Sonntag, 19. Februar 2012

"Alaaf you!"-Torte

Herr Pfau liiiiiiiiebt die Schwarzwälderkirschtorte seiner Mutter, ich dagegen die meiner Großmutter. 
Da beide jedoch nicht in unmittelbarer "Kaffeeklatschnähe" wohnen, blieb mir nichts anderes übrig, 
als selbst einmal ein Schwarzwälderkirschtortenrezept auszuprobieren.

Daher gibt es neben den Resten unserer Alaaf! Plätzchen noch eine "Alaaf you!"-Torte als heutiges Sonntagssüß.




Wie gut, dass Karneval nur 1x im Jahr stattfindet und ich die nächste "Alaaf you!"-Torte erst 2013 backen muss
...was für eine Arbeit, puh!

Mehr Leckereien gibt es heute bei mat & mi und das süße Buffet steht hier!

7 Kommentare

  1. Was Du alles kannst, Du großartige Karnevalsprinzessin! Die sieht ja wieder mal unglaublich lecker aus. Toll!
    Allerbestens,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte ich bin beeindruckt!!! Da würd ich mich im Leben nicht ran trauen.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. boah, ich ziehe meinen hut.so eine tolle torte!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Alaaf you Torte ... lieb I a ;)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Es geht ja nichts über Schwarzwälderkirschtorte! Sie sieht zum Dahinschmelzen aus!
    LG, Annette

    AntwortenLöschen
  6. O Gott sieht die gut aus!! Und der Name ist toll :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das freut mich riesig, dass mein Rezept bei dir so gut angekommen ist. Es ist immer toll, so ein Feedback zu bekommen! Ich liebe diese Quiche auch! Ich bin gespannt, was du als neue Variante zauberst... Und die Torte sieht köstlich aus :)!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...