Sonntag, 28. August 2011

Kurzschläfer

Ach, ist es nicht schön, wenn man an einem Sonntagmorgen um 05:30 Uhr (!) vom Mini Pfau geweckt wird, nur weil dieser entschieden hat, dass die Nacht nun vorbei ist (und das obwohl man eigentlich noch müde ist)?!

Am Freitag fragte die liebe Frau Hoppi  noch was wir am Wochenende so geplant haben...aber sooo früh aufstehen zu müssen stand bestimmt nicht auf unserer Agenda!



Da ist es ja egal, dass Herr und Frau Pfau erst um 00:30 Uhr ins Bett gegangen sind...selbst schuld.

Aber wir dürfen uns nicht beklagen, denn eigentlich gehören wir in die Kategorie Eltern, die von anderen gehasst werden - zumindest wenn es um das Thema Schlafen geht. 

Immer wenn ich die übermüdeten Gesichter anderer Eltern sehe, die seit 2 Jahren täglich nachts aufstehen müssen, so kann ich mich (noch) beruhigt zurücklehnen. Denn unser Sohnemann hatte ein tolles Weihnachtsgeschenk für uns. 
Mit 7 Wochen, und das war just an Weihnachten, hatte er sich nämlich entschlossen von nun an durchzuschlafen. Bestes Geschenk überhaupt! Ganz tolle Idee mein Junge - wir waren (und sind es natürlich immer noch) begeistert!

Na ja, da kann man sonntags dann auch mal um 05:30 Uhr aufstehen :).

Euch allen einen wunderschönen GUTEN MORGEN und einen tollen Sonntag!

7 Kommentare

  1. *Gähhhhhhn* wir haben auch einen kleinen notorischen Frühaufsteher. Heut hat er uns doch glatt ausschlafen. Die Nacht in unserem Hause war erst um 6.25 Uhr beendet. Schn, dass er weß wan Sonntag ist ;0)

    LG Jen

    PS; *neidischguck* wegen dem Durchschlafen, was nach 2 1/2 Jahren noch immer nicht klappt.

    AntwortenLöschen
  2. Oh..verzeih die Rechtsschreibfehler, ich glaube meine Tastatur ist auch noch müde!!!! Sorry

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mein vollstes Verständnis ;). Ich schleppe die Müdigkeit leider auch schon den ganzen Tag mit mir herum - dazu noch das miese Wetter.

    Und ich ziehe wirklich meinen Hut vor den Eltern, die jede Nacht raus müssen! Das zerrt echt an den Nerven. Aber es gibt ja zum Glück auch einen wunderbaren Grund dafür, weshalb - bzw. für wen - man das tut.

    Dir noch einen schönen Sonntag Jen!

    AntwortenLöschen
  4. Mein herzliches Beileid! Die Zeiten sind bei uns glücklicherweise vorbei. Das Tochterkind steht zwar schonmal um 6.30 am Bett, verzieht sich dann aber meist schnell an den Schreibtisch um zu malen! ;-)
    Ich drücke Euch die Daumen, dass das nur eine Phase ist. *gacker*
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. BOAH gäääähn, aber durchschlafen ist ja auch toll, müsst ihr halt früher in die Federn kommen :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh man, ich erinnere mich noch gut an diese Zeiten. Aber tröste dich. Spätestens in der Pubertät schläft der "Minipfau" länger als dir lieb ist.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. In der Pubertät?! Sabine, wie lange soll ich denn mit dem Ausschlafen noch warten?! Aaaahhh!

    ...und Andrea, genau DAS werde ich jetzt tun.

    Liebe Grüße an euch 2!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...