Montag, 12. Dezember 2011

(Keine) 12 von 12 im Dezember

Mit 12 von 12 kann ich heute leider nicht dienen.

Denn der kleine Herr im Haus hat die letzte Nacht zum Tag gemacht und fand es sehr unterhaltsam seine Eltern im 2 Stunden Takt an seinem Bett zu sehen. Und da schlafen ja sowieso völlig überbewertet wird, durften wir unsere Nachtruhe um 05.00 Uhr endgültig beenden.

Seltsamerweise hält es der Mini-Pfau seitdem aber auch nicht für nötig, seinen Schlaf nachzuholen...im Gegensatz zu mir. Ich kann die Couch förmlich rufen hören.

Zu Sohnemanns Verteidigung sei gesagt, er hat Besuch bekommen - leider sehr schmerzhaften Besuch. Seine beiden Kumpels, wohnhaft in der unteren Zahnreihe, haben Besuch von den Herren Schneidezähne bekommen. Gut, mit einem Jahr reichen 2 Mini-Zähne auch so langsam nicht mehr aus...aber hätten die Herren Schneidezähne ihren Besuch nicht etwas feinfühliger vornehmen können?!


Da meine Nerven heute leicht angespannt sind, und meine Kamera diese nur noch mehr strapaziert hätte (die Gute will in letzter Zeit nicht so wie ich), gibt's keine Dokumentation vom Pfauschen Tag.

Dafür gibt's viele schöne 12 v 12 Fotos bei Caro!

5 Kommentare

  1. Er sieht so süß und zufrieden aus mit seinen kleinen Hauern, da bekomm ich gleich einen weichen Keks.
    Hoffentlich findet Ihr alle heute Nacht Ruhe.
    Alles Liebe.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oje, oje ich leide mit dir!!! Mein Krümel bekommt gerade 4 Zähne!!! Die 2 mittigen Hauer oben und unten sind ja schon lange "fertig" und nun bekommen die Gesellschaft...
    Hast du es es schonmal mit Osanit versucht? Sind so kleine homöopathische Kügelchen. Die sind wirklich suuuper!!!! Veilchenwurzeln aus der Apotheke sollen aber auch nicht schlecht sein...
    Hoffentlich könnt ihr gut schlafen!!! Ihr Armen!
    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  3. Für den Streß, den er mit seinen Zähnchen hat, kann er aber noch ganz entzückend lächeln.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. So süß und so unschuldig! Aber auch ich bin froh, dass meine Miniausgabe alle Zähne hat. Ich wünsch euch eine ruhige Nacht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ähm, ich gebe zu, dass das Foto schon ein paar Tage alt ist - da war die Mini-Pfausche Welt noch in Ordnung!

    Na ja, die letzte Nacht war dann doch noch anstrengender - denn dieses Mal kam der Sohnemann im 30. min. Rhytmus. Der arme Kerl scheint wirklich schlimme Schmerzen zu haben.

    Chrissy, lieben Dank für Deine Tipp! Osanit wurde mir auch heute in der Apotheke empfohlen. So, ich hoffe, die kommende Nacht wird etwas ruhiger :).

    Lieben Dank für eure Kommentare & viele Grüße*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...