Montag, 14. Januar 2013

Alle meine Eulen

Auch wenn Weihnachten nun schon wieder vorbei ist, und wir uns hier in Köln bereits auf den Karneval einstellen, komme ich erst jetzt dazu euch einige meiner selbstgenähten Weihnachtsgeschenke zu zeigen. Denn schließlich sollten diese ja bis zum Schluss eine Überraschung bleiben.

Für das Patenkind des Lieblingsnachbarns, der "leider" seit fast 1 Jahr auf den Malediven weilt (und hier schmerzlich vermisst wird), gab es eine Pixiebuchhülle. Genäht habe sie nach dieser kostenlosen Anleitung, nur mit einem Gummiband anstelle der Lasche.


Der Eulenstoff war noch von Jonahs Decke übrig und ist von Stoffkontor.

2 Kommentare

  1. Schön, von dir zu lesen! :)
    Und die Eulenhülle ist echt schick geworden - und erinnert mich daran, dass ich hier auch eine liegen hab. Ein bisschen größer zwar, aber auch mit Eulen, auch mit Punkten und auch ein Weihnachtsgeschenk!
    Hab einen schönen Tag!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  2. ja da bist du ja frollein äh frau pfau :)
    auf den malediven wäre ich jetzt auch lieber als hier...
    glg andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...