Dienstag, 28. Mai 2013

Pimp my Mixerglas {Upcycling Creadienstag}

Bereits vor geraumer Zeit hatte unser alter Mixer seinen Geist aufgegeben und seitdem sein trostloses und nichtsnutzes Dasein gefristet. Aber das Lotterleben hat ab sofort ein Ende! Denn nun dient das ausrangierte Mixerglas als neue Heimat für den Basilikum.

Upcycling in der easy peasy Variante...das seid ihr von mir ja bereits gewöhnt. Dazu noch Handybilder in schlechter Qualität, aber mehr war heute irgendwie nicht drin.



Dafür gibt's bei Anke & Nina bestimmt bessere Fotos und andere tolle Beiträge zu sehen!


12 Kommentare

  1. Eine tolle kreative Idee!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und sieht echt super aus.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr tolle Idee! Das Mixerglas macht sich richtig gut als Blumentopf. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee - das Glas ist wirklich toll und ein netter Augenfang!
    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. handybildqualität hin oder her - es ist ne super idee!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  6. Sieht witzig aus! Bin gespannt, wie der Basilikum darin gedeiht!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vanessa,
    dem folgt jetzt von meiner Seite ein peinliches Outing: als unser Mixer vor 5 Jahren die Hufe hochgerissen hat, ist die Glaskanne nach langem Hin und Her in den Müll gewandert, weil mir damals nicht einfiel, wofür sie noch gut sein könnte.

    Die Idee, sie zu bepflanzen, finde ich total gut, wobei es sicherlich dankbarere Kandidaten als Basilikum gibt, der nach einer Woche immer aussieht, als ob man die Wohnung mit ihm gewischt hätte. Also bei uns zumindest. Und selbst dann, wenn ich nicht vergessen habe ihn zu gießen. Mäh.

    Sei lieb gegrüßt von Nina und noch eine schöne Woche für Euch.

    AntwortenLöschen
  8. Dann kann ich ja nur drauf warten, dass mein Mixer bald den Geist aufgibt ^^

    Ich bepflanze auch gerne ungeliebte Tassen, zu viele Tassen. Als unsere Waschmaschine kaputtging habe ich darauf bestanden, dass mein Mann erst das Bullauge aubaut, meine liebste Salatschüssel :)

    Viele grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, leider hab ich so einen schicken Mixer weder in alt noch in neu! Die Pflanzidee finde ich prima.
    Ich hoffe, heute gibt es wieder ein "Mittwoch mag ich"? Ich habe diesmal auch einen Mitmach-Beitrag für Dich und Deine Sammlung. Die Idee finde ich spitze :-)
    Hab einen schönen Tag,
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  10. Da hat das Glas wirklich Glück gehabt, dass es noch so eine tragend Rolle übernehmen darf. Das Unterteil von unserem Mixer (war nicht so schön wie deins und aus Plastik) endete als Sammelbehälter für Regenwürmer. Der kleine Naturforscher ließ es dann allerdins tagelang bei Regen draußen stehen. Mit Inhalt. ÖÖrrrgs....

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...