Montag, 8. April 2013

Frühstücksei op Kölsch

Für die Frühstückeier meiner Eltern ist ab sofort ganzjährig Karneval angesagt!

Vor einigen Jahren bekamen meine Eltern ein Plastikei namens "Charlotte" geschenkt. Charlotte legte man bei jedem Eierkochen mit in den Topf und wenn der richtige Härtegrad erreicht war, dann spielte sie das Lied "Ich wollt ich wäre ein Huhn" und wir wussten, dass unsere Frühstückseier die richtige Konsistenz hatten - nämlich festes Eiweiß und mittelweiches Eigelb. 
Charlotte hatte auch noch 2 Kumpels namens Detlef und Horst. Detlef war zuständig für die weichen Frühstückseier und Horst für die harten Frühstückseier.

Irgendwann gab Charlotte jedoch ihren Geist auf und von dem Tag an war es vorbei mit den perfekten Frühstückseiern.

Kurz vor Ostern habe ich dann jedoch das "Kölsche Piepei" (klick) entdeckt und war glücklich! Vom Warenkorb ging's direkt ins Osternest für meine Eltern. 

Und ab sofort haben meine Eltern nicht nur wieder perfekte Frühstückseier - dieses Mal op Kölsch - sondern auch noch eine "superjeile Zick", denn dieses Lied wird für mittelweiche Eier abgespielt.

 



Ich sag nur "VIVA COLONIA"! ...welches im in diesem Fall übrigens die Melodie für weiche Eier ist.



20 Kommentare

  1. Ja wenn das nicht genial ist, ich glaube so ein Ei brauch ich auch, alleine für das Lied ;) Aber nicht dass man die Eier extra noch länger drin lässt damit man zuende hören kann? ;) Geht mir mit meinem Handy immer so.. LG KRistina

    AntwortenLöschen
  2. haha suuuper :) sowas muss ich auch mal suchen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. lach ... das ist ja mal klasse ;0)
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Detlef, Charlotte und Horst hatte ich auch schon mal verschenkt, aber das kölsche Ei kannte ich noch nicht...danke für den Hinweis!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Na wenn das mal nicht besser ist wie das Ei des Columbus........
    sehr schön.
    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee... :-) Ich mache das immer noch mehr oder weniger gut funktionierendem Gefühl

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Na, was für tolle Eier es in Köln doch gibt :-)
    Einen super Wochenstart und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine! Den wünsche ich Dir auch!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  8. Supersache, aber ich glaube, ich wollte das Lied nicht so oft hören ;-) Da fehlt mir das Fastnachtsgen.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, einmal in der Woche geht das schon :).

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  9. Großartig!!! Und das Ei ist auch noch totschick! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  10. lach, wir haben das auch ... mein Mann steht auf Eierkram (wir haben hier die merkwürdigsten Sachen, mit denen man Eier öffnen kann) da durfte das natürlich nicht fehlen und jetzt singen sie Viva Colonia um die Wette ;-)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich ja gerne mal sehen!

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen
  11. Hehehehe grrooooßartig!! Da jeht ming kölsches Hätz op...
    Und das witzige ist: Bei uns zu Huase (also meinen Eltern) gab`s auch immer ne Charlotte, die den Geist aufgegeben hat!!! Vielleicht sollte ich meinen Eltern also auch mal Ersatz mit dem kölschen Ei verschaffen ;-)

    Super Idee!

    Allerliebste Grüße und Alaaf
    Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall Jules!! Meine haben sich total gefreut.

      Liebe Grüße & Alaaf!
      Vanessa

      Löschen
  12. Wie cool ist das denn!!!
    Wo gibt`s denn sowas! Und chic ist es auch noch!
    Da haben sich Deine Eltern bestimmt gefreut!
    Endlich wieder ordentlich Eier :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. ...doch kein Salzstreuer ;-)
    Viele liebe Grüße!
    ...ach, sag mal, weißt du, wie ich deinen Blog wieder in meine Leseliste bekommen kann???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du es schon mal auf dem ganze normalen Weg probiert, indem Du ihn wieder in die Leseliste hinzufügst? Ansonsten würde ich erst einmal versuchen Dich als Leser auszutragen und dann wieder neu einzutragen. Grundsätzlich scheint das aber ein "Blogger" Problem zu sein, denn ich habe auch bestimmte Blogs, die nie in meiner Leseliste angezeigt werden, obwohl ich ihnen folge.

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  14. Oh, ich sehe den Post erst jetzt und hoffe, dass es noch welche von diesen Dingern gibt. Die sind ja irre und wie Du weißt, war ich früher viel öfter in Köln, habe dort tatsächlich noch Freunde und die würden sich bestimmt super über so einen "Eierfertigmelder" freuen. Also ich mache dann mal klick und wer weiß, vielleicht finde ich ja auch noch den ein oder anderen Hessen, der an diesem Ding gefallen finden könnte.

    Ganz liebe Grüße nach Kölle,

    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und wenn Du irgendwann mal hier sein solltest, musst Du mir unbedingt Bescheid geben!

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...