Dienstag, 9. Oktober 2012

Märchenstunde {Upcycling CreaDienstag}

Vor ca. 3 Wochen habe ich einen alten Frotteebettbezug erstanden. Ich hatte zunächst zwar keine Ahnung was ich damit machen oder daraus nähen soll, aber dieses babyblaue Stoffungetüm musste einfach mit!


Zu Hause angekommen war dann klar, dass aus dem blauen Frottee Gedöns irgendetwas für den Mini Pfau gemacht werden sollte und schon so lange stand eine gemütliche Buxe mit tiefen Taschen auf meiner "Wunschnähliste" - bisher allerdings nicht abgehakt.

So, den Haken habe ich nun gesetzt.


Als Grundschnitt diente mir ein Burda Schnittmuster und die Taschen habe ich mir selbst zusammen gefriemelt und mit Zackenlitze verziert. 
Der tolle Märchenstoff ist übrigens von hier und den musste ich einfach kaufen, da er mich an eine meiner alten Kinderschallplatten namens "Die Zwergenhochzeit" erinnert. Genauer gesagt zeigte das LP Cover genau die abgebildeten Szenen.

Aber wie das immer bei mir mit Dingen so ist, die ich zum ersten Mal nähe...ich hab natürlich mal wieder was zu meckern: tiefe Taschen sollten es werden, richtig! Jedoch war nicht die Rede von solch tiefen Taschen, die dem Mini Pfau gefühlt bis an die Wade gehen. Na ja, für das 2. Exemplar weiß ich dann Bescheid.


Mehr Upcycling Ideen findet ihr heute wie immer bei Nina und auf ihrem Pinterest Board und mehr Projekte zum Creadienstag bei Mizoal.

11 Kommentare

  1. oh wie fein... toll toll toll... so eine mag ich auch mal machen... aber n bissel neutraler oder mädchenlike *_* herllich schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na liebes mädchenhaft ja auch nur wegen meiner mädels ;-P

      ja danke mir gehts soweit gut... wenn mich die kaiserschnittnarbe mal in ruhe lassen würde, ginge es mir richtig gut! dann würde ich ausser wenn carlotta mich tritt manchmal gar nicht merken, dass ich schwanger bin ;-)

      :-*

      Löschen
  2. Die ist total super geworden! Jetzt weiß ich auch, was ich mit dem gelben Frottee mache, der hier noch rumliegt ;). Und den Zwergenstoff brauche ich auch, der erinnert mich auch an Kindheit! Wir hatten ein Buch mit ähnlichen Illustrationen. LG, Janu

    AntwortenLöschen
  3. *kreisch* Bombastisch!!! Ist die schön und der Märchenstoff... Hach, das ist ja genau meins. Die Wichtelbücher aus meiner Kindheit stehen bei uns nämlich gerade hoch im Kurs, da wäre so eine Hose perfekt. Danke für's Zeigen und ganz liebe Grüsse!!

    AntwortenLöschen
  4. Toll und der Märchenstoff... ich dachte erst Du hast Kindertaschentücher verwendet, die haben ja auch früher solche Motive gehabt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Genau DIE Illustrationen kenne ich auch von einem Zwergenbuch aus meiner Kindheit. Hach...

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist echt toll, besonders die Taschen aus dem Märchenstoff. Ich musste auch gleich an mein altes Zwergenbuch denken. Was hab ich das geliebt :)))

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  7. Die schaut aber kuschelig aus! Ach und die großen Taschen: das trägt man jetzt so!
    Sehr schön genäht - Nähkurs und ein gutes Verhältnis zur Ovi zahlen sich aus.
    Liebe Grüße nach oben!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. wenn das nicht eine ganz spezielle hose ist, wow der taschenstoff zu dem frottee, 1A mein liebes frollein!!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hömma, Du alte Meckerliese, was für eine wunderschöne Hose das ist, da gibbet doch garnix zu nörgeln. Wie kuschelig sie ist, das kann man sich schon anhand der Bilder vorstellen und gerade die tiefen Taschen sind der Clou!
    Also, ich trage ja 170/176, weißte Bescheid.
    Sei gedrückt, liebes Frollein, alles Liebe und hoffentlich bis bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe ja Frottee - und in dieser Stoffkombi....uuuh...einfach fein!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...