Dienstag, 24. September 2013

Pimp my shirt {Upcycling CreaDienstag}

Was macht man, wenn der olle Tomatensoßenfleck sich trotz Dr. Beckmann und Co. nicht rauswaschen lässt? Eine "Stoffkrawatte" ausschneiden, aufnähen und aus dem Mini Pfau einen Mini Gentleman machen.


Andere kreative (Upcycling) Projekte findet ihr heute bei Anke & Nina.

26 Kommentare

  1. Für den stylischen Bub von heute! Coole Idee und so einfach umzusetzen - muss ich mir gleich merken für die ganzen Kleinejungsgeburtstage die bevorstehen ;-)
    Liebe Grüße aus Frankfurt
    Johanna

    AntwortenLöschen
  2. sehr toll das Shirt würde ich auch sofort anziehen.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee - sieht super aus !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja super toll aus!

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. Wow - sieht richtig gut aus! Hast Du Vliesofix drunter gemacht oder einfach nur gut abgesteppt?
    Liebe Grüße - Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inga,

      entschuldige bitte die späte Rückmeldung! Ja, ich habe es erst mit Vliesofix aufgebügelt und dann abgesteppt.

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  6. Tolle Idee :) Das werde ich gleich mal für meinen Neffen nachmachen.

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee!!! Bei meinem kleinen Mann würde man wahrscheinlich vor lauter Krawatten das Shirt gar nicht mehr sehen. Er ist Meister im Flecken produzieren. Wirklich super chic!

    Liebe Grüsse, Fabienne

    AntwortenLöschen
  8. find ich großartig vanessa ;) glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. Wie niedlich, findig und auch noch total stylish! LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Süße Idee und macht die Krawatte alltagstauglich. ;o)
    Meine Jungens mosern an feierlichen Tagen immer über die Kinderkrawatten. Das wäre eine super Alternative.
    LG, Elfchen

    AntwortenLöschen
  11. Super cool. Das mach ich bei meinem Schatz in Zukunft mit Ölflecken. Was die Kumpels dann wohl sagen? :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha! DAS würde ich auch gerne wissen :)!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  12. Lustig, ich habe zuerst das Bild im Kleinformat in der Leseliste gesehen, die Sternchen für Punkte gehalten und dachte DAS Shirt kenne ich doch! ;-)
    Déjà-vu vom Feinsten eben.

    Liebe Grüsse nach Köln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit keine Missverständnisse entstehen: das Foto in einem kleinen Format meine ich! Nicht DAS Kleinformat, also Du weisst schon.

      Löschen
  13. Also Fräulein Pfau, das Shirt gefiel mir ja schon bei Insta. Aber hier ist es auch noch total süß!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Perfekt gelöst würde ich sagen! Der Mini Pfau sieht schnicke aus und das Shirt ist gerettet..
    Lieben Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Richtig super! Und mit Sternen - I like! :-)

    AntwortenLöschen
  16. Und ich dachte, es geht schon auf die Feiertage zu *lach*
    Guter Tipp - ich hab da noch ein wenig Wassermelone, die sich weigert aus dem Shirt zu entweichen.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Ha,haaa - obercool!
    Sieht toll aus!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Vanessa, das sieht echt fein aus. Sind irgendwie die Momente, wo ich mich immer freue, dass etwas nicht in die Tonne wandern muß, weil man sich zu helfen weiß, oder?
    Beste Grüße von Nina, sorry für die späte Rückmeldung, letzte Woche war hier mit Kommentieren ziemlich mau.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...