Mittwoch, 21. September 2011

Oops, I did it again!

Frollein Pfau hat's schon wieder getan...

Aber Steffis Rezepte sind auch einfach zu gut! Vor allem, da sie so voll und ganz den Pfauschen Geschmack treffen.

Gestern habe ich dieses tolle Feigen-Rezept bei Steffi gesehen und musste es direkt ausprobieren. Also ab in den nächsten Supermarkt, frische Feigen & Co. geschnappt und abends Herrn Pfau (und mir) diese UNVERSCHÄMT gut schmeckende Leckerei vorgesetzt.


Vor einigen Jahren haben Herr Pfau und ich diese Vorspeise (allerdings gebettet auf Rucola Salat) in Sydney gegessen und sind seitdem leider nie wieder in den Genuß gekommen (...wie gesagt, meine Kochkünste halten sich in Grenzen).

Aber dank Steffi wird dieser "Luxus" nun regelmäßig auf den Pfauschen Tisch kommen. Das nächste Mal als "Rucola-Variante".

5 Kommentare

  1. mah ur gut, hab ich total gern und ich hab eh schon soooo Hunger!!! *mäulchenschleck*
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ... ich muss mir merken: nicht auf diesen Blog vor dem Nachtessen... Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen - lecker...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  3. Schmeckt auch geil mit ein, Honig/Zitrone/Oliven Oel Dressing... fuer 2 Pers brauchst du, 6 EL OO, 3 EL Zitronen Saft un 1 EL guter Honig... mischen mit Salz & Pfeffer und Voila!!!

    AntwortenLöschen
  4. Und ich fühl mich wiedermal geehrt ... und freue mich natürlich, dass meine geposteten Rezepte nachgekocht werden. Ich hab da noch ein paar...;)))
    @ Bob: das Dressing steht auch so im Rezept, allerdings mit etwas weniger Olivenöl. Aber stimmt, passt perfekt.
    Ich wünsch dir eine gute Nacht und auf bald!
    Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...