Montag, 24. Juni 2013

M wie Montagsrückblick

Nein, hier gibt's keine neue Rubrik, dafür aber einen kleinen Rückblick auf meine letzte Woche, die wirklich schön war und diverse Highlights mit sich brachte.

Es wurde gegessen...viel sogar! Wie so oft, kam Fees leckere "Birnen-Lauch-Quiche" auf den Tisch und am Samstag Abend saß ich mit Fee am Tisch, was noch schöner war.

Denn an diesem Tag fand ein Blogst Workshop in Köln statt, der von Juli & Ricarda geleitet wurde und bei dem Fee als "Hilfsfee" agierte. An dem Workshop selbst konnte ich aus privaten Gründen zwar nicht teilnehmen, dafür habe ich mich der Workshop Gruppe zum Abendessen angeschlossen. 

Dort gab's dann die ultimative gesunde Mischung: Drecksack & Fitnesssalat! Ganz nach meinem Geschmack!

Es war schön, das "Ruhrpott Duo" persönlich kennenzulernen, Ricarda wiederzusehen und auch die anderen Mädels die hinter den Blogs Sternenliebe (Regine, die heute übrigens Geburtstag hat!), Sonntagsfräulein & Stuttgarterliebe stecken zu treffen!


Anfang der Woche musste ich mal wieder feststellen, dass eine Dachgeschosswohnung zwar verdammt viele Vorteile hat, die Innentemperatur im Sommer jedoch nicht dazu gehört. Somit musste Abkühlung her - egal wo und wie.


Mademoiselle Greta kam auch mal wieder zum Einsatz, nachdem sie zuvor wochenlang von mir verschmäht wurde. Dafür hat der Mini Pfau dank meiner Modesünde nun einen neuen Sandspielzeugbeutel (hier geht's zum Freebook) und ich ein neues Kameraband. Außerdem wurde eine liebe Freundin mit einer Geburtstagscookiesbackmischung im Glas beschenkt und unser Wohnzimmer mal wieder kurzzeitig verwüstet. 

Ja, das ist meine Bloggerrealität! So sieht's hier nämlich hinter den Kulissen aus - da gibt's keine tiptop aufgeräumten Wohnräume und Projekte, die innerhalb von 2 Minuten fabriziert werden.

Hah! Und dann kam mein persönliches Highlight...eine Fahrt in die verbotene Stadt
Nein, ich werde Köln nicht untreu, aber ich habe mich dort mit 2 alten Freunden getroffen und in dieser Konstellation hatten wir uns das letzte Mal vor 12 Jahren gesehen. 

Meinen ursprünglichen Plan abends zurück nach Hause zu fahren habe ich relativ zügig über Bord geworden. Stattdessen haben wir die Nacht zum Tag gemacht und bis 4.00 Uhr gefeiert. Ach, schön war's! Die "alten" Freundschaften sind doch einfach was ganz Besonderes.


Mein lokalpatriotisches Herz freute sich am nächsten Tag trotzdem wieder über diesen Anblick. 
Ach Kölle, Du bes e Jeföhl!


Und dann gab's noch einen Instaflashmob unter dem Hashtag #clarettitrautsich - müsst ihr euch unbedingt anschauen! Denn am Samstag gab Claretti ihrem "ollen" Herrn Doktor das Jawort, was zu einer kleinen Instaparty führte.


Für mich gab's am Samstag zwar keine Party, dafür für meinen Briefkasten! Denn darin befand sich eine tolles Geschenk von "Garn & mehr". Danke Birgit!


So, liebe neue Woche...jetzt weißte ja wie es geht. Dann zeig mal was Du kannst!


8 Kommentare

  1. Ja ja ja, es war so schön, dich zu treffen. Ich war zwar schon so kaputt, aber ich hoffe ich war trotzdem noch eine gute Tischnachbarin ;)! Bis zum nächsten Treffen würde ich sagen! Herzlichst, Fee

    AntwortenLöschen
  2. boah! Hammer-Woche :) Großartig fällt mir dazu nur ein, weiter so ;)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. sieht nach einer tollen woche aus! und das chaos hinter den kulissen kommt mir bekannt vor! glg eva

    AntwortenLöschen
  4. das scheint ja eine tolle woche gewesen zu sein, hoffe das es diese woche auch wieder gut mit dir meint! es ist auch beruhigend, dass bei anderen genau so ein bastle chaos herrscht... ;)
    liebste grüsse pommy

    AntwortenLöschen
  5. Bin schon gespannt was du mit all dem tollen Garn anstellst, bin da etwas ideenlos *zugeb

    AntwortenLöschen
  6. Hui - ein toller Rückblick deiner Woche. Schön wars, dass du am Samstagabend auch dabei warst:-)
    Das Chaos auf dem Schreibtisch kommt mir sehr bekannt vor;-)

    Liebste Grüße aus dem Schwabenländle,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Woche! Wir haben bei der Hitze auch den Balkon zur Nasszone erklärt und fleißig Überschwemmung gespielt! Den Sandspielzeugbeutel habe ich auch schon bewundert und festgestellt, dass wir auch so einen brauchen. Und mit Köln geht es mir genauso wie dir! Auch wenn ir uns ne kleine Kölnauszeit genommen haben fühle ich mich immer zu Hause, wenn ich in die Stadt mit der großen Kirche fahre!

    Liebe Grüße und hab wieder so eine schöne Woche!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vanessa,
    über deine Geburtstagsglückwünsche hab ich mich RIESIG gefreut und noch mehr dich am Samstag zu treffen! :-)

    Bis hoffentlich baldigst.

    Liebe Grüße
    Regine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...