Freitag, 16. November 2012

Den unperfekten Geburtstagspulli

...hatte ich euch bisher vorenthalten.

Mädels, vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Post!!

Ehrlich, es beruhigt mich wirklich ungemein, dass es euch genauso geht und wir glücklicherweise alle keine Stepford Frauen sind (danke Sabine!).

Eure Kommentare haben mich echt zum Lachen gebracht und es war wirklich schön zu lesen, dass es woanders genauso chaotisch zugeht und die unperfekten Dinge im Leben doch einfach manchmal die Schönsten sind!

Besonders bei Silkes Kommentar musste ich lachen, denn tatsächlich habe ich "trying-to-be-Kuchenbuffetqueen-of-the-week" versucht dem Mini Pfau noch einen passenden Geburtstagspulli zu nähen - yeah! Wenn schon, dann sollte er natürlich das volle Programm bekommen (wishful thinking).

Aus den Resten von meinem heißgeliebten Wolkenpulli habe ich einen Raglan Pulli für den Mini Pfau genäht...allerdings extrem körperbetont. Keine Ahnung, wieso ich das Vorder- und Rückteil so schmal zugeschnitten haben (vielleicht war ich gedanklich schon zu sehr mit dem Regenbogenkuchen beschäftigt).

Vom unperfekten Pulli gibt's auch nur unperfekte Handyfotos mit schlechter Belichtung.



...aber irgendwie passte der unperfekte Pulli somit auch besser zur Gesamtstory und zum Tragen am Ehrentag hat's allemal gereicht! 

Habt ein schönes Wochenende!




11 Kommentare

  1. also trotz unperfekter (zitat frollein pfau ende) handyfotos, kann ich nix unperfektes an dem pulli finden, der ist SÜSS :) ich weiß doch, wie gern du diesen ausdruck magst ♥ *ggggg*
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Frau Käfer - Sie sind der Knaller!

      Bussi*

      Löschen
  2. Ach was tut es gut, so unperfekte Werke zu sehen!
    Ich habe gerade einen Geburtstagspulli für meine Tochter genäht (wird bald 1) und das Halsbündchen aus Ringeljersey ist schief angenäht. Das fällt bei Ringeljersey immer so dolle auf. Aber auftrennen und neu annähen ist erstens total aufwändig und zweitens schwierig, weil ich mit der Ovi schon die Nahtzugabe abgeschnitten habe.
    Jetzt habe ich den Mut, den Pulli einfach so zu lassen und dazu zu stehen - individuell mit Liebe handgemacht!!!
    So wie dein Geburtstagspulli! Auf den Fotos sieht er echt super aus!
    GLG, Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das Kate! Sie wird sich trotzdem freuen!
      ...und ehrlich gesagt, wäre es mir auch zu viel Arbeit alles wieder aufzutrennen.

      Der Mini Pfau hat sich schließlich auch nicht gewundert, weshalb der Pulli so "anschmiegsam" ist ;).

      Liebe Grüße*

      Löschen
  3. Schicker Pulli! Das ist doch jetzt so Trend, oder nicht? Und wenn nicht, dann wird es das ab jetzt ;)

    Alles Gute zum Geburtstag nachträglich!

    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  4. :-)!!also soooo körperbetont ist er ja nun auch wieder nicht;sieht klasse aus..und solche Sachen passieren halt*gg*..und fällt eh nur uns überkritischen Self-made-Mamas auf...und das auch nur bei den eigenen Sachen;-))! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ich musste grad schmunzeln. Perfekt wäre doch viel zu langweilig! Der Punkte-Pulli (und dein Wolkenpulli sowieso ;) sind doch wunderschön! Und Psst bei meinem ersten Geburtstagsshirt hab ich natürlich beim Abschneiden des letzten Fadens ein Loch reingeschnitten. nachts 23Uhr. der amerikanische Auschnitt ging fast bis zum Bauchnabel. Aber mit Liebe gemacht ;) Ich glaub den kram ich mal raus zum zeigen.

    Mach einfach weiter so. Bei den schönen Fotos auf den ganzen Lifestyle-Blogs stell ich mir immer gerne das Chaos rings ums Bild vor ;) es ist eben nur ein Lebens-Ausschnitt. Perfekt ist doch keiner von uns, aber jeder zeigt sich nur von der Schokoladenseite. mhmm, jetzt hab ich Hunger...

    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ach Mist! Zumindest den punkt mit dem runterkratzen der smarties hätte ich dir ersparen können!!! Das hatte ich nämlich bei Emmi auch :-/ Sorry hab es vergessen zu erwähnen Ö_ö
    Ansonsten finde ich toll was du gezaubert hast und das das Shirt zu schmal ist fällt gar net auf!!!
    Glg sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Frollein Pfau,
    hättest du nichts gesagt, wäre ich überhaupt nicht darauf gekommen, auch nur darüber nachzudenken, dass an dem Pulli irgendwas nicht ganz "perfekt" sein könnte. Und selbst dann, wenn du ein "Finde den Fehler!"-Rätsel draus gemacht hättest, ich hätte wohl ewig gesucht. Sieht doch klasse aus!
    Sowieso ist "perfekt" ja auch immer Defninitionssache. Und außerdem: Das ist doch garantiert voll in! - Da bin ich ganz bei Josy (s.o.)
    Auch was die Flora-Fadenspiel-Steffi schreibt, finde ich super: Ich frage mich ganz oft, wie es wohl um das Foto herum so aussieht...
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  8. Also so auf den Fotos sieht der Pulli schon perfekt aus, ich bemerke gar nichts unperfektes.
    Finde ich ein klasse Geschenk so was selbstgemachtes.
    Ganz liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen
  9. Hey!
    Also ich finde ihn garnicht unperfekt. Und perfekt ist langweilig...
    Tim hatte auch geburtstag. Sein pulli ist auch nicht perfekt genau wie er und ich und alle anderen. Er liebt ihn trotzdem

    Ganz liebe Gruesse aus den verregnetem OWL.

    Kari

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...