächsten Jahr wieder aktuell sind. :)
    Liebe Grüße und gute Besserung an das kränkelnde Kind,
    Naomi

    AntwortenLöschen
  6. Kommt sofort auf die to-do Liste des Jahres 2014 :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, ich hab goldene Sterne auf den Beuteln, und statt Zahlen auf dem Beutel breite Kordeln mit zahlen... Ich find so schlicht einfach wunderschön. Gute Besserung und Vlg. Julia

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung auch von mir. Hier schnupft und keucht gerade auch alles. Ist halt die Jahreszeit für Erkältungen und das echte Leben geht nunmal vor. LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Genau so sehe ich das bloggen auch, es soll Spaß machen und das Leben 1.0 geht immer vor!
    Ich wünsche Euch das die Krankheitswelle mal weiter zieht und ihr wieder fit werdet!

    Den Kalender vom Mini Pfau finde ich richtig schön!

    Sei lieb gedrückt
    Jenny


    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja richtig schön aus...bei mir gab es in diesem Jahr keinen Selbstgemachten, aber das merk ich mir für Weihnachten 2014 ;-)
    Alles Gute für Mini Pfau...
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...