Dienstag, 13. September 2011

Das ist alles nur geklaut!

Jawoll, ich habe etwas "geklaut"! Und ich stehe dazu - denn ich musste es einfach tun.

Zu meiner Verteidigung: Kochen gehört nicht gerade zu meinen Stärken (auch wenn Herr Pfau das glücklicherweise oftmals anders sieht). Damit Familie Pfau aber nicht von Fertiggerichten leben muss, wage ich mich ab und an neue Gerichte...und manchmal gelingen mir diese sogar. Daher bin ich immer sehr dankbar, wenn ich irgendwo leichte Rezepte entdecke.

So geschehen bei meiner lieben "Fast-Nachbarin" Steffi! Auf Steffis Blog bin ich irgendwann durch Zufall (vermutlich durch einen anderen Blog) gestoßen und habe dann mit Freuden festgestellt, dass wir im realen Leben ja nur 350 m  auseinander wohnen. Zufälle gibt's!

Glücklicherweise gehört das Kochen zu Steffis Hobbies, womit wir wieder beim Thema wären. Und bei ihr habe ich auch dieses tolle Rezept entdeckt, was prompt "geklaut" und nachgemacht werden musste.

Was soll ich sagen? Es war sowas von lecker! ...und wird bei uns bestimmt noch des Öfteren auf den Tisch kommen!


Danke Steffi!

4 Kommentare

  1. sabber :) sieht herrlich aus, wird nachgemacht! dankeschön,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das muß ich auch machen! Toll sieht es aus.
    Ganz liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich, dass es gemundet hat. So einfach und schnell ... steht bei uns auch regelmäßig auf dem Speiseplan.
    Auf bald! Einen lieben Gruß von der Nachbarin!

    AntwortenLöschen
  4. WOW das sieht super lecker aus! Werde ich auch mal für meine Familie versuchen!
    Hab eine schöne Woche, die MaJa-JuLi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...