Dienstag, 16. August 2011

Süßer Zahn

Frollein Pfau hatte gestern einen süßen Zahn.

Plötzlich, wie aus dem Nichts, war er da und ließ sich auch nicht mehr vertreiben. Somit hatte ich keine andere Wahl: ich mußte schnell einen Mamorkuchen backen! Zum Glück war der liebe Herr Dr. Oetker vor kurzem zu Besuch.

Ja, ich gebe es zu: ich benutze tatsächlich (manchmal) Backmischungen....nicht immer, aber immer dann wenn es schnell gehen muss.

Also, alles rein in die Schüssel, umrühren, fertig! Wenn die Wartezeit nur nicht wäre...

Aber zum Glück gibt's ja noch die leere Teigschüssel. Allerdings fühle ich mich noch immer dabei ertappt, wenn ich daraus nasche. Denn Herr Pfau senior ist bis heute dagegen....ich sage nur "Salmonellen".

Vermutlich werde ich das Gleiche bald zum Sohnemann sagen, nur um mich anschließend still & heimlich selbst über die Schüssel herzumachen...

 So, und nun gibt's im Hause Pfau die kommenden Tage nur noch Mamorkuchen zu essen!

Und wisst ihr was? Ich habe mich wirklich sehr über eure bereits hinterlassenen Kommentare bei meinem HERZallerliebsten Gewinnspiel gefreut und bin seeeeeeeeeehr gespannt darauf, wer von euch gewinnen wird!

Wer noch Lust hat mitzumachen, der darf sich natürlich weiterhin liebend gerne eintragen! Hinterlasst dazu einfach HIER euren Kommentar. Viel Glück!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...