Dienstag, 1. November 2011

Monatsmotto November ~ Abschnitt

Das Monatsmotto für November lautet bei uns "Abschnitt"
Denn seit gestern ist unser Mini-Pfau ein Kindergartenkind - und das VOR seinem 1. Geburtstag! So schnell hatte ich mit einem neuen "Lebensabschnitt" in seinem Leben eigentlich nicht gerechnet.



Nein, ich bin keine Rabenmutter und nein, ich bin auch keine Karrierefrau, die ihr Kind dringend unterbringen wollte. Aber in der Großstadt einen Kindergartenplatz zu bekommen, ist wie ein 6er im Lotto. Daher beginnt der "Kampf" um einen Kindergartenplatz bereits in der Schwangerschaft....meistens trotzdem ohne Erfolg. 

Teilweise kann diese Suche ganz schön zermürbend sein - denn oftmals hat man das Gefühl sich in einem Bewerbungsgespräch zu befinden.  Und wenn man dann doch eine Zusage erhalten sollte, so muß man direkt zuschlagen, da der Platz sonst umgehend anderweitig vergeben wird.

Wir gehören tatsächlich zu den Glücklichen, die Ende August einen Anruf und eine Zusage erhielten...und wir haben natürlich "JA" gesagt. Die erste Freude über die Zusage vermischte sich allerdings schnell mit dem traurigen Gefühl das eigene - und doch noch viiiiiiiiiiiiiiiiel zu kleine - Kind so bald "abgeben" zu müssen. Denn damit hatten wir wirklich nicht gerechnet. Eigentlich hatten wir schon längst die Hoffnung aufgegeben vor 2014 einen Platz zu bekommen.

Na ja, somit ging es gestern zum ersten Mal in den Kindergarten und was soll ich sagen?! Der Mini-Pfau war begeistert! Und das Mutterherz beruhigt :). Morgen geht die Eingewöhnung in die nächste Runde, denn heute genießen wir erst einmal den Feiertag.

Und was ist euer Monatsmotto?! Weitere Mottos findet ihr wie immer bei Bine (was eigenes) und Andrea (Jolijou).


8 Kommentare

  1. Ein neuer Abschnitt für Eltern und Kind, ich bin gespannt wie es weitergeht und freu mich auf Deinen Bericht! Eigentlich ein Wahnsinn dieses Platzvergabesystem, irgendwie unvereinbar und so willkürlich...
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wir wohnen in einer ländlichen Gegend und haben glücklicherweise keine Probleme gehabt einen Kindergartenplatz zubekommen ... hört sich ja schrecklich an. Hauptsache deinem Knirps geht es gut und ihm gefällt die neue Umgebeung.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Lieber kleiner Pfau,
    alles Gute für Dich in der "großen weiten Welt". Euch allen, liebe Familie Pfau, einen wunderschönen Feiertag und alles Liebe von
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. ...und nach der Eingewöhnungsphase...geht alles leichter und leichter und leichter...bis alles ganz normal ist...viel viel Spass in der erweiterten Welt...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  5. Ach, alles kein Problem ;o)..hier geben (fast) alle Mütter ihre Kinder mit vier Monaten in die Krippe, weil es hier sowas wie Elternzeit gar nicht gibt….und die Kinder hier sind auch alle ganz "normal"….also nichts mit herzlos und so…wird schon gut gehen ;O)…
    Viel Spaß in der KIta wünsch ich deinem Kleinen!
    Groetjes,
    maren

    AntwortenLöschen
  6. hallöchen,
    dann wünsche ich euch beiden ganz viel freude beim monatsmotto... liebste grüße
    anita

    AntwortenLöschen
  7. Dann wünsche ich Euch sehr viel Spaß beim Eingewöhnen in ein neues Leben... wir sind dort jetzt angekommen auch wenn meine Kleine schon über drei ist.

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für eure lieben Worte!!!

    Der Sohnemann ist weiterhin völlig begeistert vom Kindergarten und möchte am liebsten gar nicht mehr nach Hause (sollte ich mir jetzt Sorgen machen ;)?!).

    Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...