Dienstag, 1. Oktober 2013

Weiß wie die Wand

Nachdem in unserer alten Wohnung fast keine einzige Wand weiß war, besitzen wir bisher keine einzige farbige Wand. Aber ich brauchte es echt mal ein bißchen "unbunt" um mich herum.
 
Das wird bestimmt kein Dauerzustand bleiben, aber momentan mag ich dieses "cleane" Bild...wenn wir von der Unordnung im Hintergrund, die ich natürlich nicht fotografiert habe (um vor euch gut dazustehen - ist klar, ne?!), mal ganz abgesehen

Und ja, auch ich kann mich dieser ganzen stylomatenskandinavischen Schischi Nummer nicht entziehen. Daher musste Mini Pfaus Zimmer direkt mal an meine "Interior Design" Versuche glauben und ich zeige euch heute mal die kleine - natürlich extrem aufgeräumte - Schlafecke.






Tja, was soll ich sagen? Weiß eben!

Matroschkas von Omm Design
Lampions von Spiegelburg
Kissenhülle von byGraziela
Wandregale von Ikea
Bücher vom Flohmarkt

27 Kommentare

  1. wow!! wow!! wow!! wir finden deine "stylomatenskandinavischen schischi nummer" wirklich ganz klasse und einfach wunderschön - und wir stellen uns einfach mal vor, das ganze zimmer ist so mega clean und aufgeräumt - zwinker* lg, anja & steffi.

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich, die Wände mussten früher immer bunt sein. Müssen sie auch heute noch, aber irgendwie anders. Unser Wohnzimmer hat sich vor kurzem von Orange zu Grau verwandelt, und ich finds ultraschön. Zurückhaltend, aber cool. Und irgendwie beruhigt so ein bißchen Neutralität die Augen... Magste mal vorbeikommen und gucken? Hier in meinem Blog!!
    Liebe Grüße

    PS: Dein Weiß finde ich superschick!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsti, unsere alte Wohnzimmerwand war auch grau und das fand ich total schön. Ich denke, darauf könnte es vielleicht auch nochmal hinauslaufen. Ja, das schaue ich mir gerne mal bei Dir an.

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  3. Das sieht ganz toll aus! Wunderschön sogar! Und so ordentlich!! ;-)
    Hast Du nicht irgendwann mal ein Bild gezeigt von einem - nennen wir es mal - ziemlich bespielten Kinderzimmer? Aber ich glaube, es war gar nicht Euers sondern das vom Freund des Mini-Pfaus. Jedenfalls musste ich trotzdem daran denken beim Wort Unordnung.

    Danke für's Zeigen, ich geh dann mal Aufräumen...

    Ganz liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha! Ja, das habe ich :). Doch, ein Bild entstand in unserem alten Kinderzimmer und ein anders Bild im Kinderzimmer von Mini Pfaus Freund.

      Das neue KiZi ist so klein, dass es bedeutend schneller aufgeräumt ist - hat also auch Vorteile.

      Lieben Gruß!

      Löschen
  4. Na, das ist aber eine ganz gemütliche Schlafecke, die würde mir auch gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  5. also eben das mit dem Chaos im Hintergrund. Also ich bin froh sind meine Wände weiss ;-) hihi

    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  6. Die Tier-Matroschkas haben wir auch und werden vom Mini-Mann heiss und innig geliebt. Ich persönlich finde ja, daß ein Kinderzimmer an sich schon bunt genug ist und halte es daher mit den Wänden und Möbeln eher schlicht und einfarbig. Also meistens weiß. Ansonsten eine Bitte. könntest Du mir bitte mal die Einladung bzw. den Link für die Köln Blogger-Gruppe schicken von der letzte Woche die Rede war. Hab vergessen wie die hiess. Daaaanke und ganz lieben Gruss umme Ecke ;), Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Also ich liebe ja weiß! am liebsten alles- boden, wände und ein paar möbel. dann kommen solche schönen Dinge noch besser zur Geltung.Sieht toll aus, das Eck!
    gruß e

    AntwortenLöschen
  8. Also, ich liebe ja Farben, aber untendrunter darfs gerne weiß sein. Durch den ganzen Kram, den man noch dazustellt, wird eh alles bunt. Sieht super aus, das aufgeräumte Schlafeckchen... Da lässt es sich bestimmt herrlich träumen...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr edel! Da wirkt bunt gleich noch viel schöner!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Toll weiß, das sieht richtig gut aus und die Farben von den Lampions leuchten vor dem weiß noch einmal so schön.
    Die "Mamutschka"-Tiere sind klasse !
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Ja, wirklich immer wieder praktisch, dass so ein Zimmer über mehr als eine Ecke verfügt... :) Und schick aussehen tut diese hier allemal. Übrigens glaube ich auch: Kommt Zeit, kommt Farbe... Man muss in ein neues Zuhause ja auch irgendwie erstmal reinwachsen.
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du super treffend gesagt Naomi. Ja - ich glaube, genauso ist es!

      Lieben Gruß,
      Vanessa

      Löschen
  12. Ich mag weiß und deine stylomatenskandinavische Schischi Nummer! :D

    AntwortenLöschen
  13. Isch liebe WEIß! Unsre ganze Bude ist auch dieser Nicht-Farbe gewidmet. Allerdings "schön" in Rauhfaser ERFURT 52 und nicht mir so stylischen Holzdielen. So denkt man bei deinen Bildern, man wär in Klein-Stockholm Herrlich. Scandinavischer Einrichtungsstil is voll meins. Pompons und diese Matroschkas dazu Ich bin hin und weg! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die stylischen Holzdielen sahen vor ihrem Weißanstrich auch mal so gar nicht stylisch aus....da hätten sie sich bei der Rauhfaser einreihen können. Aber jetzt finde ich die Dinger ganz schön!

      Liebe Grüße & schlaf gut!

      Löschen
  14. Ich hatte die Bilder ja schon bei Instagram bewundert! Gefällt mir sehr sehr gut. Und ganz lieben Dank für den Link zu den Matoschkas. Die brauch ich!!!! (hab mich aber damals nicht getraut zu fragen...)
    LG, Annette

    AntwortenLöschen
  15. weiß, weiß, weiß sind auch alle meine Wände!

    Ich hatte immer großen Respekt davor wenn ich deine tollen "dunklen" Wände gesehen habe. Finde ich auch großartig, vor allem für Fotos. Aber wir wohnen in einem finsteren EG, darum leider absolut unmöglich ohne totale Depressionen zu erleiden vermutlich!
    Und dann sind die Räume auch noch so klein und ebenfalls vollgestopft und unaufgeräumt (das natürlich nicht, das sag ich jetzt nur so, damit du dich besser fühlst!) ;-P wir würden den absoluten Koller kriegen.

    So, und ein Mmi gab's heute auch noch von mir!

    Einen schönen freien Tag!
    Deine Maria

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht richtig schön aus. Die kleinen bunten Dekosachen kommen richtig toll zur Geltung. Jetzt hast du eine tolle Leinwand die auf dich wirken kann und für alle kreativen Schandtaten bereit ist :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  17. WOW...sieht super aus...und eine klitzekleine Frage habe ich: WOHER HAST DU DAS KISSEN?? Oder den Stoff dafür? So Super!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich doch oben verlinkt :). Die Kissenhülle ist von byGraziela und ich habe die Bettwäsche hier in Ehrenfeld gekauft. Liebe Grüße, Vanessa

      Löschen
    2. ups sorry, ich blinde Nuss...DANKE ABER! :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...