Donnerstag, 22. August 2013

Das grosse Glück {Beauty is where you find it}

Zum grossen Glück gehören für mich nur 2 Dinge: Gesundheit und Familie. Denn nichts ist wichtiger.

In den letzten Wochen/Monaten haben wir in unserer Familie gemerkt, dass Gesundheit wirklich das höchste Gut ist und wie schnell das (alltägliche) Leben aus den Fugen geraten kann. 
Klar, das wusste ich auch vorher schon. Aber wie das so ist...man vergisst es einfach zu schnell. Erst dann, wenn man mit voller Wucht von solchen Ereignissen getroffen wird, merkt man mal wieder wie schnell sich alles ändern kann und wie wichtig das Hier und Jetzt ist.

Daher bin ich sehr froh, dass die Gesundheit es noch einmal einigermaßen gut mit unserer Familie meinte und hoffe sehr, dass wir alle noch viele weitere gesunde Jahre miteinander verbringen dürfen!


Und wie sieht euer grosses Glück aus? Bei Nic gibt es auch noch ein paar Antworten.

46 Kommentare

  1. Da hast du vollkommen recht. Gesundheit .... ist wirklich ein wichtiger Teil zum Glück.
    LG anja

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich nur unterschreiben und dreimal unterstreichen!!!

    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich warh und ein ganz tolles Foto. <3

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich weiß so gut, was Du meinst! Ich danke jeden Tag dafür, dass ich zwei gesunde Kinder habe, die ohne jedes Problem auf die Welt gekommen sind und die mir jeden Tag auf´s neue zeigen, wofür es sich lohnt zu Leben! Das dies nicht selbstverständlich ist war mir lange nicht so klar wie seitdem ich selber Kinder habe!
    Ich freue mich auch immer sehr, wenn ich sehe, dass andere das ganz genauso sehen!
    War übrigens heute auch mein Gedanke ;-)
    Liebe Grüße Martina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, durch Kinder werden gewisse Dinge einfach noch wichtiger und oftmals klarer!

      Liebe Grüße.

      Löschen
  5. Ich gestehe, dass ich die Gesundheit beim Glücksbetrachten völlig auß0er Acht gelassen habe. Nicht dass ich sie nicht zu schätzen weiß. Jedoch habe ich eine solch große gedankliche Wirkung auf meine Gesundheit, dass ich höchstens ein Mal im Jahr von einem Husten-Schnupfen-Heiserkeit-Syndrom geplagt bin.
    Aber du hast recht, dankbar sollte ich sein.

    Und ansonsten ist mein Glücksgedanke heute der selbe wie bei dir - meine kleine Familie ist mein ganz großes Glück!!!

    AntwortenLöschen
  6. Och herje, wie süß ist denn das Bild???!!! Da krieg ich gleich ein paar Tränchen inne Augen vor Rührung und der Text dazu... schnief... ich sehs auch so. Alles Liebe!

    ***

    AntwortenLöschen
  7. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.....außer....das Foto ist soooo niedlich! :)


    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbares Foto und wunderbarer Gedankengang. Man vergisst so schnell neben all dem Ärger im Job, den Sorgen um Geld und was auch immer, dass das höchste Gut die Gesundheit ist. Und das größte Glück ist, wenn man selbst und die Menschen, die man liebt, gesund sind...

    AntwortenLöschen
  9. Ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte...!
    Deine Gedanken und dieses Foto haben mir auch wieder bewusst gemacht, wie schnell sich die Dinge manchmal ändern können. Was lernen wir daraus? Man sollte jede Sekunde geniessen.
    Liebe Grüsse Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sollten wir Frauke! Auch wenn es im Alltag nicht immer ganz so leicht ist.

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  10. Du hast so recht! Ich wünsche euch viel Gesundheit!
    Sehr schönes Foto!
    Liebe Grüße!
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sonja! Das wünsche ich euch auch!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  11. wie recht Du hast, oft nimmt man alles als selbstverständlich, vor allem die Gesundheit und denk darüber überhaupt nicht nach. Aber man sollte die Zeit und alles Schöne viel mehr genießen ( gut, manchmal holt einem halt der Alltag ein, das ist klar ), aber sich bewusster über die kleinen Dinge im Leben zu erfreuen, das kann man lernen, öfter lachen und mit offenen Augen und allen Sinnen durch´s Leben gehen.
    Nicht so viel an Nichtigkeiten herumnörgeln.....was soll´s dann ist eben mal etwas nicht ganz so wie man es gerne hätte, aber ist es so wie es ist nicht auch o.k. ??? Ich übe mich seit längerer Zeit am "locker lassen" " 5 gerade sein lassen" und es bekommt mir sehr gut !!!
    Zum Glück habe ich mit meinem Mann jemanden an meiner Seite der das Gegenteil von pingelig ist, ich kann mir sehr viel in dieser Hinsicht von ihm abschauen und wenn ich mal wieder die "falsche" Richtung einlege, dann holt er mich wieder runter und erinnert mich an´s "entspannter-sein-wollen".
    Liebe Grüße und einen locker entspannten Tag ( trotz vielleicht Stress rundherum ) wünscht Dir
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind DEIN Mann und MEINER heimliche Brüder ?! :-)
      Auf jeden Fall können wir uns von denen EINIGES abgucken ;-)
      LG

      Löschen
    2. Da sind unsere Männer wohl Drillinge ;). Meiner ist glücklicherweise auch tiefenentspannt und ich sollte mir mehr davon abschauen. An dem "locker lassen" muss ich noch ein wneig arbeiten, aber Du hast vollkommen Recht Christiane!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  12. ..das hast du aber wirklich sehr sehr schön geschrieben, und du hast ja SOOO recht damit :)

    AntwortenLöschen
  13. Das Foto ist wunderbar, ist mir gleich in der Sammlung aufgefallen. :)
    Mit Deinen Worten hast Du natürlich so Recht. Manchmal denke ich - so beknackt das für andere klingen mag - dass meine Mutter mir durch ihren frühen Tod eben dadurch genau dieses Glück vermacht hat: Das Bewusstsein für das Glück. Komisch, oder? Aber ganz sicher das wunderbarste Erbe, das je ein Mensch vermacht hat. :)
    LG /inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar nicht beknackt!!! Eine mal andere Sichtweise... ich find sie sehr schön, klug und hoffnungsvoll. LG

      Löschen
    2. Finde ich auch nicht beknackt oder komisch! Ich kann absolut nachvollziehen, dass Du dadurch ein Bewusstsein hast, was anderen fehlt. Das ist wirklich ein sehr schönes Erbe!

      Lieben Gruß,
      Vanessa

      Löschen
  14. Bis vor 3 Jahren habe ich das auch immer als eine selbstverständlichkeit hingenommen...die gesundheit...doch jetzt weiss ich es zu schätzen, sehr sogar! Ganz toll geschrieben und wie recht du damit hast! Ich wünsche euch alles gute und und das sich alles zum positiven wendet. Liebste grüsse, pommy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Pommy! Für euch alles Gute & liebe Grüße nach London!

      Vanessa

      Löschen
  15. Hach, bei dem Bild wird einem ja ganz warm ums Herz... du hast ja so Recht!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  16. hallo vanessa!

    sehr schön gewählte worte. ja die gesundheit ist das wichtigst.
    und diese wünsche ich allen.

    glg kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wünsche ich Dir auch Kathi!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  17. Das hast Du sehr schön geschrieben!! Wie wahr Gesundheit ist und Familie sind wiklich das Wichtigste im Leben. Manchmal nimmt man es zu sehr als selbstverständlich hin!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  18. Wie recht du hast. Da kann ich nur zustimmen.

    Liebe Grüße
    Jakaster

    AntwortenLöschen
  19. Ich kann da gar nicht so viel zu zeigen!

    Recht haste!

    Und das Bild, ich schmelz dahin! ❤❤ ...und inzwischen kommt mir dieser Moment schon ewig lang her!

    Bis bald!
    Maria

    (gestern den Zug gebucht! *freufreu*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Moment kommt mir auch schon ewig weit entfernt vor.

      Was den Zug angeht: YEAH!!!

      Löschen
  20. wie wahr! ein wunderschönes foto!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  21. Wahre Worte. Muss man sich viel viel öfter vor Augen halten. ...

    AntwortenLöschen
  22. wie recht du hast.
    zauberhaftes foto von euch beiden!

    LG nic

    AntwortenLöschen
  23. Ein so inniges Bild und so wahre Worte.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  24. Das stimmt vollkommen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. liebe vanessa,

    da hast du wirklich recht.
    was gibt es wichtigeres als gesundheit und familie!

    ich bin immer noch überwältigt von der geburt unserer tochter. das ist so ein unglaublicher glücksmoment, das kann sich niemand vorstellen der das nicht erlebt hat.
    ja und auch unserer familie musste leider von heute auf morgen klar werden was es heißt wenn die gesundheit eben nicht mehr da ist.
    das trifft dich mit so einer wucht dass man anfangs gar nicht reagieren kann.
    was bleibt ist die hoffnung dass alles wieder gut wird...

    lg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      ja, das isr ein wirklich ganz besonderes Erlebnis, das man sich tatsächlich vorher nicht vorstellen kann.

      Ich wünsche Dir & Deiner Familie alles Gute!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  26. Genauso ist es.
    Das ganz normale Leben reicht doch vollkommen um glücklich zu sein!
    Merkt man manchmal leider erst, wenn das ganz normale Leben auf einmal auf dem Kopf steht...
    Ich wünsch Euch das auch von ganzem Herzen!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...